DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Samstag, 20.07.2024 - Jahrgang 16 - www.daz-augsburg.de

Großes Kino beim 47. Ballmertshofer Filmfest

Bereits seit 1978 lockt das Filmfest Ballmertshofen mit seinem attraktiven Film- und seinem nicht weniger attraktiven Rahmenprogramm Zuschauer aus Nah und Fern in die 400 Seelengemeinde auf die Schwäbische Alb.

Von Udo Legner

Das Filmfest-Team hat sich bei Festivals im In- und Ausland – den Internationalen Hofer Filmtagen, den Nordischen Filmtagen in Lübeck, dem Internationalen Filmwochenende Würzburg, dem Fünf Seen Festival in Starnberg und dem Festival Premiers Plans in Angers – auf die Suche nach Glanzstücken und Schmankerln der Filmkunst begeben. Entsprechend attraktiv und vielfältig ist das Filmprogramm des 47. Ballmertshofer Filmfests. Prämierte Filme wie “Roter Himmel” von Christoph Petzold, “The Quiet Girl“, der erste irische Film, der für einen Oscar nominiert wurde und der polnische Film “Green Border” stehen beim diesjährigen Filmfest ebenso im Fokus wie Filme mit ländlich-regionalem Charakter: “Schafstage – Im Karwendel mit den Mittenwalder Schäfern” und “Die Stangenbohnenpartei“.

Bei den Open Air Filmen – “Rickerl” (Freitagabend), “Gondola” (Samstagabend) und “Wochenendrebellen” (Sonntagabend) – dürften auch Zuschauer auf ihre Kosten kommen, die es nicht regelmäßig ins Kino zieht. Die drei Kinderfilme im Scheunenkino sind Teil des Ferienprogramms der Gemeinde Dischingen – freier Eintritt! Die Filme “JOAN BAEZ – I AM A NOISE” und der Auftaktfilm “Rose – Eine unvergessliche Reise nach Paris” sind den Vorlieben der „Filmfestkruh“ geschuldet.

Attraktives Rahmenprogramm

Viel Abwechslung bietet auch das traditionelle Rahmenprogramm, das vom Bob-Dylan-Vortrag mit dem Dylanologen aus der Oberpfalz – begleitet vom Heidenheimer Local Hero des Duos You & Me – dem Fussballderby Dorf vs. Filmfestteam, dem Kicker- und Back Gammon- und Spikeball-Turnier bis zum Sebastian-Kneipp-Gedächtnislauf reicht.

Das fast 40-köpfige Filmfest-Team, das wie die Besucherschar inzwischen in der dritten Generation angekommen ist, freut sich auf die Begegnung und den Austausch mit Kinofans aus Nah und Fern, denen dieses kulturelle Highlight auf dem Härtsfeld nicht zuletzt wegen der Künste der Küchenfee und ihrer Crew in bester Erinnerung bleiben dürfte.

Weitere Informationen zum Programm samt Filmtrailer:
www.filmfestkuh.de und www.filmfestkruh.de



EM der Augsburger Schulen

Bis zum Schluss sah es ganz danach aus, als würde die EM der Augsburger Schulen zu einem exakten Spiegelbild der zurückliegenden Europameisterschaft werden, hatten sich doch auch hier Spanien und England für das Finale qualifiziert. Von Udo Legner Bereits zum 16. Mal und wiederum im Rahmen des Just Kids Festivals – www.pop-poetry.de – wurde die […]

gesamten Beitrag lesen »



Generative KI – das Ende der Fotografie?

Im H2 – Zentrum für Gegenwartskunst im Glaspalast findet am kommenden Dienstag, den 23. Juli, ein Künstlergespräch mit Fotograf Jürgen Scriba zum Thema KI-generierte Bilder statt. Das Gespräch ist in der städtischen Pressemitteilung angekündigt als Artist Talk “Jürgen Scriba: ‘Die Korrosion der Wirklichkeit’ – Ist generative KI das Ende der Fotografie”. Jürgen Scriba ist in Augsburg […]

gesamten Beitrag lesen »



Viva Espana – Spanien kürt sich zum Fußball-Europameister

Bereits zum vierten Mal sicherte sich die spanische Nationalmannschaft den EM-Titel. Im Finale im Berliner Olympiastadion gelang der Furia Roja mit dem 2:1 gegen England, was bislang noch kein Team bei einer Europameisterschaft geschafft hat: der siebte Sieg im siebten Spiel! Von  Udo Legner Wie erwartet standen bei den Spaniern die zuletzt gesperrten Carvajal (Gelb-Rot) […]

gesamten Beitrag lesen »



Bye-Bye Berlin – Das Sommermärchen endet ohne Happy End

Bis zum Schluss sah es noch danach aus, als könnten die Nagelsmänner auch im Viertelfinale im Stuttgarter Neckarpark Nägel mit Köpfen machen. Doch dann nutzen die Spanier in der letzen Minute der Verlängerung eine Unachtsamkeit der deutschen Defensive zum Siegtreffer. Von Udo Legner Der Ball ist rund und Tore lauern überall. So lautet der Titel […]

gesamten Beitrag lesen »



Diesmal wieder Oper: Turandot auf der Freilichtbühne

Nach einer gefühlten Ewigkeit ist mal wieder eine Oper auf der Freilichtbühne angesagt. Zwar insgesamt nur wenige Vorstellungen, aber die Befürchtung, dass nur Musical vom Publikum angenommen wird, hat sich wohl nicht bestätigt. So mancher, der spontan den lauen Sommerabend nutzen wollte, bekam keine Karte mehr. Von Halrun Reinholz

gesamten Beitrag lesen »



Sport, Spiel, Spannung – Wer wird Europameister?

Von wegen Nebensache! Schon 1973 sang die deutsche Nationalmannschaft „Fußball ist unser Leben, denn König Fußball regiert die Welt“. Tatsächlich erstellt sich seit Beginn dieser EM dieser Eindruck – schon wegen der TV- Einschaltquoten, der Stimmung in den Stadien, auf den Fanmeilen und beim Public Viewing. Bleibt die Frage, wie geht es weiter mit dieser […]

gesamten Beitrag lesen »



Eine Geschichte der Welt in Mondlicht und Neon

Der BBK (Berufsverband Bildender Künstler/innen) zeigt in seinen Galerieräumen im Glaspalast eine stimmungsvolle Doppelausstellung mit dem leichtsinnigen Titel „Junge Kunst“. Und hat im besten Sinne recht damit. Ein Gastbeitrag von Gerald Bauer Möglicherweise, nur möglicherweise hatte beim BBK jemand in einem alten Lifestyle-Magazin den Slogan „Dreißig ist das neue Zwanzig“ gelesen, und schon war die […]

gesamten Beitrag lesen »



DFB-Elf dank Donnerwetter und VAR im Viertelfinale

In einem denkwürdigen Duell gegen Dänemark sicherte sich die Nagelsmann-Truppe im Dortmunder Signal Iduna Park durch zwei Treffer in der zweiten Halbzeit den Einzug ins Viertelfinale. Von Udo Legner Bäumchen Wechsel dich: Für das Achtelfinale hatte DFB-Trainer Julius Nagelsmann seine Stammformation aus der EMVorrunde gleich auf drei Positionen geändert – für den gelbgesperrten Innenverteidiger Jonathan […]

gesamten Beitrag lesen »



“Heimlich zur Nacht.” Rückblick auf die Lange Kunstnacht.

Fünfzig Spielorte, zweihundert Programmpunkte, fünfhundert Akteure und sehr viel Regen. Bei der langen Kunstnacht war so ziemlich alles geboten. Literatur, Poesie, offene Ateliers und Museen, Führungen und Vorträge, Straßenkunst, Theater, Tanz und überall: Musik. Von Rap bis Kammermusik, von Chorgesang bis Jazz, Schubert, Beethoven und natürlich Mozart. Mit einer ausrangierten Straßenbahn konnte man auch fahren. […]

gesamten Beitrag lesen »



Last-Minute-Remis gegen die Schweiz hält die DFB-Elf auf Erfolgskurs

Mit der Präzision eines Schweizer Uhrwerks erzielte Super-Joker Füllkrug in der Nachspielzeit den 1:1 Ausgleich für die Nagelsmänner, die damit als Gruppenerster im EM-Achtelfinale stehen. Von Udo Legner Die DFB-Elf, die zum dritten Mal mit derselben Startelf auflief, dominierte das Spielgeschehen vom Anpfiff an und kam schon nach zwei Minuten zur ersten Doppelchance. Der Musterpass […]

gesamten Beitrag lesen »



Li-La-Laune nach dem 2:0 Sieg gegen Ungarn

Nach dem 5:1 Auftaktsieg gegen die Schotten gewann das DFB-Team auch das zweite Vorrundenspiel gegen Ungarn und ist bereits für das EM-Achtelfinale qualifiziert. Von Udo Legner Trainer Nagelsmann vertraute im Spiel gegen Ungarn in der Stuttgarter MHP-Arena der selben Startelf wie gegen die Bravehearts. Bereits die ersten Szenen ließen erkennen, dass die Ungarn gegen die […]

gesamten Beitrag lesen »



ältere Artikel »

Kurznachrichten

Kulturprogramm zum Friedensfest startet



Auch dieses Jahr wird das Augsburger Hohe Friedensfest von einem kulturellen Rahmenprogramm begleitet. Eröffnet wird es am Samstagabend, den 20. Juli im Kulturhaus Abraxas. Hinführend zum bundesweit einmaligen Augsburger Feiertag lädt das Kulturprogramm vom 20. Juli bis zum 8. August zu über 50 Veranstaltungen – Konzerten, Performances, Theater, Workshops und Diskussionen – rund um das diesjährige […]

gesamten Beitrag lesen »



Volksverpetzer liest am MTG



Im Rahmen des Just Kids Festivals plaudert, liest und diskutiert der ehemalige Schüler des Maria-Theresia-Gymnasiums Thomas Laschyk zu seinem Bestseller “Werbung für die Wahrheit” und seinem Blog. Thomas Laschyk betreibt seit 2018 den Anti-Fake-News-Blog “Volksverpetzer“. Erklärtes Ziel ist es, die Arbeit anderer Faktencheck-Projekte mit kreativen Aktionen, Witz, Satire und ebenso ausführlichen Recherchen zu ergänzen. Aus […]

gesamten Beitrag lesen »



Kunst am Mittag



Die Kunstsammlungen & Museen Augsburg servieren im Juli und August mit der Führungsreihe „smART LUNCH“ 30-minütige Highlight-Führungen im Maximilianmuseum und im Schaezlerpalais zur Mittagszeit. Interessierte lernen Punkt 12 Uhr in 30 Minuten besondere Highlights aus den Sammlungen der beiden Museen kennen. “Die Themen, präsentiert von verschiedenen Kunstvermittelnden, spannen sich von interessanten Geschichten zu Adeligen-Porträts über […]

gesamten Beitrag lesen »



Dr. Christof Trepesch bleibt Vorsitzender der AG Museen in Bayern



Im Rahmen der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft (AG) der Museen in Bayern standen in diesem Jahr auch wieder Vorstandswahlen an. Dr. Christof Trepesch, Leitender Direktor der Kunstsammlungen & Museen Augsburg, wurde für weitere vier Jahre im Amt des ersten Vorsitzenden bestätigt. Stellvertreterin ist neu Dr. Stefanie Buchhold, Leiterin des Oberhausmuseums Passau. Weitere Mitglieder im Vorstand sind: […]

gesamten Beitrag lesen »



Stadtrat beschließt “Selbstverständnis Friedensstadt”



In der letzten Sitzung des Augsburger Stadtrats am 20. Juni 2024 haben die Fraktionen der CSU, der Grünen, der SPD und der Bürgerlichen Mitte (Freie Wähler, FDP, Pro Augsburg) einen Antrag auf ein “Selbstverständnis Friedensstadt” eingereicht. Dieser wurde von der Mehrheit der Stadtratsmitglieder angenommen. Damit hat sich die Stadtverwaltung eine “Selbstverpflichtung für das kommunale Handeln” […]

gesamten Beitrag lesen »



Suche in der DAZ

  

DAZ Archiv

Juli 2024
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031