DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 29.06.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Ehrung für das Ehrenamt

Corona-Pandemie, Krieg in der Ukraine – nie waren die Herausforderungen für ehrenamtlich Aktive größer, nie war ihr Einsatz wichtiger. Am Montag, 27. Juni, wurden Retter und Helfer des Bayerischen Roten Kreuzes, Kreisverband Augsburg-Stadt, von Oberbürgermeisterin Eva Weber im Rathaus mit dem staatlichen Ehrenzeichen, einer der höchsten Zeichen für Dank und Anerkennung des Freistaats, ausgezeichnet.

BRK- Kreisgeschäftsführer Michael Gebler (1.v. rechts), OB Eva Weber (2. v. rechts) sowie der 2. stellvertretende Vorsitzende des BRK Augsburg-Stadt, Peter Faaß (4. v. rechts), gratulierten im Rathaus – Foto: Thomas Sindel/BRK

Unzählige Stunden haben sich die Augsburger „Rotkreuzler“ im Rettungs- und Sanitätsdienst, der Wasserwacht, im Jugendrotkreuz, bei der Mittelbeschaffung, im Suchdienst und in anderen Bereichen freiwillig engagiert – neben Beruf, Familie, in ganz unterschiedlichen Lebensphasen. „Sie sind empathischeMenschen. Den Slogan des Roten Kreuzes „Menschen helfen“ haben Sie zu einem Eckpfeiler in Ihrem Leben gemacht“, so Augsburgs Oberbürgermeisterin, die auch Vorsitzende des BRK Augsburg-Stadt ist, in ihrer emotionalen Dankesrede. Sie hoffe, so Eva Weber, dass Menschlichkeit, Nächstenliebe und Idealismus der Ehrenamtlichen insbesondere auch für junge Menschen ein Vorbild seien. Gerade auch im Hinblick auf den Krieg in der Ukraine und der Bewältigung der Sorgen und Nöte der Geflüchteten betonte Eva Weber: „Das Ehrenamt ist ein ganz wichtiger Bestandteil davon, dass die Stadt und der Staat funktionieren. Diese au ßerordentlichen Verdienste für die Gemeinschaft sind etwas Besonderes.“ Im Rahmen der Feierstunde wurden auch die Ehrennadeln des Deutschen Roten Kreuzes für 50 Jahre und für 70 Jahre ehrenamtliches Engagement überreicht.

—————————————————————————————————————————

Das staatliche Ehrenzeichen für 40 Jahre Engagement: Michael Driendl (Bereitschaft Lechhausen-Hochzoll), Thomas Fleischmann (Wasserwacht Haunstetten), Roland Gantner (Bereitschaft Lechhausen-Hochzoll), Thomas Röder (Wasserwacht Kuhsee), Ulrich Völker (Wasserwacht Kuhsee), Monika Wiedenmann (Kreisauskunftsbüro).

Das staatliche Ehrenzeichen für 25 Jahre Engagement: Sabine Ackermann (Bereitschaft Haunstetten), Holger Bermann (Jugend- rotkreuz), Alexandra Eisenrith (Wasserwacht West), Stefan Fischer (Bereitschaft Lechhausen-Hochzoll), Dietmar Müller (Bereitschaft Haunstetten), Stefan Reim (Wasserwacht Haunstetten und Kuhsee), Ludwig Günter Schuster (Bereitschaft Haunstetten und Wasserwacht Kuhsee).

Das staatliche Ehrenzeichen für 50 Jahre Engagement: Peter Koch (Bereitschaft Göggingen) und Helmut Manhard (Rettungshunde und Wasserwacht Mering), Ruth Klara Schipfel (Kreisauskunftsbüro).

Die DRK-Ehrennadel für 50 Jahre Ehrenamt: Peter Koch ( Bereitschaft Göggingen), Helmut Manhard (Rettungshundestaffel, Wasserwacht Mering), Ruth Klara Schipfel (Kreisauskunftsbüro).

Die DRK-Ehrennadel für 70 Jahre Ehrenamt: Ernst Nikoleit (Bereitschaft Göggingen).



Kirche im Sinkflug

Mehr Austritte aus der Katholischen Kirche als im vergangenen Jahr gab es noch nie: Knapp 360.000 Katholiken in Deutschland traten 2021 aus der Kirche aus – ein Rekordwert, der wohl 2022 wieder übertroffen wird. Im Jahr 2021 kehrten genau 359 338 Katholik*innen ihrer Kirche den Rücken, wie aus einer Mitteilung der deutschen Bischofskonferenz hervorgeht.  2020 wurden […]

gesamten Beitrag lesen »



Die Lange Kunstnacht #ganzingold

Die Lange Kunstnacht ist wieder da und lässt zur Feier Gold regnen Die Lange Kunstnacht ist zurück und feiert ihren runden Geburtstag nach: Seit über 20 Jahren ist die Lange Kunstnacht im Augsburger Kultursommer nicht mehr wegzudenken. Anlässlich dieses runden Geburtstages kleidet sie sich wie auch viele der Veranstaltungssäle GANZ IN GOLD. In der goldenen Abendsonne sind die Besucher und Besucherinnen am Samstag, 25. Juni, auf den Spuren des Goldes unterwegs. Historisch, [...]

gesamten Beitrag lesen »



Staatstheater: Endspiel im Bunker

Die letzte Folge der postapokalyptischen Dystopie „Wer zuletzt lacht, lacht zuletzt“ im Rock-Café Von Halrun Reinholz Zum letzten Mal hatte man nun Gelegenheit, Karen und Jake, den Hundemenschen und den anderen wechselnden Mitspielern bei ihrem undurchsichtigen Kampf mit den Unwägbarkeiten des postapokalyptischen Daseins zuzuschauen. Regisseur Nicola Bremer hat sich einiges einfallen lassen, um die Spannung […]

gesamten Beitrag lesen »



Eilmeldung: Stadtrat beschließt Theatersanierung Bauteil II

Nach einer knapp zweistündigen Debatte beschließt der Stadtrat der Stadt Augsburg den Projektbeschluss der Verwaltungsvorlage, womit der letzte große Verwaltungsakt bezüglich der Theatersanierung vollzogen wurde. In der Debatte wurden von den Gegnern des Projekts nochmal alle Argumente aufgelistet, deren Skepsis im Vortrag von Jutta Fiener zum Ausdruck kam: Es komme ihr so vor, als würde […]

gesamten Beitrag lesen »



Radweg in Hermanstraße soll „verstetigt“ werden

Der nicht ganz unumstrittene Radweg in der Augsburger Hermanstraße soll bleiben und ausgebaut werden. Die Regierungsparteien der Augsburger Stadtregierung (CSU/Grüne) befürworten eine ausgeweitete zweite Versuchsphase, die heute im Bauausschuss beschlossen werden soll.  Der provisorische Radweg in der Hermanstraße, der im Juli 2021 als Verkehrsversuch abmarkiert wurde (Versuchsphase I), soll voraussichtlich ab 2023 verstetigt werden. Darüber stimmt […]

gesamten Beitrag lesen »



Kiss Me Kate: Macho-Welt auf der Freilichtbühne – ironiefrei und platt, aber mit Ohrwurm-Garantie

Kiss Me Kate: Schön für einen lauen Sommerabend, aber zu platt für die Ansprüche eines Staatstheaters Von Halrun Reinholz Lange schon war die Produktion für die Freilichtbühne geplant, nun kam „Kiss Me Kate“ endlich zum Zug. Besser konnte das Wetter am Premierenabend kaum sein – „Viel zu heiß“, wie wir später auf der Bühne zu […]

gesamten Beitrag lesen »



NHL: Bring den Stanley-Cup nach Hause Nico!

Nico Sturm ist Eishockey-Profi in der NHL und steht mit 27 Jahren vor dem Gewinn des Stanley-Cups. Die Geschichte, wie der Augsburger Nico Sturm in den Reihen der Colorado Avalanche die Möglichkeit erhielt, die höchste Trophäe des Eishockeysports zu gewinnen, gleicht einem Märchen. Von Siegfried Zagler Nico Sturm hat mit den Colorado Avalance in der […]

gesamten Beitrag lesen »



Bundesliga: FCA startet mit Heimspiel gegen Freiburg

Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat am Freitag den Spielplan für die Bundesliga-Saison 2022/23 bekanntgegeben. Der FCA startet mit einem Heimspiel in sein zwölftes Jahr im Oberhaus. Am 1. Spieltag (6./7. August) empfangen die Fuggerstädter zum Auftakt in die neue Saison den SC Freiburg. Anschließend geht es im ersten Auswärtsspiel zu Bayer 04 Leverkusen (12. bis […]

gesamten Beitrag lesen »



Das Klanglabor: Eine Experimentalwerkstatt zur Erforschung von Klangphänomenen

H2 – Zentrum für Gegenwartskunst und das Klanglabor der Hochschule laden zur KLANGHALLE Dialog, ein ECHTZEIT-Manifest und aktuelle Projekte zum Thema Synthesizer am Samstag, 18. Juni, ab 18 Uhr im Glaspalast

. Synthesizer und ihre Klänge stehen im Mittelpunkt einer außergewöhnlichen Veranstaltung im H2 – Zentrum für Gegenwartskunst. Gemeinsam mit dem KLANGLABOR der Fakultät für Gestaltung […]

gesamten Beitrag lesen »



Nächste Runde der Augsburger Stadtteilgespräche

Oberbürgermeisterin Eva Weber kommt mit ihrem Regierungsteam in die Region Süd-West am Montag, den 20. Juni 2022 Die Reihe der Augsburger Stadtteilgespräche wird nach einer terminlichen Verschiebung jetzt weiter fortgesetzt. Nach den Regionen Nord-West und Nord-Ost geht es wieder auf die andere Lechseite: Das dritte Augsburger Stadtteilgespräch findet in der Region Süd-West statt, zu der […]

gesamten Beitrag lesen »



Kommentar zur Theatersanierung: Eine große Chance vertan

Der 140jährigen Grünanlage beim Augsburger Stadttheater wird zugunsten eines Multifunktionsraums endgültig der Garaus gemacht. Und dabei ist nicht viel gewonnen, denn das Ergebnis der Umplanungen ist weder städtebaulich noch für den Spielbetrieb befriedigend. Von Dr. Helmut Gier Jedem Liebhaber des Augsburger Stadttheaters und seines Viertels sei empfohlen, sich auf  Youtube den Film „Augsburg in 1945 – American […]

gesamten Beitrag lesen »



ältere Artikel »

Kurznachrichten

Kunstsprechstunde am 5. Juli



Expertinnen und Experten der Kunstsammlungen beraten zu privatem Kunstbesitz Original oder Fälschung? Wie alt ist das geerbte Ölgemälde und ist es vielleicht sogar wertvoll? Und welche Geschichten hat das alte Porzellanservice vom Flohmarkt zu erzählen? Bei diesen und ähnlichen Fragen können die Expertinnen und Experten der Kunstsammlungen & Museen Augsburg bei der monatlichen Kunstsprechstunde weiterhelfen. […]

gesamten Beitrag lesen »



Bürgermeister Bernd Kränzle lädt zur Bürgersprechstunde ein



Zu den Aufgaben von Augsburgs Drittem Bürgermeister Bernd Kränzle gehört es unter anderem, Anliegen von Bürgerinnen und Bürgern aufzunehmen und innerhalb der Verwaltung an die entsprechende Stelle zu bringen. Im Rahmen seiner Bürgersprechstunde sind interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einem persönlichen Gespräch mit ihm eingeladen. Dieses Gespräch findet telefonisch statt. Auch ist die Bürgersprechstunde keine […]

gesamten Beitrag lesen »



Eröffnung der Wanderausstellung „Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte.“



Vom 30. Juni bis 21. Juli 2022 wird im Unteren Fletz des Rathauses die Wanderausstellung „Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“ des Anne Frank Zentrums Berlin gezeigt. Sie rückt die Lebensgeschichte des jüdischen Mädchens Anne Frank in den Blickpunkt und fördert die Auseinandersetzung mit Antisemitismus und allen Formen der Diskriminierung sowie der Bedeutung von Freiheit, […]

gesamten Beitrag lesen »



Eilmeldung: Colorado Avalanche gewinnt mit Nico Sturm den Stanley Cup

Im sechsten Spiel der Finalserie der NHL fiel heute Morgen die Entscheidung.  Mit 2:1 bezwang Colorado Avalanche Tampa Bay Lightning nach einem hochklassigen wie dramatischen Spiel, in dem der Augsburger Nico Sturm zum Einsatz kam, wie in allen Begegnungen der Finalserie. Sturm ist nach Philipp Grubauer (2018, Washington), Tom Kühnhackl (2017 und 2016 Pittsburgh), Dennis […]

gesamten Beitrag lesen »



Martin Horber ist tot

  Die Eishockeystadt Augsburg trauert um Martin Horber (66), der am vergangenen Freitag seinen Kampf gegen den Krebs verlor. Seit 2002 war Martin Horber Gesellschafter der Augsburger Panther Eishockey GmbH, seit 2011 fungierte er zudem als Geschäftsführer. Auch im Nachwuchs des Augsburger EV war er als ständiges Beiratsmitglied aktiv. In seinen Funktionen erwarb sich Martin […]

gesamten Beitrag lesen »



Suche in der DAZ

  

DAZ Archiv

Juni 2022
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930