DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Sonntag, 16.06.2024 - Jahrgang 16 - www.daz-augsburg.de

Diskussion

Faire Kaffee-Challenge im Weltladen

Anlässlich des bundesweiten Weltladentags veranstaltet die Steuerungsgruppe “Fairtrade-Stadt Augsburg” am Samstag, den 11. Mai ab 11 Uhr eine besondere Aktion: eine Wette zwischen Stadträtinnen und Stadträten und den ehrenamtlichen Kaffeeröstern des Weltladens.

Kaffee rösten im Weltladen – Foto: DAZ-Archiv

Ziel ist es, innerhalb von drei Stunden mehr Kaffee zu verkaufen, als in derselben Zeit im Weltladen geröstet werden kann. Die Initiative bietet interessierten Bürgern die Möglichkeit, live beim Rösten dabei zu sein, verschiedene Kaffeesorten zu probieren und mehr über den Fairen Handel zu erfahren. Dieser spielt eine entscheidende Rolle für existenzbedrohte Kaffeebauern in Westafrika und Mittelamerika, die unter den Auswirkungen des Klimawandels leiden. Der Faire Handel bietet diesen Kleinbauern und ihren Kooperativen Unterstützung durch faire Bezahlung und Beratung zu nachhaltigen Anbaumethoden.

Die Veranstaltung bietet auch Raum für Diskussionen darüber, wie die Stadt Augsburg den Fairen Handel fördert und wie Bürgerinnen und Bürger dazu beitragen können, den Welthandel gerechter zu gestalten. Die Auszeichnung Augsburgs als “Fairtrade-Stadt” wurde gerade erst um weitere zwei Jahre verlängert, was die fortgesetzte Unterstützung des fairen Handels in der Stadt unterstreicht.

Faire Kaffee-Challenge
Samstag, 11. Mai 2024, 11-15 Uhr
Weltladen
Weiße Gasse 3, Augsburg

gesamten Beitrag lesen »



Fußball und Menschenrechte: Der FDP und den Grünen gelingt starker Debattenbeitrag

„Menschenrechte sind nicht verhandelbar“, so hätte das Motto einer Veranstaltung lauten können, die am 8. Dezember in der Feuerwehrerlebniswelt im Augsburger Martinipark stattfand. Eine Veranstaltung, die relevante Fragen zur WM in Katar aufgriff und sich dabei nicht verhob, sondern sich angemessen auf der Bedeutungsebene des Themas befand. Von Siegfried Zagler Können sportliche Großereignisse frei von […]

gesamten Beitrag lesen »



Reaktionen nach den Schüssen in Hanau – “Zuerst kommen die Worte, dann die Taten”

Ein 43 Jahre alter Deutscher hat am Mittwochabend im hessischen Hanau neun Menschen mit ausländischen Wurzeln erschossen. Der rechtsradikale Täter tötete auch seine 72 Jahre alte Mutter und dann sich selbst. Der rassistisch motivierte Mordanschlag in Hanau bewegt Deutschland und zeigt große politische Wirkung. Überall in Deutschland trafen sich am Freitagabend in den Städten Tausende […]

gesamten Beitrag lesen »



Ein neues Lesebuch für Städtebewohner

“Warum sehe ich den Radwechsel mit Ungeduld?”, so könnte das Motto eines neuen Talkformats heißen, das am vergangenen Sonntag Premiere hatte. Wer differenziert und ohne eigene Interessen spricht, ist auf der Suche nach einer Erzählung, die der Wahrheit nahe kommt. Er schreibt mit seiner Stimme ein Lesebuch für die Unzufriedenen, die deshalb unzufrieden sind, weil […]

gesamten Beitrag lesen »



Zirka 6000 Teilnehmer bei der Augsburger FFF-Demonstration

Die Rechnung des Augsburger Organisationsteams der lokalen Fridays-for-Future-Klimabewegung ist aufgegangen. Mit 3000 Teilnehmern hatten die Klima-Aktivisten in Augsburg gerechnet. Mehr als doppelt so viele waren ihrem Aufruf gefolgt.  Von Udo Legner Unter den gut 6000 Demonstranten bei der Kundgebung auf dem Augsburger Rathausplatz und dem anschließenden Demonstrationszug waren die Jugendlichen gegenüber der Eltern- und Großelterngeneration […]

gesamten Beitrag lesen »



Europawahl: Integrationsbeirat lädt zum Podiumsgespräch

Wie schon zur Landtagswahl im vergangenen Jahr hat sich der Integrationsbeirat der Stadt Augsburg entschlossen, im Vorfeld der Europawahl zu einem Podiumsgespräch zu laden. Die fünf wichtigen Bereiche Migration, individuelle Bewegungsfreiheit, europäische Mindeststandards, Fluchtursachen sowie Demokratie und Wahlrecht sollen hierbei zur Sprache kommen. Auch die Zuhörerinnen und Zuhörer werden die Möglichkeit für eigene Nachfragen haben. […]

gesamten Beitrag lesen »



Deutsch-französisches Bürgerforum Europa

Am kommenden Sonntag, den 12. Mai, veranstaltet der Integrationsbeirat Augsburg ein deutsch-französisches Bürgerforum. Das binationale Bürgerforum nimmt Blick auf die bevorstehenden Europawahlen im Jahr 2019 und bietet deutschen und französischen Bürgern an, sich über Europa auszutauschen. Thematisiert werden Fragen wie “Welche Vision von Europa haben wir?”, “Welches Europa wollen wir miteinander bauen?”, “Was sind unsere […]

gesamten Beitrag lesen »



Film und Gespräch zum Thema Inklusion

Am 15. Mai findet ein bundesweiter Aktionsabend zum Thema Inklusion statt. Dem CSU-Stadtrat Benedikt Lika ist es gelungen, dazu den Film „Die Kinder der Utopie“ nach Augsburg zu holen. Sechs junge Erwachsene schauen zurück auf ihre gemeinsame Grundschulzeit in einer Inklusionsklasse. Sie reflektieren ihre Erlebnisse und Erfahrungen – und blicken in die Zukunft. Das ist […]

gesamten Beitrag lesen »



Veranstaltung „Ich, Du, Wir – Wohnungs­genossen­schaft“

In Augsburg haben sich bereits zahlreiche Initiativen gegründet, die genossenschaftliches Wohnen planen oder auch schon verwirklicht haben. Die GRÜNE Stadtratsfraktion lädt zu einer Podiumsdiskussion über die Frage unseres künftigen Zusammenlebens ein. Ein zentrales Thema der Veranstaltung: Was kann und soll die Stadt Augsburg tun, um genossenschaftliches Wohnen zu fördern? Ort: Lebensraum Schwabencenter / Wilhelm-Hauff-Straße 32 […]

gesamten Beitrag lesen »



Ideenwerkstatt zum Umbau des Bürgerhauses Pfersee

Für die Pläne des Sozialreferats, das Bürgerhaus Pfersee umzubauen und zu erweitern, steht die Stadt Augsburg in der Kritik, insbesondere seitens der Bürgeraktion Pfersee. Nun soll eine zweitägige Ideenwerkstatt Klarheit bringen. Seitens der Stadt angedacht war bisher ein zeitgemäßer, barrierefreier Umbau und eine Erweiterung um neue Veranstaltungsräume. Auch ein Familienstützpunkt für Pfersee soll dort angesiedelt […]

gesamten Beitrag lesen »