Die Augsburger Zeitung

DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur

Donnerstag, 17.8.2017 • Nr. 229 • Jahrgang 6 • www.daz-augsburg.de

FCA: Bobadilla wechselt nach Gladbach

Augsburgs Publikumsliebling Raul Bobadilla (30) wechselt mit sofortiger Wirkung vom FC Augsburg zu Borussia Mönchengladbach. Dies verkündete heute der FCA auf seiner obligatorischen Pressekonferenz vor dem Bundesligastart.

Hasta luego Raul Bobadilla (c) Siegfried Kerpf

Hasta luego Raul Bobadilla (c) Siegfried Kerpf

Läuft bei der heutigen sportärztlichen Untersuchung alles nach Plan, unterzeichnet der Argentinier anschließend einen Zwei-Jahres-Vertrag und wird von der Borussia gegen 18 Uhr auf einer Pressekonferenz vorgestellt. Seit der Saison 2013/14 stand der Angreifer beim FC Augsburg unter Vertrag, war jedoch nach Aussage des FCA vom Donnerstag “mit ausdrücklichem Wunsch” auf das Augsburger Management zugekommen, den Verein verlassen zu dürfen.

94 Bundesligaspiele absolvierte Bobadilla für den FCA, erzielte 21 Tore und gab 10 Torvorlagen. Bis 2020 wäre sein Vertrag in Augsburg gelaufen. Über die Höhe der Ablösesumme ist bisher nichts durchgesickert. Bereits von Juli 2009 bis Januar 2011 und von Juli 2011 bis Januar 2012 spielte Bobadilla bei Gladbach (59 Bundesligaspiele/ 8 Tore, 12 Assists). Bereits am zweiten Spieltag der Saison könnte Bobadilla wieder in der WWK Arena auf dem Augsburger Lechfeld glänzen. Diesmal im Trikot der Gäste. ———–

Auf der Homepage des FCA wird Bobadillas Wechsel folgendermaßen dargestellt:


FCA: Klar ist nur, dass nichts klar ist

Nach der Niederlage in Magdeburg befindet man sich in Augsburg im Zustand der Ratlosigkeit. Am kommenden Samstag (15.30 Uhr) treffen die Augsburger zum Bundesliga-Saisonauftakt auswärts auf den Hamburger SV, der - wie der FCA - gegen einen Drittligisten aus dem DFB-Pokal flog.

Von Siegfried Zagler

Der neue FCA-Kapitän Daniel Baier nannte den Saisonstart in Hamburg “Treffen [...]

weiterlesen »

Streit um Flugplatzheide: ÖDP fordert Konzept für schützenswerte Flächen

Die Augsburger ÖDP fordert, dass in Augsburg ein systematisches Verfahren eingeführt wird, das alle Flächen im Stadtgebiet ermittelt, die einen hohen ökologischen Schutzwert wie die Flugplatzheide besitzen, aber noch nicht unter Landschafts- oder Naturschutz stehen.

Im Streit um die geplante Bebauung der Haunstetter Flugplatzheide haben die Gegner der Bebauung alle zur Verfügung stehenden Mittel ausgeschöpft. “Leider [...]

weiterlesen »


Untergänge sind als Auswege aus der Hölle zu begreifen

“Götterdämmerung, Sonntag, 13. August, 16 Uhr, Festspielhaus Bayreuth. Parkett links, Reihe 19, Platz 24. Ticket 260 Euro. Nach eineinhalb Stunden des ersten Akts hätte ich jedem 2000 Euro bezahlt, um mich aus dieser Hölle zu befreien.” (Franz Josef Wagner)

Von Siegfried Zagler

Was für ein wunderbares Statement, was für ein Auftakt zu einem Artikel in der heutigen [...]

weiterlesen »

Die Mär vom edlen Wilden hat mit Winnetou eine parodistische Entsprechung erhalten

Warum Winnetou nicht sterben darf und es einen Zusammenhang zwischen der Dasinger Western-City und dem Augsburger Bahnpark gibt

Von Siegfried Zagler

Die Mär, dass der Mensch edel, hilfreich und gut gewesen sein soll, bevor er aus den frühen Urgesellschaften und somit auch aus einer absoluten Natur heraus in die Abgründe der modernen Welt stürzte, hat sich als [...]

weiterlesen »


Friedenspreis: Inhaltsleere Allgemeinplätze statt nachvollziehbare Begründungen

Vermutlich sind der Welt die Hoffnungsträger ausgegangen. Wie sonst ist es zu verstehen, dass mit dem Generalsekretär des Lutherischen Weltbundes (LWB), Martin Junge, ein Kirchenfunktionär mit dem Augsburger Friedenspreis geehrt wird?

Kommentar von Bernhard Schiller

Beinahe wäre es dem Bayerischen Landtag im Jahr 1949 gelungen, sämtliche örtliche Feiertage im Freistaat abzuschaffen. Doch vom Lech [...]

weiterlesen »

DFB-Pokal: Drittligist Magdeburg wirf FCA raus

Der FC Augsburg ist bereits in der ersten Runde des DFB-Pokals gescheitert. Christian Beck erzielte (87.) das entscheidende Tor, ehe Tobias Schwede, als der FCA in der Nachspielzeit alles nach vorne warf, zum 2:0 Endstand für Magdeburg traf (90.+1).

Magdeburg legte vor 21.641 Zuschauern flott los und stellten FCA-Keeper Marwin Hitz bereits in der 3. [...]

weiterlesen »


Dasing: Winnetou als Phönix aus der Asche

Mit leichten Einschränkungen für das Publikum nimmt die Western-City-Unternehmung bei Dasing zwei Wochen nach dem großen Brand mit “Winnetou und die Felsenburg” ihren regulären Spielbetrieb wieder auf.

“Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass nach der verheerenden Brandkatastrophe vom 30. Juli nun zumindest die Karl May-Festspiele in Dasing weitergehen können. Der Spielbetrieb mit “Winnetou und [...]

weiterlesen »

Fahrradstadt: Grüne sehen Handlungsbedarf für Pfersee und Oberhausen

Die Grüne Stadtratsfraktion setzt sich dafür ein, dass die Stadtteile Pfersee und Oberhausen besser ans Radwegenetz angeschlossen werden und hat zwei entsprechende Anträge gestellt.

„Die Augsburger Straße in Pfersee ist zwar die dortige Hauptstraße, allerdings ist sie aufgrund ihres geringen Querschnitts und der dort liegenden Schienen nicht geeignet, um sie mit eigenen Radspuren zu versehen. Für [...]

weiterlesen »


Was ist Wählertäuschung, was nicht?

Anmerkungen zum Scheitern der CSM

Kommentar von Siegfried Zagler

Im Gegensatz zu Berufspolitikern in Landtagen und im Gegensatz zu Bundestagsabgeordneten üben Stadträte in den kommunalen “Verwaltungsparlamenten” ein Ehrenamt aus, von dem man nicht einfach zurücktreten kann, weil man sich politisch nicht mehr einer bestimmten Gruppierung oder Fraktion zugehörig fühlt. Ein Ausscheiden aus dem Stadtrat wird über die [...]

weiterlesen »

Martin Junge erhält den Preis Augsburger Friedensfest 2017

Der Generalsekretär des Lutherischen Weltbundes (LWB), Pfarrer Dr. h.c. Dr. h.c. Martin Junge (56), ist Träger des diesjährigen „Preis Augsburger Friedensfest“.

Dies gab Augsburgs Oberbürgermeister Kurt Gribl am heutigen 8. August, dem Augsburger Hohen Friedensfest, bei der Feierstunde im Goldenen Saal des Rathauses vor rund 200 Gästen bekannt. Martin Junge wurde 1961 in Chile als Sohn [...]

weiterlesen »



© 2017 DAZ V1.0 •• Realisiert mit WordPress