Medici
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 17.12.2018 - Jahrgang 10 - www.daz-augsburg.de

AEV schlägt München im Hexenkessel CFS

Der Traum geht weiter, besser: Er fängt gerade an! Die Augsburger Panther sind das Team der Stunde und in dieser Form ein Aspirant für die Deutsche Meisterschaft. Nach einem großartigen Eishockeyspiel besiegten die Augsburger den amtierenden Deutschen Meister EHC München vor 6139 Zuschauern im ausverkauften Hexenkessel CFS mit 3:2 (1:0, 0:2, 2:0). Die Panther flanschen sich somit an der Tabellenspitze fest.

Augsburg – München: Panther im Jubelmodus © Siegfried Kerpf

In den feschen Retrotrikots zeigten die Panthern von Beginn an bis zur Schlusssirene eine hochkonzentrierte Vorstellung und boten (wie bereits am Freitag in Mannheim) eine erstklassige Eishockeydemonstration mit  allem, was das Augsburger Herz begehrt: Tempo, Kampf, Wille, Disziplin und Drew LeBlance, dem vermutlich besten Spielmacher der DEL. In der 11. Minute brachte Daniel Schmölz den AEV in Überzahl in Führung. Münchens überragender Goalie Danny aus den Birken war machtlos. Das CFS brannte und der AEV investierte ungeheuer viel, hielt das Tempo hoch und brachten das Top-Team der vergangenen Jahre immer wieder in Schwierigkeiten, sodass die 1:0-Führung nach dem ersten Drittel hochverdient war.

Im zweiten Drittel steigerte sich das Niveau sogar noch einen Tick und wieder war der AEV das bessere Team, das jedoch kein Scheibenglück hatte und in der 50. Minute kam noch Pech dazu. Den Münchner Ausgleich erzielte Ex-Panther Trevor Parkes, der AEV-Verteidiger Simon Sezemsky anschoss, der die Scheibe ins AEV-Tor lenkte. Vier Sekunden vor der Schlusssirene des zweiten Drittels fälschte EHC-Neuzugang Yasin Ehliz den Puck zum 2:1 für München ab. Ein Schock ohne Langzweitwirkung, denn die Panther ließen auch im dritten Drittel keine Sekunde nach und ritten einen Angriff nach dem anderen und konnten dabei froh sein, dass Red Bull München nicht auf 3:1 stellte: Nach einer kleinen Unaufmerksamkeit der Panther Abwehr hatte Münchens Maximilian Kastner eine 1:1-Situation gegen Markus Keller, die der AEV-Goalie für sich entschied.

Der Ausgleich der Panther sollte spät fallen: In Überzahl erhielt Matt Frazer einen feinen Rückhandpass von Daniel Schmölz und Frazer überwand Danny aus den Birken zum 2:2 (56.). Der Siegtreffer fiel in der Schlussminute. Die Münchner verloren die Nerven und Disziplin und mussten die letzten Minute mit drei Mann überstehen: 21 Sekunden vor der letzten Schlusssirene konnte Adam Payerl per Nachschuss die Situation nutzen und das dritte Überzahltor der Panther erzielen. Das wars: Augsburg besiegt München. Das Publikum war aus dem Häuschen und feierte seine Helden minutenlang. In dieser Saison darf in Augsburg geträumt werden.

Bereits am Mittwoch, den 19. Dezember, muss der AEV in Wolfsburg (19.30 Uhr) gegen die Grizzlys seine bestechende Form bestätigen.

 

gesamten Beitrag lesen »



FCA missglückt Befreiungsschlag gegen schwache Schalker

Das Duell der kriselnden Kellerkinder zwischen dem FCA und Schalke 04 vor 27.233 Zuschauern in der einmal mehr nicht ausverkauften WWK-Arena endete 1:1 Unentschieden. In der ersten Halbzeit waren die Augsburger die klar bessere Mannschaft und ließen die erschreckend schwachen Schalker ein ums andere Mal schlecht aussehen. Die frühe FCA-Führung durch Michael Gregoritsch (13.) hatte bis zur 52. Minute Bestand. Nach Daniel Caligiuris Ausgleichstreffer bauten die Baum-Schützlinge immer mehr ab [...]

gesamten Beitrag lesen »



FCA vs. Schalke: Grottenkick mit Torwartfehler

Nach einem besonders in der zweiten Halbzeit trostlosen Kick trennten sich der FC Augsburg und Schalke 04 mit einem 1:1 Unentschieden. Die Führung der Augsburger erzielte Gregoritsch nach einem schweren Patzer von Schalke-Keeper Fährmann (14.). Davor und danach zeigte der FCA Abschlusswillen und war deutlich agiler als die Gäste, die völlig von der Rolle schienen […]

gesamten Beitrag lesen »



AEV: Panther in Mannheim auf Augenhöhe

Beim derzeit überragenden Tabellenführer Adler Mannheim unterlagen die Augsburger Panther mit 3:5 - nachdem sie drei Mal in Führung gegangen waren. Nach einem spannenden und hochklassigen Spiel mussten sich Augsburger Panther am heutigen Freitagabend den Adler Mannheim mit 3:5 (1:0, 1:2, 1:3) geschlagen geben. Im ersten Drittel waren die Mannheimer besser, doch der AEV ging mit einer 1:0-Führung in die Pause, da Daniel Schmölz nach einem Stockfehler von Thomas Larkin den [...]

gesamten Beitrag lesen »



SPD-Fraktion: Margarete Heinrich steht vor Rücktritt

Die Fraktionsvorsitzende der 14-köpfigen Stadtratsfraktion der Augsburger SPD, Margarete Heinrich, wird ihren Fraktionsvorsitz räumen – für Florian Freund, der aktuell Vizevorsitzender der SPD-Fraktion ist. Davon soll am kommenden Dienstag die Stadtratsfraktion der Augsburger SPD informiert werden. Wie die DAZ aus dem Umfeld von Margarete Heinrich erfuhr, soll Heinrichs Rückzug ein persönlicher Schritt der 53-jährigen sein. […]

gesamten Beitrag lesen »



Vortrag: „Ihr Kinderlein kommet“

Weihnachts- und Krippenspiele haben im süddeutschen Raum eine lange Tradition. Szenische Darstellungen mit „lebenden Bildern“ – Gruppenbilder mit lebenden Personen – sind dabei besonders beliebt. Dies gilt nicht nur für weltberühmte große Aufführungen, etwa bei den Oberammergauer Passionsspielen, sondern auch für kleinszenische Darstellungen, für die sich auch einige der insgesamt acht Strophen von „Ihr Kinderlein […]

gesamten Beitrag lesen »



AEV: Panther springen nach Heimsieg gegen Iserlohn auf Platz 2

Die Augsburger Panther bleiben zu Hause weiter eine Macht. Gegen die Iserlohn Roosters feierten die Panther bereits den siebten Heim-Dreier in Folge. Beim letztlich verdienten 4:2-Sieg trafen Drew LeBlanc (11., 42.), Daniel Schmölz (38.) und Patrick McNeill (53.) für den AEV. Bei den Roosters waren die Ex-Augsburger Evan Trupp (13.) und Jon Matsumoto (47.) erfolgreich. […]

gesamten Beitrag lesen »



FCA: Spiel mir das Lied vom Tod

Gegen die Riesen der Bundesliga schien der FCA selbst riesenhaft zu sein – nun ist er zum Zwerg geschrumpft  Kommentar von Siegfried Zagler Selten wurde der FCA an dieser Stelle so positiv bewertet, wie in dieser Saison. Die Balance zwischen Abwehr und Angriff schien zu passen, aus dem Mittelfeld kamen Ideen und es gab über […]

gesamten Beitrag lesen »



FCA in Leverkusen: Wie ein Absteiger!

Der FC Augsburg verliert bei Bayer 04 Leverkusen 0:1 und befindet sich nun mitten im Abstiegskampf. Den einzigen Treffer der Partie erzielte Lucas Alario (75.). Wie gewohnt begann der FCA mit viel Schwung und Spielfreude – und wie gewohnt verloren die Augsburger den roten Faden und ließen kaum noch eine taktische Ausrichtung erkennen, da sie […]

gesamten Beitrag lesen »



Sanierung FOS/BOS/RWS: Fehlt der Stadt das Geld für einen Neubau?

Die Schüler hätten gern einen Neubau, die Lehrer, das Direktorium wie der zuständige Ministerialbeauftragte und sogar das Augsburger Bildungsreferat favorisiert einen Neubau  – zusammen mit 10 Stadträten (Ausschussgemeinschaft und Pro Augsburg). Gegen den kürzlich getroffenen Sanierungsbeschluss des Schulkomplexes am Alten Postweg formiert sich Widerstand. Mit großer Mehrheit (acht Gegenstimmen) wurde in der November-Stadtratssitzung eine Totalentkernungssanierung […]

gesamten Beitrag lesen »



AEV holt Punkt in Ingolstadt

Die Augsburger Panther mussten sich trotz eines Chancenübergewichts erstmals in der laufenden Saison gegen den ERC Ingolstadt geschlagen geben. Nach Verlängerung unterlag der AEV unglücklich mit 2:3 bei den Schanzern. Adam Payerl (10.) und Matt White (15.) waren für den AEV erfolgreich – für den ERC trafen Brett Olson (3.) und Michael Collins (17., 63.). […]

gesamten Beitrag lesen »



Staatstheater: Zauberflöte – nicht nur bezaubernd schön

Eine Zauberflöte zu inszenieren, stellt angesichts der Bekanntheit dieser Oper jeden Regisseur vor eine Herausforderung. Und erst recht eine Regisseurin, wie aktuell im Staatstheater Augsburg. Andrea Schwalbach lässt die Puppen tanzen und holt die Oper mit Augenzwinkern zurück ins Volkstheater. Die Frauen kommen im Libretto der Zauberflöte aus unserem heutigen Verständnis nicht gut weg: Eine hysterische […]

gesamten Beitrag lesen »



ältere Artikel »

Kurznachrichten

SPD: Heinrich erklärt ihren Rücktritt den Mitgliedern der Fraktion



Mit einem kurzen Schreiben erklärte gestern Margarete Heinrich den Fraktionsmitgliedern der Augsburger SPD die Beweggründe ihres Rücktritts als Fraktionsvorsitzende. „Ich habe in den letzten Jahren einige Wahlkämpfe mitgestaltet, zuletzt auch den der Landtagswahl. Bei dieser Wahl konnte ich zwar ein gutes persönliches Ergebnis erzielen, es ist mir jedoch nicht gelungen, aufgrund der Gesamtsituation der SPD in […]

gesamten Beitrag lesen »



Sperrzone am Herrenbach ist aufgehoben – Fäll- und Baumpflegearbeiten abgeschlossen

Ab sofort ist die Sperrzone im Bereich des Herrenbachs zwischen der Friedberger Straße und der Reichenberger Straße wieder aufgehoben. Sie wurde auf der Grundlage einer Allgemeinverfügung der Stadt wegen erforderlicher Fäll- und Baumpflegearbeiten eingerichtet. – Nachdem diese Maßnahmen entlang des Herrenbachs abgeschlossen sind, hat das Tiefbauamt die Rampe in den Kanal an der Heinestraße wieder zurückgebaut. […]

gesamten Beitrag lesen »



Grüne äußern sich zu Moravciks Wechsel

In einer gemeinsamen Erklärung haben der Parteivorstand und die Fraktion der Grünen den Wechsel des ehemaligen Grünen Stadtrats zur Fraktion der SPD kommentiert. 24 Stunden nach dem Bekanntwerden des Moravcik-Abschieds gibt es dazu eine Stellungnahme der Grünen: „Wir bedauern, dass unser langjähriges Mitglied Christian Moravcik aus der Fraktion und der Partei Bündnis 90/Die Grünen ausgetreten […]

gesamten Beitrag lesen »



Suche in der DAZ

  

DAZ Archiv

Dezember 2018
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
Malzeit
300 Millionen
Buergerbueros