DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 10.08.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Nahverkehr

Localbahn: Opposition fordert Stadt zum Erwerb von Localbahnflächen auf

Mit einem Antrag hat die SPD/DIE LINKE-die soziale fraktion die Stadt aufgefordert, mit der Localbahn in Verhandlungen zu treten, um die angebotenen Flächen zu erwerben. Dem Antrag liegen Presseberichte zugrunde, wonach die Localbahn Teile ihres Netzes künftig nicht mehr benötige. Die Fraktion schlägt konkret vor, dass die freiwerdenden Localbahn-Gleise für den ÖPNV genutzt werden.

Localbahn – Bildnachweis: Regio Augsburg Tourismus GmbH

Dies solle nach dem Willen von SPD und Linken in einer Machbarkeitsstudie geprüft werden. „Die vor kurzem verlängerte Linie 3 nach Königsbrunn ist bereits am Ende ihrer Kapazität. Für weitere (Firmen-)Ansiedlungen im Universitätsviertel und für das neue Viertel Haunstetten Süd-West, wäre eine Entlastungslinie mehr als wünschenswert. Die Nutzung der Localbahngleise vom Alten Postweg abzweigend in die bestehenden Gleise zur Messe und dann über die Localbahnflächen von der Firnhaberstraße zur Eichleitnerstraße in Richtung Gögginger Straße zur Linie 1 wäre für den Ausbau des Straßenbahnnetzes eine gute Gelegenheit. Wir könnten – ohne neue Flächen für Gleise zu benötigen – wichtige Anbindungen herstellen“, so Florian Freund, der der Fraktion vorsteht.

„Auf Höhe nördlich der Kongresshalle könnte die Entlastungslinie zur Rosenaustraße führen und von dieser westseitig in den Bahnhofstunnel einmünden. Dadurch bestünde die Möglichkeit, die mit einer der dort endenden Straßenbahnlinien zu verknüpfen, so dass eine Weiterführung zum Königsplatz bestehen würde (ohne diesen durch zusätzliche Wege zu belasten). Zudem wäre durch diese Streckenführung eine Kapazitätssteigerung für den Verkehr in Richtung Universitätsviertel, dem Stadion und Haunstetten Süd-West sowie eine wesentliche Fahrzeitverkürzung für diese Gebiete zum Hauptbahnhof. Auch die Fahrgäste aus Göggingen würden davon profitieren, da eine schnelle Umsteigeverbindung zum Hauptbahnhof entsteht.“ Mit rund 200 Hektar ist Haunstetten Südwest das größte Stadtentwicklungsprojekt Augsburgs – hier sollen Wohnungen für mindestens 10.000 Einwohner*innen und Arbeitsplätze für rund 5.000 Beschäftigte entstehen. Aus Sicht der SPD/DIE LINKE-die soziale fraktion liegt es auf der Hand, dass die Stadt bereits jetzt in die Planungen gehen muss, um das neue Stadtquartier bestmöglich mit dem ÖPNV anzubinden.“ So das Statement von SPD-Chef Dirk Wurm.



Kahlschlag im Stadtgebiet: Aufruf zu Bürgerprotest

Da die Stadt Augsburg bei ihren Entwicklungsplänen wenig Rücksicht auf Bäume im Stadtgebiet nimmt und weitere Fällungen plant, ruft die politische Gruppierung Augsburg in Bürgerhand zu Protesten auf. „Gewachsene Bäume haben große Bedeutung für die Klimaresilienz: Sie verbessern die Luftqualität und filtern klimaschädliche Gase aus der Luft. Sie sorgen für Verschattung und verringern damit die […]

gesamten Beitrag lesen »



Gefeiertes Kindermusiktheater: Dschungelbuch im Abraxas

Rudyard Kiplings Geschichtensammlung Das Dschungelbuch erschien bereits 1885 und bildet mit teils düsteren Erzählungen das Weltbild des Kolonialismus auf schlichte Art und Weise ab. Die bekannteste Erzählung darin handelt von Mogli, einem Findelkind, das von Wölfen aufgezogen wird und mit den Tieren im indischen Urwald auf Du und Du zusammenlebt. Kiplings Geschichte des Jungen Mogli […]

gesamten Beitrag lesen »



Kommentar: Der FCA kam mit dem 0:4 gut weg und muss nun handeln

Nach dem Auftaktspiel gegen Freiburg stellt sich nach einer angemessenen Dauer der Ratlosigkeit Ernüchterung ein. Also ein Gefühl der Leere, das auf eine gescheiterte Hoffnung folgt. Kommentar von Siegfried Zagler Ernüchterung, Entsetzen, Trostlosigkeit. So lautet die Steigerungsform der FCA-Gefühle. Und dies seit einigen Jahren. Der gestrige Auftritt der Augsburger Bundesligamannschaft passte sich nahtlos an die […]

gesamten Beitrag lesen »



FCA vs. Freiburg: Vier auf einen Streich!

Der FC Augsburg verliert gegen den SC Freiburg am ersten Spieltag der Fußballbundesliga mit 0:4. Die Tore der Freiburger erzielten  vor 26.310 Zuschauern Gregoritsch (46.) sowie Grifo (48.), Ginter (61.) und Doan (78.) in einem Spiel, in dem der FCA in der zweiten Halbzeit wenig Bundesligatauglichkeit erkennen ließ.   Freiburg gewann im Pokal gegen Zweitligist […]

gesamten Beitrag lesen »



FCA gegen Freiburg: Drei auf einen Streich?

Sollte der FCA heute Nachmittag auf dem Lechfeld gegen den FC Freiburg gewinnen, dann wird im DAZ-Bericht das Fragezeichen durch ein Ausrufezeichen ersetzt. Doch warum sollte der FCA gegen Freiburg gewinnen? Die Breisgauer haben sich längst in der Bundesliga als feste Größe etabliert und den beeindruckenden Nachweis geführt, dass man auch als kleiner Verein mit […]

gesamten Beitrag lesen »



Vorläufige Lösung in der Debatte um „Sportkind“-Monitore: Duldung bis zu neuer Regelung

In der Debatte bezüglich der Monitore im Schaufenster des Bekleidungsgeschäfts „Sportkind“ am Rathausplatz hat sich die Stadt auf eine vorläufige Lösung verständigt. Im Zuge der öffentlichen Diskussion um die Gestaltung der Schaufenster der Firma. Sportkind ist die politische Abstimmung hinsichtlich des weiteren Vorgehens abgeschlossen worden. Hinsichtlich der Duldung von Vorhaben bis zu dem Erlass einer […]

gesamten Beitrag lesen »



Anmerkung zum Gendern: Im Labyrinth der feministischen Etikette

Warum die Stadt Augsburg das Gendern nicht ernst nimmt Kommentar von Siegfried Zagler Der feministische Angriff auf das unbestimmte Pronomen „man“, das durch „frau“ ersetzt werden sollte, ist eine Weile her und verlief im Sande, wie viele andere Versuche, mehr Geschlechter-Gerechtigkeit in der deutschen Sprache herzustellen. Das war in den 90er Jahren, als die bundesdeutsche […]

gesamten Beitrag lesen »



Staats- und Stadtbibliothek Augsburg: Förderverein übergibt namhafte Bücherspende

Die Staats- und Stadtbibliothek Augsburg erhielt hochkarätigen Zuwachs – Förderverein übergab namhafte Bücherspende Gutenberg-Bibel im Bestand der Staats-und Stadtbibliothek Augsburg Foto © DAZ Anlässlich der Mitgliederversammlung des Fördervereins  übergab der Vorstand der Initiative Staats- und Stadtbibliothek Augsburg e.V. an den Bibliotheksleiter Dr. Karl-Georg Pfändtner mehr als 80 gedruckte Bücher, Handschriften und Grafikblätter zur Erweiterung des Bibliotheksbestands. […]

gesamten Beitrag lesen »



Offener Brief: Museen dürfen nicht zur Verfügungsmasse bei Schließungsszenarien werden

Die Arbeitsgemeinschaft der Museen in Bayern sieht mit Sorge und Unbehagen auf den kommenden Herbst und die damit verbundene und wohl „immer dramatischer werdende Energiekrise, die alle Bereiche unseres Lebens trifft, somit auch die Museen Bayerns“, wie es in dem Offenen Brief heißt, der sich vorausschauend gegen ein mögliches Schließungsszenario kultureller Einrichtungen wendet, das wohl […]

gesamten Beitrag lesen »



Goldener Finaltag der Kanuslalom-WM an einem Sonntag im Zeichen des Sports

Der gestrige Sonntag war für Augsburger Sportfans ein Stresstag im positiven Sinn, auch wenn die großartigen DFB-Frauen ihr EM-Finale in London nicht gewinnen konnten. Sonnenschein dagegen beim FCA, der sicher in die zweite Runde des DFB-Pokals einzog und ein goldener Finaltag der Kanuslalom-WM, da mehr als 8000 Zuschauer im Olympiapark am Eiskanal bei bestem Sommerwetter […]

gesamten Beitrag lesen »



Kommentar zum Überstunden-Desaster: Warum Zweifel bleiben

Warum die Causa Merkle weiterhin brisant bleibt Kommentar von Siegfried Zagler Der ungeheuerliche und wohl weltweit einmalige Fall, dass ein städtischer Angestellter 4900 Überstunden ansammeln konnte (zwischen 1994 und 2008), und diese ihm wohl in Kürze größtenteils als Geldwert ausbezahlt werden, bleibt als „Causa Merkle“ virulent und hat sich durch das Rechtsgutachten einer Münchner Anwaltskanzlei, […]

gesamten Beitrag lesen »



ältere Artikel »

Kurznachrichten

Coronavirus in Augsburg: 417 Neuinfektionen 7-Tage-Inzidenz bei 292,7

Die Stadt Augsburg meldet 1.148 neue Covid-19-Fälle seit der letzten Pressemitteilung vom 02. August. Die 7-Tage-Inzidenz im Stadtgebiet Augsburg liegt laut Robert Koch-Institut (RKI) aktuell bei 292,7 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern in den vergangenen sieben Tagen. Insgesamt hat das Gesundheitsamt bisher 124.255 Infektionen mit dem Coronavirus in Augsburg gemeldet. 121.129 Personen gelten als genesen, 2.439 […]

gesamten Beitrag lesen »



FCA-update: Mainz dementiert Wechselgerücht bezüglich Dahmen

Vor wenigen Stunden hatte das Fachmagazin Kicker einen bevorstehenden Wechsel des 2. Torhüters des Mainzer Bundesligisten nach Augsburg vermeldet. Finn Dahmen sei wechselwillig, der FCA habe ein Angebot abgegeben, beide Vereine seien noch in der Verhandlungsphase, aber man sei auf einem guten Weg, so der Kicker. Das hat nun der Sportvorstand der 05er eindeutig in […]

gesamten Beitrag lesen »



Torhüterproblem: FCA gibt Angebot für Finn Dahmen ab

Der FC Augsburg sucht schon länger nach einem guten Torhüter und scheint nun fündig geworden zu sein. Nach Kicker-Informationen wollen die Augsburger Finn Dahmen vom 1. FSV Mainz 05 verpflichten. Der 24-Jährige ist bei den Nullfünfern die Nummer zwei. Da Mainz-Trainer Bo Svenson Robin Zentner als feste Nummer eins etabliert hat, habe Dahmen die Verlängerung seines […]

gesamten Beitrag lesen »



Stadtrat: SPD/DIE LINKE fordert ein datenbasiertes Parkraummanagement

Die SPD/DIE LINKE-die soziale fraktion fordert ein datenbasiertes Parkraummanagement und stößt dabei auf Wohlwollen seitens der Stadtregierung: „Die Stadt will Einsatzmöglichkeiten prüfen und weiterverfolgen“, wie es in einer Erklärung der sozialen Fraktion heißt. Mit einem Antrag hat die SPD/DIE LINKE-die soziale fraktion die Einführung eines datenbasierten Parkraummanagements gefordert. Die Stadtverwaltung beabsichtigt in Teilen dem Antrag zu […]

gesamten Beitrag lesen »



Stellplatzsatzung: ÖPNV soll stärker berücksichtigt werden

Fraktion Bürgerliche Mitte will Nachbesserungen bei der städtischen Stellplatzsatzung Die Fraktion Bürgerliche Mitte will die Änderung der Stellplatzsatzung nutzen, um Verbesserungen für den öffentlichen Nahverkehr zu erreichen. Der zwischen CSU und Grünen nachverhandelte Kompromiss sehe lediglich die Aufnahme von Abstellplätzen für Fahrräder zusätzlich zu Autostellplatzplätzen vor. Das bewertet die fünfköpfige Fraktion als ungenügend. „Wir halten […]

gesamten Beitrag lesen »



Suche in der DAZ

  

DAZ Archiv

August 2022
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031