Wendejahre
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 22.05.2019 - Jahrgang 11 - www.daz-augsburg.de

Lifestyle

Maßnahmenpaket zur Verkehrssituation beim Zoo startet

Ein ab diesem Wochenende geltendes Maßnahmenpaket, das die Stadt Augsburg in Absprache mit Polizei und Stadtwerken erarbeitet hat, soll kurzfristig zur Entlastung der Verkehrssituation beim Zoo und Botanischen Garten beitragen.

Anfahrt und Parken zum Zoo sind neu geregelt: Grafik aus dem neuen Handzettel für Besucher
(1 MB, zum Download anklicken)

Die Verkehrssituation Zoo/Botanischer Garten führte an den vergangenen sonnigen Frühjahrs-Wochenenden bereits zu erheblichen Stauungen und damit zu Verdruss bei den Besucherinnen und Besuchern. Zugeparkte Straßen im Wohnquartier Spickel sorgten zudem bei Anwohnerinnen und Anwohnern für Ärger. Verschärft hat sich die Situation vor allem seit Beginn der Bauarbeiten an der Kaufbachbrücke an der Einmündung von der Friedberger Straße. Dadurch ist dort bis Ende Oktober nur noch eine Einfahrt Richtung Zoo/Botanischer Garten möglich. Ein Maßnahmenpaket soll nun kurzfristig zur Entlastung der gesamten Situation beitragen.

Ab diesem Wochenende werden fünf kostenfreie und nur wenige Gehminuten entfernte Parkplätze ausgeschildert. Diese Ausweichparkplätze für Samstag/Sonntag/Feiertag befinden sich am Spickelbad (Siebentischstraße 4), an der Berufsschule VI (Haunstetter Straße 59), an der Hochschule Campus am Brunnenlech (Zufahrt über Baumgartnerstraße) und an der Hochschule Campus am Roten Tor (Zufahrt Friedberger Straße). An Sonn- und Feiertagen steht zudem der Parkplatz des Supermarktes Aldi (Hofrat-Röhrer-Straße 9) zur Verfügung. Somit sollen künftig zumindest an den stark frequentierten Sonntagen etwa 500 Parkplätze zusätzlich zur Verfügung stehen. Am Zoo und Botanischen Garten stehen bisher rund 800 Stellplätze zur Verfügung.

Auch an die Entlastung des Wohngebiets Spickel ist gedacht. Die Zufahrtstraßen von der Siebentischstraße und am Damaschkeplatz werden durch zusätzliche Beschilderung und Absperrungen eingeschränkt. Eine Einfahrt ist dort nur noch für Anlieger möglich. Die Absicherung erfolgt über Personal des Vereins ACO.

Des weiteren wird die im Viertelstundentakt bis vor die Eingänge von Zoo und Botanischem Garten fahrende Buslinie 32 jeweils sonntags und am Ostermontag kostenfrei. Von den Ausweichparkplätzen P5 Fachhochschule Campus am Roten Tor/Zufahrt Friedbergerstraße (Haltestelle Hochschule Augsburg) und P7 Spickelbad (Haltestelle Localbahn) ist direkt der Zustieg in die Linie 32 möglich. Ortskundigen Besucherinnen und Besuchern von Zoo und Botanischem Garten wird außerdem weiterhin empfohlen, mit der Linie 2 anzufahren. Ab der Haltestelle „Berufsschule“ ist der etwa 15-minütige Weg über den Tiergartenweg durch den Siebentischpark zum Botanischen Garten und Zoo ausgeschildert. Auch mit dem Fahrrad ist die Anfahrt jederzeit möglich.

Handzettel Besucherinfo (pdf, 1 MB, via Stadt Augsburg)

gesamten Beitrag lesen »



Von der Experimentierplattform zum neuen urbanen Erlebnis

Fünf Monate lang war das Designkaufhaus „Zwischenzeit“ in der Annastraße ein Hingucker für viele Passanten. Was als Experimentierplattform begann, wurde schnell zum neuen urbanen Erlebnis und zeigt, wie Zwischennutzungskonzepte gepaart mit jungen Kreativen die Augsburger Innenstadt beleben können. Das „Zwischenzeit“ residierte bis Ende März 2019 als so genannter Pop-Up-Store als Zwischennutzung in der Annastraße 16. […]

gesamten Beitrag lesen »



Tourismus: Positive Entwicklung in Bayern und Schwaben

Tourismus-Verbände thematisierten auf einer Tagung in Augsburg die Chancen und Potenziale ihrer Branche Die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. (VBW) veranstaltete vergangene Wochen einen Kongress für die Tourismusbranche in Augsburg. Laut Vorstand der VBW Bezirksgruppe Schwaben, Philipp von der Leyen, stiegen die Übernachtungszahlen in Bayern im vergangenen Jahr um 3,7 Prozent auf insgesamt 94,4 […]

gesamten Beitrag lesen »



Städtisches Pop-up-Konzept findet Fortführung in Annastraße

Stadt eröffnet weiteren Pop-up-Store in der Annastraße 16. Modular-Festivalzentrale wird ab 27. April erster Mieter Im Rahmen des Flächenmanagements für die Innenstadt hat sich Augsburg Marketing in Zusammenarbeit mit der Kultur- und Kreativwirtschaft der Wirtschaftsförderung Stadt Augsburg jetzt der leerstehenden Immobilie in der Annastraße 16 angenommen. Damit geht das Pop-up-Konzept in die nächste Runde. Städtische […]

gesamten Beitrag lesen »



Schaezlerpalais: Simon Annand – The Half

Vom 13. Juli bis 22. Oktober 2017 findet im Liebertzimmer und im Museumscafé des Schaezlerpalais eine bemerkenswerte Ausstellung statt. Was auch immer Theaterschauspieler während des Tages machen, jeden Abend betreten sie die Bühne und schlüpfen in die Rolle eines fiktionalen Charakters. Die Künstlergarderobe ist dabei der Raum, in dem sich ihre Metamorphose vom alltäglichen Menschen […]

gesamten Beitrag lesen »



Komplexität des Einfachen: Die wunderbaren Zeichnungen der Nontira Kigle

Der freiberuflichen Augsburger Illustratorin und Kommunikationsdesignerin Nontira Kigle wird in der DAZ ein Porträt gewidmet. Ein Format, das es so bisher nicht gab – und auch nicht geplant war, doch Udo Legner bestand mit der für ihn üblichen Beharrlichkeit darauf, so dass die geplante Porträt-Reihe der DAZ mit Nontira Kigle beginnt. Am morgigen Samstag startet […]

gesamten Beitrag lesen »



„Marktschwärmerei“: Wochenmarkt mit Bestellprinzip

In Augsburg wird heute, den 10. Mai 2017, um 17.30 Uhr in der Altstadtbuchbinderei Augsburg ein neues Wochenmarkt-Konzept vorgestellt. In der Altstadtbuchbinderei in der Schmiedgasse 15 sind heute zur Eröffnung am 10. Mai von 17.30 bis 19.00 Uhr alle Interessierten zum Kennenlernen und Kosten eingeladen. Danach findet der Markt immer mittwochs zur selben Zeit statt. […]

gesamten Beitrag lesen »



Frohe Weihnachten

Vergangenen Donnerstag ist mit der letzten Stadtrats­sitzung das politische Jahr 2014 in Augsburg zu Ende gegangen. In den nächsten Tagen wird es auf der DAZ etwas ruhiger, denn Lokalpolitik ist unser Hauptthema. Es war ein Jahr der Neuaufstellung. Die Stadtregierung, deren Politik wir sechs Jahre lang informierend und kommen­tierend begleitet haben, ist abgelöst. Es regiert […]

gesamten Beitrag lesen »



Große Weihnachts-Tombola in Pfersee

Bereits zum 33. Mal findet am Samstag den 29. November 2014 ab 15.00 Uhr auf dem Platz vor der Herz-Jesu Kirche in Augsburg-Pfersee die traditionelle Weihnachts-Tombola der Initiative “Pfersee aktiv!” statt. 500 Preise werden von den Pferseer Geschäften und Unterstützern der Initiative gespendet. Der Erlös der Veranstaltung fließt den teilnehmenden Kindergärten und Schulen zu. Geboten […]

gesamten Beitrag lesen »



Zwölf Jahre Elisabeth­markt

Am Freitag, 21. und Samstag, 22. November, jeweils von 14 bis 22 Uhr und damit noch vor dem Start des Augsburger Christ­kindles­markts öffnet das Förderwerk St. Elisabeth im Augsburger Univiertel zum 12. Mal seinen Weihnachts­markt. In entspannter Atmosphäre bummeln, die voradventliche Stimmung genießen und Inspirationen für Weihnachts­geschenke bekommen – das alles bietet der Elisabethmarkt im […]

gesamten Beitrag lesen »



300 Millionen
Buergerbueros
Stadtteilgespraeche