KMA
Maximilian I.
Solaroffensive Augsburg
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 21.08.2019 - Jahrgang 11 - www.daz-augsburg.de

Der Fall Förster – Eine große Prüfung für alle

Nach der Haft beginnt für Sexualstraftäter die eigentliche Strafe durch den bürgerlichen Tod. Wenn sie versuchen, wieder ein normales Leben zu führen, könne das nur schwer gelingen. Die Haft schütze vor der gesellschaftlichen Ächtung, die die wahre Strafe sei. Mit der Entlassung aus der Haft beginne demnach diese Strafe, so die Legende, die nicht zwangsläufig wahr sein muss.

Von Siegfried Zagler

Linus Förster vor Gericht © DAZDer ehemalige Landtagsabgeordnete Linus Förster hat seine Strafe verbüßt und befindet sich seit Anfang dieser Woche wieder „in der Freiheit“, wie von der Augsburger Allgemeinen zu erfahren war. Linus Förster, der ehemalige Landtagsabgeordnete der Augsburger SPD, wurde vor zwei Jahren und acht Monaten zu drei Jahren und 10 Monaten Haft verurteilt. Richter Lenart Hoesch sprach damals Förster des schweren sexuellen Missbrauchs schlafender und wehrloser Frauen, des Besitzes von Kinderpornos, der Körperverletzung und der versuchten Nötigung für schuldig. 

Als Staatsanwältin Martina Neuhierl am ersten Prozesstag die Anklageschrift verlas, kam sie nicht umhin, die aufgezeichneten Vorgänge auf Försters Dateien zu beschreiben: schwerste Formen der Kinderpornografie, die Förster penibel sortiert und abgespeichert hatte. Knapp 40 Minuten musste man sich anhören, auf welche Weise unter 14-jährige Kinder sexuell missbraucht wurden. Es handelte sich nach Aussagen des bestellten IT-Gutachters nicht um private Aufnahmen, sondern um professionell angefertigte Aufnahmen, die von diversen Plattformen herunter geladen wurden.

Neben dem Geständnis, dem Täter-Opfer-Ausgleich (Förster bezahlte 30.000 Euro an die Opfer) und seinem angeschlagenen psychischen Zustand hat das Gericht auch in seinem Urteil berücksichtigt, dass Förster seine berufliche Reputation verloren habe und gesellschaftlich „erledigt“ sei. Das Gericht vermittelte damals den Eindruck, dass es den größten Teil der Strafe der Gesellschaft überlässt.

Ganz so, wie es zu Beginn des 20. Jahrhunderts Alfred Döblin den Straftäter Franz Biberkopf sagen lässt, nachdem er aus der Strafanstalt Moabit entlassen wurde: „Die Strafe beginnt.“ Romanheld Biberkopf verbüßte eine 4-jährige Haftstrafe, weil er seine Freundin erschlagen hatte, doch er sollte sich täuschen: Der aufregende Fortgang seines Lebens in Berlin wurde kaum durch gesellschaftliche Ächtung oder einer inneren Buße geprägt. 

Die Strafe, die Linus Förster wegen seiner Verbrechen zu verbüßen hatte, begann mit der Haft und endete mit der Haft. Ob diese Strafe durch gesellschaftliche Ächtung verlängert wird, muss man der Gesellschaft überlassen – und natürlich Förster, der eine zweite Chance nicht „verdient hat“, wie die Augsburger Allgemeine schrieb, sondern selbstverständlich erhält. Unser Rechtssystem, unsere Kulturen, unsere Religionen und unser Denken gehen nämlich davon aus, dass sich Menschen ändern können – auch wenn man mittels Erfahrung zu oft zu anderen Schlüssen kommt. 

Wie Dr. Linus Förster sein Leben nach der Haft gestaltet und gestalten kann, hängt also von ihm ab und von uns, falls er tatsächlich weiterhin in Augsburg leben sollte. Verzeihen müssen ihm die Opfer, nicht wir, nicht die Gesellschaft. Wir müssen mit Menschen wie Förster leben, indem wir ihn im bürgerlichen Sinn leben lassen. Ihm also den Respekt und die Achtung entgegenbringen, die auf der Annahme beruht, dass Strafe und Reue aus ihm einen anderen Menschen gemacht haben. Seine Familie, seine Freunde, seine Bekannten und hoffentlich bald seine neuen Kollegen verfassen nun das weitere Leben von Herrn Förster mit. Das ist eine große Prüfung für alle. 

gesamten Beitrag lesen »



Plärrerumzug: Ab Samstagmittag ist die Umzugsstrecke für den Verkehr gesperrt

Die Aufstellung für den diesjährigen Plärrerumzug beginnt am Samstag, den 24. August, ab 8 Uhr in der Maximilianstraße. Der Festumzug mit zirka 2300 Teilnehmern startet um 12:30 Uhr. Der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder wird teilnehmen. Im Rahmen des Augsburger Herbstplärrers findet auch in diesem Jahr der traditionelle Plärrerumzug statt. Am Samstag, 24. August, stellen sich rund […]

gesamten Beitrag lesen »



Dolomiten Cup: AEV schlägt Bern

Die Augsburger Panther haben ihren Titel beim Dolomiten Cup erfolgreich verteidigt und das Turnier in Südtirol zum fünften Mal gewonnen. Im Finale gegen den favorisierten SC Bern siegte der AEV mit 4:3 nach Verlängerung. Die Treffer für die Panther erzielten Sahir Gill (16., 61.), Matt Fraser (27.) und Scott Valentine (50.). Für den schweizer Meister waren Simon Moser (13., 56.) und Andrew Ebbett (37.) erfolgreich. Bern trifft in Überzahl - AEV [...]

gesamten Beitrag lesen »



Kommentar: FCA im Stile einer Söldnertruppe

Der FC Augsburg spielt wie eine bunt zusammen gestellte Kreisauswahl blutleer vor sich hin. Die neu zusammengestellte Mannschaft ist eindeutig zu schwach für die Bundesliga! Kommentar von Siegfried Zagler FCA Präsident Claus Hofmann und Sportmanager Stefan Reuter stehen bereits nach dem zweiten Pflichtspiel zusammen mit Trainer Martin Schmidt in der Kritik. Nicht wegen der Ergebnisse, […]

gesamten Beitrag lesen »



FCA in Dortmund: Wie eine Jugendmannschaft

Der FC Augsburg verliert sein Auftaktspiel in seiner neunten Bundesligasaison gegen Borussia Dortmund im Signal-Iduna-Park vor 80.000 Zuschauern mit 1:5. Aus Augsburger Sicht darf man nur mit dem Resultat zufrieden sein. Das Ergebnis spiegelt nämlich kaum den Spielverlauf wider. Mit fünf Gegentoren kam der FCA glimpflich davon. FCA-Trainer Martin Schmidt wechselte im Vergleich zur Pokalpleite […]

gesamten Beitrag lesen »



Schulsanierung: Pro Augsburg fordert Sofortmaßnahmen fürs Holbein-Gymnasium

Der bauliche Zustand im innerstädtischen Holbein-Gymnasium sei absolut desolat und schlimmer als bislang angenommen. Das ist das Fazit der Pro Augsburg-Fraktion nach einem kürzlichen Vor-Ort-Besichtigungstermin der Innenstadt-Schule. Als „untragbar“ bewertet nach ihren persönlichen Eindrücken PA-Fraktionsvorsitzende Claudia Eberle die bisherige Planung des Stadtrates, die notwendige Generalsanierung vorerst zurückzustellen. “Die Zustände im Holbein-Gymnasium – vor allem in […]

gesamten Beitrag lesen »



Stadtratsliste der WSA gewählt

Die Bürgervereinigung „Wir sind Augsburg“ (WSA) hat ihre Stadtratsliste erstellt Auf Platz eins wurde Peter Grab gewählt, auf Platz zwei steht die WSA-OB-Kandidatin Anna Tabak. Bemerkenswert ist Marcella Reinhardt, die dem Regionalverband der Sinti und Roma vorsitzt. Reinhardt belegt Platz sechs. Weitere Persönlichkeiten aus der politischen Stadt sind nicht zu verbuchen. Es ist durchaus damit […]

gesamten Beitrag lesen »



Hohe Bewerbungszahlen für Medizinstudiengang der Universität Augsburg

Die Bewerbungsfristen im zentralen Vergabeverfahren für das Medizinstudium in Deutschland sind abgelaufen: Ein Fünftel der Studieninteressierten – 8.199 von insgesamt 41.791– hat sich für einen Studienplatz an der neu errichteten Medizinischen Fakultät der Universität Augsburg beworben. Die ersten 84 Studierenden beginnen hier im Oktober ihr Studium im bayernweit ersten humanmedizinischen Modellstudiengang. Im Endausbau der Fakultät […]

gesamten Beitrag lesen »



Hörl-Ausstellung: Brecht nicht getroffen

Im Park des Kurhauses Göggingen sind derzeit Brecht-Figuren zu bestaunen. Lohnenswert ist der kostenfreie Besuch auch deshalb, weil das Projekt nach allen Regeln der Kunst misslungen ist. Von Siegfried Zagler I Prolog Der Künstler Ottmar Hörl ist ein wunderbares Beispiel dafür, dass eine langjährige Professur nahezu spurlos an jemand vorübergehen kann. Das soll nicht herablassend […]

gesamten Beitrag lesen »



Sebastian Seidel: In Augsburg muss ein großer, kulturpolitischer Wurf entwickelt werden

Ob die freien Theater in Augsburg besonders unterstützt werden oder nicht, soll im Rahmen einer Veranstaltungsreihe verschiedener Kulturschaffender („Ständige Konferenz“) im kommenden Herbst geklärt werden. Nicht ein Akteur, sondern der Aktivposten der Freien Theaterszene, Sebastian Seidel, fordert in der DAZ einen visionären Entwicklungsplan 2030 für die gesamte freie Theaterszene. Es gehe dabei um nicht viel […]

gesamten Beitrag lesen »



Streit ums Friedensfest

Wie soll man das Augsburger Friedensfest feiern? Wie entstand dieses Fest, was könnte Eva Weber meinen und worauf beruft sie sich, wenn sie eine „Entwidmung“ dieser Veranstaltung fürchtet? Diesen Fragen geht DAZ-Autor Bernhard Schiller mit gewohnter Scharfsinnigkeit nach. Das Augsburger Hohe Friedensfest war ursprünglich eine rein protestantische Angelegenheit. Die hiesigen Protestanten zelebrierten damit das Ende […]

gesamten Beitrag lesen »



Augsburger Trauerspiel in Verl

Der FC Augsburg scheidet in der 1. Runde des DFB-Pokals nach einer blamablen Vorstellung beim Viertligisten SC Verl mit 1:2 aus. Von Udo Legner Angefangen von der neuen Nummer 1 im Augsburger Tor, über die desolate Abwehr, dem bis zur Einwechslung von Rani Khedira (66. Min.) einfallslosen Mittelfeld und der hölzernen Offensive enttäuschte der FCA […]

gesamten Beitrag lesen »



ältere Artikel »

Kurznachrichten

Tin Jedvaj kommt auf Leihbasis zum FCA

Nach der Verpflichtung von Stephan Lichtsteiner hat der FC Augsburg noch einmal etwas gegen seine wackelige Defensive unternommen: Von Bayer 04 Leverkusen wird der 23-jährige Abwehrspieler Tin Jedvaj ausgeliehen. Der kroatische Nationalspieler erhält einen Ein-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Über die Ausleihmodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart. „Ich habe den FCA in den letzten Jahren […]

gesamten Beitrag lesen »



FCA verstärkt die Defensive mit Stephan Lichtsteiner

Der FC Augsburg ist am Montag auf dem Transfermarkt tätig geworden und hat mit Stephan Lichtsteiner einen erfahrenen Abwehrspieler verpflichtet. Der 35-jährige Schweizer, der 105 Länderspiele für sein Heimatland bestritt, unterschrieb einen Ein-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Zuletzt war der Rechtsverteidiger in der Premiere League für den FC Arsenal am Ball. Da sein Vertrag […]

gesamten Beitrag lesen »



AEV: Callahan macht drei Kisten beim Dolomiten Cup



Die Augsburger Panther haben ihr erstes Testspiel zur Saison 2019-20 souverän gewonnen. Beim Dolomiten Cup 2019 siegte der Titelverteidiger gegen Valerenga Oslo hochverdient mit 3:0 und steht damit am Sonntag erneut im Finale. Alle drei Treffer gegen die Norweger erzielte Neuzugang Mitch Callahan (12., 35. 40.).  Bereits vier Mal konnte der AEV den Dolomiten Cup […]

gesamten Beitrag lesen »



Suche in der DAZ

  

DAZ Archiv

August 2019
M D M D F S S
« Jul    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  
300 Millionen
Buergerbueros
Stadtteilgespraeche
Filmfestkuh