DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 20.01.2020 - Jahrgang 12 - www.daz-augsburg.de

Unterzeichnerlisten: Große Sprünge und gute Chancen für Generation Aux, WSA und V-Partei

Bis zum 3. Februar steht die Frage im Raum, wer sich neu für den Stadtrat bewerben darf. 470 Unterstützer müssen sich auf fünf Listen in den Bürgerämtern eintragen, damit die Newcomer für die Stadtratswahl zugelassen werden. Jeder Unterstützer darf nur auf einer Liste unterschreiben. So schreibt das die Gemeindeordnung vor. 

Am heutigen Freitag, den 10. Januar, wurden um 8 Uhr vom Bürgeramt die neuen Zahlen der Unterschriften verkündet. In den vergangenen drei Tagen gab es Riesensprünge bei drei Anwärtern: Generation Aux, WSA und die V-Partei liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen und klettern dabei auf die 400er-Marke zu. Spitzenreiter bleibt Generation Aux mit einem Zuwachs von 63 Punkten (von 287 auf 350 Unterschriften). Damit führen Brandmiller und Co. weiterhin das Feld an, wenn auch nur knapp.

Einen großen Schritt unternahm nämlich auch die WSA-Liste, die 104 Punkte zulegte, und somit auf 342 Unterschriften kommt. Strahlender Etappensieger der vergangenen drei Tage (Die./Mitt./Donn.) ist allerdings die V-Partei, die um 129 (!) Punkte zulegen konnte. Hut ab! Damit sind die Vegetarier bei 334 Unterschriften angekommen. Für diese drei Listen gilt die DAZ-Prognose, dass sie es schaffen werden, die 470er-Marke zu erreichen, während die Wahrscheinlichkeit zunimmt, dass Augsburg in Bürgerhand und DIE PARTEI bereits ab dem 3. Februar ihre Wahlplakate wieder abhängen können.

Auf Platz vier folgt nämlich die Augsburg in Bürgerhand-Liste, die mit einem satten Zuwachs von 76 Unterschriften DIE PARTEI überholen konnte. Mit diesem großen Schritt (insgesamt 179 Unterschriften) dürfen sich Marcon und Co. zwar noch Hoffnungen machen, aber es wird sehr, sehr knapp zugehen, sollten die Mobilisierungsunternehmungen dieser Liste überhaupt noch greifen. Lisa McQueen ist sich zwar immer noch sicher, dass DIE PARTEI das Ziel erreicht, doch das hat wohl eher mit ihrem sonnigen Gemüt, als mit der Realität zu tun. – Die Unterschriften vom heutigen Freitagvormittag sind bei diesen Zahlen noch nicht dabei.

“Die letzten 100 Unterschriften sind die schwersten”, so Karl Heinz Englet zur DAZ, der 2008 mit einer prominent besetzten Pro Augsburg-Liste ebenfalls schwer kämpfen musste. Im Jahre 2014 prognostizierte der viel zu früh verstorbene Klaus Sulzberger, damals Wahlleiter, dass man diejenigen wohl abschreiben müsse, die nach den Hl. 3 Königen noch unter der 200er-Marke liegen.

gesamten Beitrag lesen »



Kommunalwahl 2020: Welcher Neuling schafft die 470er-Hürde?

Bis zum 3. Februar steht die Frage im Raum, wer sich neu für den Stadtrat bewerben darf. Insgesamt müssen 2.350 Unterschriften zusammenkommen, um jeder der fünf Listen eine Stadtratsbewerbung zu ermöglichen (5 x 470= 2350). Das wird sehr wahrscheinlich nicht passieren.   Wie man aus der oben angeführten Grafik entnehmen kann, sind 470 Unterschriften eine […]

gesamten Beitrag lesen »



Kommentar zur Kommunalwahl 2020: Warum wählen gehen?

Das neue Jahr ist da und in knapp zehn Wochen wird der neue Augsburger Stadtrat gewählt. Die Überraschung: Das Augsburger Dreierbündnis existiert immer noch. Dabei erinnern die ersten Politplakate zur Kommunalwahl 2020 die Augsburger Bürger daran, dass es in Augsburg offenbar wieder Parteien mit unterschiedlichen Weltanschauungen gibt. Kommentar von Siegfried Zagler Lange Zeit schien es […]

gesamten Beitrag lesen »



AEV: Und wieder grüßt das Murmeltier – Gute Leistung, keine Punkte in Straubing

Die Augsburger Panther schließen die Auswärtsreise von vier Spielen mit einer weiteren unglücklichen Niederlage ab. Wie schon in Berlin und Wolfsburg zeigten die Panther auch bei den Straubing Tigers eine gute Leistung, verloren am Ende aber knapp mit 2:3. Die Treffer für den AEV erzielten Matt Fraser (2.) und T.J. Trevelyan (58.). Für Straubing waren […]

gesamten Beitrag lesen »



Die Rückrunde naht: FCA im Trainingslager

Der FCA hat am Samstag die Vorbereitung auf die Rückrunde gestartet, die am Samstag, 18. Januar, (15.30 Uhr) mit einem Heimspiel gegen Borussia Dortmund beginnt. In einer Einheit auf den Trainingsplätzen an der WWK ARENA hatten die FCA-Profis nach individuellen Trainingsplänen während der Urlaubsphase erstmals wieder ein Mannschaftstraining. Auch die vor der Winterpause verletzten Spieler wie […]

gesamten Beitrag lesen »



Ja is denn scho Wahlkampf?

Ejaculatio ante portas ist eine ernstzunehmende Erkrankung, an der nur Männer leiden können. Dem einzigen Mann, der im März 2020 in Augsburg Oberbürgermeister werden kann, ist genau das passiert: Er kam zu früh Von Siegfried Zagler Lange, lange Zeit tröpfelte der Vorwahlkampf in Augsburg vor sich hin. Wäre man nicht besser informiert, wäre man nicht […]

gesamten Beitrag lesen »



Rennen um Unterstützerunterschriften: Aux und AIB treten auf der Stelle

Für Parteien und Listenvereinigungen, die 2020 erstmalig in die Bayerischen Rathäuser einziehen wollen, schreibt die Gemeindeordnung eine bestimmte Anzahl von Unterstützer-Unterschriften vor. In Augsburg müssen bis zum 3. Februar Punkt 12 Uhr 470 Personen auf jeder Liste der fünf zur Auswahl stehenden Listen unterschrieben haben. Sind es weniger, fällt der Wahlkampf für diese Liste flach, […]

gesamten Beitrag lesen »



Tödliche Schlägerei in Augsburg: Anwalt prüft Verfassungsbeschwerde

Nach der Gewalttat am Augsburger Königsplatz prüft einer der Verteidiger die Chancen einer Verfassungsbeschwerde. Das Verfassungsgericht solle feststellen, ob die erneut angeordnete Untersuchungshaft von sechs Verdächtigten mit dem Grundgesetz zu vereinbaren ist. Anwalt Felix Dimpfl vertritt einen 17-jährigen Verdächtigen, dem Beihilfe zum Totschlag vorgeworfen wird. Wie Dimpfl dem BR mitteilte, habe der Vater des 17-Jährigen ihn […]

gesamten Beitrag lesen »



Ein Präsident, der aus Stroh Gold spinnt – Welturaufführung: “Trumpelstilzchen”

Im Februar wird in Augsburg ein Theaterstück uraufgeführt, das die Macher selbst als “anarchistisches Theater” bezeichnen. Es handelt sich um eine kleine Sensation. Von Siegfried Zagler Wie alt Stückeschreiber Helmut Mayer ist, weiß niemand so genau. Vielleicht 200, vielleicht 256 Jahre, schließlich lautet sein Pseudonym “Jean Paul”, der bekanntermaßen 1763 geboren wurde. Co-Autor und Regisseur […]

gesamten Beitrag lesen »



Bayerische Museen sind deutschlandweit größte Publikumsmagneten

Einrichtungen im Freistaat können deutschlandweit höchste Besucherzahlen verbuchen – rund 19,7 Millionen Besucher im Jahr 2018 Die bayerischen Museen waren im Jahr 2018 die besucherstärksten Einrichtungen in ganz Deutschland, wie aus dem aktuellen Bericht des Instituts für Museumsforschung hervorgeht. Mit zirka 19,7 Millionen Besuchern konnten sie deutschlandweit die höchsten Besucherzahlen verbuchen. In Bayern gibt es rund […]

gesamten Beitrag lesen »



Polizeibericht: Erneut brutaler Gewaltakt in Augsburg

Zu einem Gewaltakt “mit fast tödlichem Ausgang”, kam es am gestrigen Sonntag, den 29.12.2019, gegen 2 Uhr nachts vor dem Spectrum in der Kriegshaberstraße “Ein 50-Jähriger Clubbesucher hatte sich von den Türstehern verabschiedet und machte sich auf den Nachhauseweg, als er von einem 35-jährigen Mann angegriffen wurde. Der mutmaßliche Täter wurde zuvor von den Türstehern […]

gesamten Beitrag lesen »



AEV verliert in Berlin

Die Augsburger Panther haben nach großem Kampf bei den Eisbären Berlin mit 2:3 (1:1) (1:1) (0:1) verloren. Die Tore der Augsburger erzielten Sahier Gill (7.) und T.J. Trevelyan (32.). Für Berlin waren Leo Pföderl (15.), Pierre-Cedric Labrie (38.), und Maxim Lapierre (43.) erfolgreich.   Die Augsburger Panther haben das letzte Spiel des Jahrzehnts verloren. Bei […]

gesamten Beitrag lesen »



« neuere Artikel ältere Artikel »

Kurznachrichten

AEV verliert in Mannheim

Die Augsburger Panther haben das dritte Duell gegen die Adler Mannheim verloren. Nach einer 3:8-Klatsche im Oktober und einem 4:1-Heimsieg im November setzte es dieses Mal eine 0:4-Niederlage. Für die Adler waren Janik Möser (8.), Nicolas Krämmer (26.), Tim Stützle (51.) und Borna Rendulic (60.) erfolgreich Die Panther gingen im Vergleich zum Sieg in Köln […]

gesamten Beitrag lesen »



Kommunalwahl 2020 Schneckenrennen um die Unterstützerunterschriften

Bis zum 3. Februar steht die Frage im Raum, wer sich neu für den Stadtrat bewerben darf. 470 Unterstützer müssen sich auf den Listen in den Bürgerämtern eintragen, damit die Newcomer für die Stadtratswahl zugelassen werden. So schreibt das die Gemeindeordnung für Augsburg vor.  Am heutigen Dienstag gab es keine Riesensprünge auf den Listen der […]

gesamten Beitrag lesen »



AEV verliert in Wolfsburg in Overtime



Die Augsburger Panther mussten sich im ersten Spiel des neuen Jahrzehnts bei den Wolfsburg Grizzlys mit nur einem Punkt begnügen. Zwar waren die Panther über weite Strecken das bessere Team, unterlagen am Ende aber mit 0:1 nach Verlängerung. Das einzige Tor des Spiels erzielte Christopher Casto (61.). Im Vergleich zur knappen Niederlage in Berlin gab […]

gesamten Beitrag lesen »



Suche in der DAZ

  

DAZ Archiv

Januar 2020
M D M D F S S
« Dez    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031