DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 06.02.2023 - Jahrgang 15 - www.daz-augsburg.de

Museen

Kunstsammlungen und Museen: Führungen und Veranstaltungen vom 6. bis 12. Februar 2023

Die Führungen und Veranstaltungen der städtischen Kunstsammlungen und Museen vom 6. bis 12. Februar 2023 zeigen eine erstaunliche Tiefe und Breite

Expertinnen und Experten nehmen am Dienstag, 7. Februar Kunstobjekte unter die Lupe – Foto: M. Harrer/Stadt Augsburg

Dienstag, 8. Februar

16 bis 18 Uhr: Kunstsprechstunde im Liebertzimmer des Schaezlerpalais. Die Anmeldung erfolgt an der Kasse. Eintritt frei.

Mittwoch, 8. Februar
12 Uhr: Führung „Schatzstücke: Plat de Ménage – Tafelaufsatz mit Jagdszene“ im Maximilianmuseum. Kosten: nur Eintritt.

Donnerstag, 9. Februar
17 Uhr: Führung „Römische Münzen“ im Römerlager im Zeughaus. Kosten: nur Eintritt.

18 Uhr: Vortrag „Pikantes am Abend: Julius Caesar – gefährliche Liebschaften“ im Römerlager im Zeughaus. Kosten: nur Eintritt.

19 Uhr: Vernissage zur Ausstellung in der Neuen Galerie im Höhmannhaus „KI 1: Erika Kassnel-Henneberg – Uncanny Valley / Das unheimliche Tal“ Eintritt frei.

Freitag, 10. Februar
12 Uhr: Führung „Die Habsburger und andere Noble in Augsburg: Die Wettiner und ihre Beziehung zu Augsburg“ im Maximilianmuseum. Kosten: nur Eintritt.

Samstag, 11. Februar
14 Uhr: Turnusführung durch das Römerlager im Zeughaus. Kosten: nur Eintritt.

Sonntag, 12. Februar
11 Uhr: Führung für blinde und sehbehinderte Menschen im Römerlager im Zeughaus. Kosten: nur Eintritt.

13 Uhr: Turnusführung durch das Römerlager im Zeughaus. Kosten: Keine, da Museumssonntag.

14 Uhr: Führung durch das Lapidarium im Maximilianmuseum. Kosten: nur Eintritt.

14 Uhr: Turnusführung durch die Dauerausstellung mit Rokoko-Festsaal im Schaezlerpalais. Kosten: keine, da Museumssonntag.

14 Uhr: Turnusführung durch die Ausstellung „Metamorphosen. Werden – Vergehen – Entstehen“ im H2 – Zentraum für Gegenwartskunst im Glaspalast. Kosten: Keine, da Museumssonntag.

14 Uhr: Führung im vhs-Führungsnetz „Tafelgerät und Tischkultur – Prunkvolles, Leckeres und Kurioses aus früherer Zeit“ im Maximilianmuseum. Kosten: 6 Euro, Voranmeldung auf der Website der vhs.

15 Uhr: Turnusführung durch das Maximilianmusem. Kosten: Keine, da Museumssonntag.

15 Uhr: Führung in russischer Sprache durch das Schaezlerpalais Kosten: Keine, da Museumssonntag.

16 Uhr: Turnusführung durch die Ausstellung „Johann Philipp Thelott – Von Augsburg nach Frankfurt“ im Grafischen Kabinett. Eintritt frei.

———————————————————————————————————————–

Weitere Informationen im Besucherservice der Kunstsammlungen & Museen Augsburg: besucherservice-kusa@augsburg.de / Tel. 0821 324-4112

gesamten Beitrag lesen »



Kunstsammlungen & Museen: Führungen und Veranstaltungen vom 8. bis 13. November

Die Augsburger Kunstsammlungen & Museen zeigen vom 8. bis 13. November Bemerkenswertes Am Dienstag, 8. November, 16 Uhr findet im Schaezlerpalais eine Führung „Europa und die Anderen – der frühneuzeitliche Blick auf die Welt in Hinterglasgemälden“ statt. Aus der Führungsreihe „Das inklusive Wir“ zu Migration im Museum. Mehr Informationen: kmaugsburg/das- inklusive-wir-schaezlerpalais Ebenfalls am 8. November findet […]

gesamten Beitrag lesen »



Kunstsammlungen und Museen: Führungen und Veranstaltungen bis 16. Oktober

Die Kunstsammlungen und Museen organisieren am Sonntag, 16. Oktober ab 11 Uhr eine Kuratorenführung durch die Ausstellung „Die Nacktheit der Zeichnung“ in den Kabinetten des H2 –Zentrum für Gegenwartskunst im Glaspalast mit Dr. Stefan Schrammel, Vorsitzender der Gesellschaft für Gegenwartskunst. Gleichzeitig gibt es eine Künstlerführung durch die Ausstellung „Tiny houses by Brenner“ im Maximilianmuseum mit Architekt Friedrich Brenner. […]

gesamten Beitrag lesen »



KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz

Am kommenden Sonntag  findet auch in Augsburg wieder der Tag des offenen Denkmals statt. Es ist die größte Kulturveranstaltung Deutschlands und steht in diesem Jahr unter dem Motto „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“. Bausubstanz als Beweismittel der Geschichte Denkmalschutz heißt: Geschichte bewahren. Die reiche Geschichte Augsburgs spiegelt sich im heutigen Denkmalbestand wider. So sind […]

gesamten Beitrag lesen »



Kunstsammlungen: Herausragendes Programm am Tag des offenen Denkmals

Am kommenden Sonntag, den 11. September, bieten die städtischen Kunstsammlungen und Museen am „Tag des offenen Denkmals“ herausragende Attraktionen an. Sonntag, 11. September: Tag des offenen Denkmals 10 bis 17 Uhr: Eintritt frei in alle Häuser 9 Uhr: Führung durch die Dominikanerkirche. Eintritt frei. 11 Uhr: Führung durch den Hollstadel im Proviantbachquartier. Eintritt frei. 11 […]

gesamten Beitrag lesen »



Kunstsammlungen und Museen: Führungen und Veranstaltungen vom 22. bis 28. August 2022

Die Augsburger Kunstsammlungen und Museen warten auch in der Ferienzeit mit bemerkenswerten Führungen und Veranstaltungen auf Informationen und Termine für die kommenden Tage: Mittwoch, 24. August: 10:30 Uhr: Ferienprogramm „Archäologie – was findet sie heraus und wie macht sie das?“, Kosten: 7,50 Euro, Anmeldung über Tschamp. 12 Uhr: Führung „Schatzstücke: Großer Herzbecher“ im Maximilianmuseum. Kosten: nur Eintritt. […]

gesamten Beitrag lesen »



Kunstsammlungen: Führungen und Veranstaltungen vom 15. bis 21. August 2022

Am kommenden Montag, 15. August, am Feiertag Mariä Himmelfahrt sind die Häuser der Augsburger Kunstsammlungen von 10-17 Uhr geöffnet. Das Programm ist bemerkenswert. Am Mittwoch, 17. August, findet zum Beispiel ab 16 Uhr eine Führung in einfacher Sprache durch das Schaezlerpalais statt – und am Sonntag, 21. August, ab 18 Uhr das Konzert „Hommage an die Blaugestrumpften“ […]

gesamten Beitrag lesen »



Offener Brief: Museen dürfen nicht zur Verfügungsmasse bei Schließungsszenarien werden

Die Arbeitsgemeinschaft der Museen in Bayern sieht mit Sorge und Unbehagen auf den kommenden Herbst und die damit verbundene und wohl „immer dramatischer werdende Energiekrise, die alle Bereiche unseres Lebens trifft, somit auch die Museen Bayerns“, wie es in dem Offenen Brief heißt, der sich vorausschauend gegen ein mögliches Schließungsszenario kultureller Einrichtungen wendet, das wohl […]

gesamten Beitrag lesen »



Kunstsammlungen: Führungen und Veranstaltungen vom 1. bis 7. August 2022

Auch in den Sommerferien warten die städtischen Kunstsammlungen mit einem starken Programm für die Daheimgebliebenen auf. Hervorzuheben sind folgende Veranstaltungen, die am kommenden Sonntag stattfinden: Der 1-Euro-Sonntag mit Führungen in ukrainischer Sprache durch das Römerlager (Eintritt für Geflüchtete frei), sowie die Führung durch die Ausstellung „Pax & Pecunia. Kunst, Kommerz und Kaufmannstugend in der Augsburger Deckenmalerei“ im […]

gesamten Beitrag lesen »



Kunstsammlungen: Artist Talk mit Alexander Chekmenev

Der Künstler Alexander Chekmenev spricht über seine Werke in der Ausstellung „Focus Ukraine“ in der Neuen Galerie im Höhmannhaus – am Mittwoch, 27. Juli 2022, 18 Uhr in der Neuen Galerie im Höhmannhaus. Der Eintritt ist frei. Die Arbeiten des in Kiew lebenden Alexander Chekmenev vereinen die Prinzipien einer klassisch-dokumentarischen Herangehensweise mit einem hohen künstlerischen Anspruch. […]

gesamten Beitrag lesen »