DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 05.10.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Offene Ateliers im Gaswerk Augsburg

Am kommenden Wochenende öffnen mehr als 20 Künstlerinnen und Künstler ihre Kreativräume im Gaswerk

Kultur- und Kreativzentrum Gaswerk Augsburg Bildnachweis: Fabian Schreyer / Stadt Augsburg

Seit 2018 bietet das Gaswerk zahlreichen Künstlern ein neues Zuhause. Bei den Offenen Ateliers am 24. (14-20 Uhr) und 25. September (12-18 Uhr) kann die Öffentlichkeit wieder erleben, wie sich das alte Industrie-Areal in ein Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft und die Kunst- und Musikszene verwandelt.

„Das Kreativquartier am Gaswerk ist bayernweites Vorbild bei Raumangeboten für Kunstschaffende. Mit der Erschließung und Eröffnung der Musikbox mit über 50 Proberäumen wurde in diesem Jahr ein viertes Gebäude dieses einzigartigen Industriedenkmals zur Heimat zahlreicher Kunst- und Kulturschaffender. Die Offenen Ateliers bieten eine ausgezeichnete Gelegenheit, um sich einen Eindruck vom Areal und von der Vielseitigkeit und den Vernetzungen des kreativen Wirkens auf dem Gelände zu machen.“ So kommentiert Kulturreferent Jürgen K. Enninger die Aktion.

Im Sozialgebäude des Areals (Am Alten Gaswerk 9) können Interessierte in den Ateliers von Iris Eckardt, Simone Bwalya oder Mari Ami u.v.a. Schaffensprozesse und Ergebnisse künstlerischer Arbeiten beobachten. Robert Hagstotz zeigt die vielen Gesichter der Fotografie, bei Brigitte Rothenberger lernen Besucher die heilende Wirkung des Lachens kennen.

Die Östlichen Werkstätten (Am Alten Gaswerk 15) werden von Bildenden Künstlern und von Musikschaffenden genutzt. Bei den Offenen Ateliers können Kinder und Erwachsene im Studio Drumshower sich einmal selbst als Schlagzeuger versuchen. Holzskulpturen werden im Atelier von Ioan Brendea präsentiert.

Auch die Künstlerinnen und Künstler im Ofenhaus-Anbau (Am Alten Gaswerk 8), öffnen ihre Türen und zeigen zeitgenössische Kunst in jeglichen Genres, darunter Malereien von Silvia Kotzur oder Denise Clark. Neu dabei ist das Musikbox-Gebäude. Alexander König lädt die Besucherinnen und Besucher in den Proberaum seiner Band ein.

Überblick:

Sozialgebäude: Simone Bwalya, Iris Eckardt, Robert Hagstotz, Gabriele Hornauer, Brigitte Rothenberger, Johanna Schreiner, Mari Ami
Östliche Werkstätten: Brigitte Beutel, Studio Drumshower, Ioan Brendea, Pareaz e.V., Eva Krusche, Sigrun Lenk, André Schindler mit „Nivis“

Ofenhaus-Anbau: Denise Clark, Silvia Kotzur, Ute Illig, Jovan Jovanovic, Silvia Hollweg, Studiogemeinschaft Klick-Fabrik Musikbox: Alexander König mit Band.

 

gesamten Beitrag lesen »



Kommentar zum FCA: Im Taumel der Glückseligkeit verliert man schnell den Verstand

Der FCA hat nach einer langen Durststrecke wieder das Augsburger Publikum begeistert. Am Ende wurde gegen Bayern München jeder gewonnene Zweikampf bejubelt und Rafal Gikiewicz als Held gefeiert. Neun Punkte sind den Augsburgern nun nicht mehr zu nehmen. Das ändert aber nichts daran, dass der FCA im Taumel der Glückseligkeit kühlen Verstand bewahren muss, denn […]

gesamten Beitrag lesen »



„Nein zum Geld“: Überzeugende Premiere in der Brechtbühne:

Die Premiere des Staatstheaters Augsburg „Nein zum Geld“ überzeugt als Komödie mit Wortwitz und Körpereinsatz – und könnte zum Publikumsrenner der Saison werden Von Halrun Reinholz „Geld ist nicht alles“, steht auf einem der Lose, die sich jeder Premierengast aus einem Lostopf ziehen darf. Oder: „Geld macht nicht glücklich.“ Dennoch dreht sich alles um Geld, jedenfalls […]

gesamten Beitrag lesen »



FCA schießt Bayern München in die Krise

Der FC Augsburg gewinnt nach einem dramatischen Spiel gegen FC Bayern München vor 30.660 Zuschauern in der ausverkauften WWK Arena mit 1:0. Den Augsburger Siegtreffer erzielte Mergim Berisha (59.). FCA-Coach Enrico Maaßen zeigt sich konservativ und lässt die gleiche Mannschaft einlaufen, die am vergangenen Freitag in Bremen erfolgreich war. Der FCA beginnt also mit drei […]

gesamten Beitrag lesen »



ÖPNV: Ticketpreise steigen um 10 Prozent

Ab 1. Januar 2023 erhöht der AVV die Ticketpreise um knapp zehn Prozent und erklärt diese „Kostenanpassung“ mit den explodierenden Energiekosten „Um das ÖPNV-Angebot im gewohnten Umfang aufrechterhalten zu können, müssen wir den Verkehrsunternehmen die enormen Kostensteigerungen ausgleichen. Diese Finanzierung erfolgt soweit möglich über die Aufgabenträger, jedoch müssen leider hierfür auch die Tarife angehoben werden.“, […]

gesamten Beitrag lesen »



Bürgerliche Mitte: Augsburger Parkleitsystem nutzlos

Die Fraktion Bürgerliche Mitte im Augsburger Stadtrat bezweifelt die Effektivität des neuen Augsburger Parkleitsystems und fordert eine Abschaltung im Zuge der Energiesparmaßnahmen „Seit fast einem Jahr ist das Parkleitsystem in Augsburg in Betrieb – und wird von vielen Bürgerinnen und Bürgern kritisch gesehen, insbesondere aber von Touristen. Der Grund: Die LED-Tafeln liefern viel zu viele […]

gesamten Beitrag lesen »



Mehrere Demonstrationen für besseren ÖPNV und sichere Fahrradwege in Augsburg angekündigt

Verkehrswende-Aktivisten fordern an mehreren Terminen während der Augsburger „Radlwoche“ stärkere Veränderungen im Verkehrsraum und haben deshalb mehrere Demonstrationen angemeldet. Die Demonstrationen nehmen dabei den Mobilitätsplan der Stadt Augsburg aufs Korn. Die Stadt Augsburg veranstaltet parallel zur Radlwoche das 2. Mobilitätsforum on Tour als Beteiligungsformat zur Entwicklung des Augsburger Mobilitätsplans. Die Verkehrswendeaktivisten kritisieren dabei die fehlende […]

gesamten Beitrag lesen »



Beschuldigter Baumkontrolleur legt Widerspruch gegen Strafbefehl ein

Die Augsburger Staatsanwaltschaft hatte Ende August einen Strafbefehlsantrag gegen einen 56-jährigen Baumkontrolleur wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung wegen des tödlichen Baumunglücks im Juli 2021 erlassen. Damals ist ein 20-Monate altes Kleinkind durch einen umfallenden Baum auf einem Kinderspielplatz in Augsburg-Oberhausen tödlich verunglückt. Der Beschuldigte hat gegen den Strafbefehl Widerspruch eingelegt, weshalb es nun zu […]

gesamten Beitrag lesen »



Kommentar zum FCA: Ein großartiger Fußballabend mit Wermutstropfen

FCA-Torhüter Rafal Gikiewicz hat sich nach seinen gehaltenen Elfmetern in Augsburg und in Bremen verhalten wie diverse Figuren aus den Fallbeispielen des berühmten Kommunikationswissenschaftlers Paul Watzlawick. Kommentar von Siegfried Zagler Gikiewicz steht im Tor des FC Augsburgs, um Bälle zu halten. Gelingt einem Torhüter das auf großartige Weise, dann hat das selbstverständlich Auswirkungen auf das […]

gesamten Beitrag lesen »



FCA gewinnt in Bremen!

Der FC Augsburg gewinnt nach einer dramatischen Schlussphase in Bremen vor 41.000 Zuschauern mit 1:0. Das Siegtor des FCA erzielte Ermedin Demirovic nach schönem Zuspiel von Berisha (63.).  Der FCA präsentiert sich in Bremen im Vergleich zu seinen ersten fünf Partien stark verbessert und startet wie die Feuerwehr: Berisha setzt sich auf der linken Seite […]

gesamten Beitrag lesen »



Stadtrat: Hans-Peter Pleitner ersetzt Vanessa Scherb-Böttcher

In der CSU-Stadtratsfraktion Augsburg gibt es eine personelle Veränderung Die CSU-Stadträtin Vanessa Scherb-Böttcher legt aus privaten Gründen ihr Stadtratsmandat zum 29. September 2022 nieder. Basierend auf den Listenergebnissen der Kommunalwahl 2020 wird Hans-Peter Pleitner für sie in den Stadtrat nachrücken. „Wir verlieren mit Vanessa Scherb-Böttcher eine äußert zuvorkommende und geschätzte Fraktionskollegin. Ihre kompetente, zuverlässige und […]

gesamten Beitrag lesen »



KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz

Am kommenden Sonntag  findet auch in Augsburg wieder der Tag des offenen Denkmals statt. Es ist die größte Kulturveranstaltung Deutschlands und steht in diesem Jahr unter dem Motto „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“. Bausubstanz als Beweismittel der Geschichte Denkmalschutz heißt: Geschichte bewahren. Die reiche Geschichte Augsburgs spiegelt sich im heutigen Denkmalbestand wider. So sind […]

gesamten Beitrag lesen »



« neuere Artikel ältere Artikel »

Kurznachrichten

Herbstfest des Integrationsbeirat auf dem Rathausplatz



Herbstfest des Integrationsbeirat auf dem Rathausplatz Das Fest des Integrationsbeirats ist ein fester Bestandteil des städtischen Veranstaltungskalenders. Coronabedingt konnte das Fest in den beiden letzten Jahren nur in einem eingeschränkten Umfang stattfinden. Nun lädt der Augsburger Integrationsbeirat zum Herbstfest in alter Größe ein. Am Samstag, 8. Oktober 2022, von 11:00 bis 19:00 Uhr, können sich […]

gesamten Beitrag lesen »



Kunstsammlungen & Museen: Programm bis 9. Oktober



Das Programm der städtischen Kunstsammlungen bis zum 9. Oktober zeigt u.a. Hinterglasgemälde aus vier Jahrhunderten Dienstag, 4. Oktober 16 bis 18 Uhr: Kunstsprechstunde im Schaezlerpalais. Anmeldung erfolgt an der Kasse. Eintritt frei! Samstag, 8. Oktober Erster Tag der Ausstellung „Vorsicht, zerbrechlich! Hinterglasgemälde aus vier Jahrhunderten“ im Schaezlerpalais. 14 Uhr: Turnusführung durch die Ausstellung „Vorsicht, zerbrechlich! Hinterglasgemälde […]

gesamten Beitrag lesen »



Teatro Delusio in der Stadthalle Gersthofen



Teatro Delusio, ein Stück des Berliner Theaterkollektivs „Familie Flöz“, zeigt Einblicke in die unzähligen Facetten der Theaterwelt hinter der Bühne Teatro Delusio, ein Stück der Berliner Truppe „Familie Flöz“, spielt mit den unzähligen Facetten der Theaterwelt: Zwischen Bühne und Hinterbühne, zwischen Illusion und Desillusion entsteht ein magischer Raum voller Menschlichkeit. Während auf der Bühne, die […]

gesamten Beitrag lesen »



Michael Altinger mit „Lichtblick“ in Gersthofen



Der Kabarettist Michael Altinger gastiert mit seinem Programm „Lichtblick“  am kommenden Donnerstag in der Stadthalle Gersthofen Bekannt ist Michael Altinger aus dem öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Bei Dieter Nuhr und in der „Anstalt“ nimmt er aktuelles Politgeschehen aufs Korn. Seit 2013 moderiert er den „Schlachthof“ im Bayerischen Fernsehen und berichtet in schönstem Niederbayerisch aus dem fiktiven Dorf […]

gesamten Beitrag lesen »



Konzert: Klavierduo Martin Stadtfeld & Lilian Akopova im Kleinen Goldenen Saal



„Eine ständige Auseinandersetzung mit uns selbst!“   Martin Stadtfeld gilt „als das größte deutsche Tastentalent“ schrieb die Süddeutsche. Nun tritt Martin Stadtfeld wieder in Augsburg auf, diesmal mit seiner neuen Duo-Partnerin Lilian Akopova im Kleinen Goldenen Saal. Sie spielen Werke von Mozart und Schubert sowie als Weltpremiere seine Eigenkomposition „Bachiana“. „Musik wirkt sehr unmittelbar auf uns […]

gesamten Beitrag lesen »



Suche in der DAZ

  

DAZ Archiv

Oktober 2022
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31