DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Samstag, 03.12.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Gesellschaft

Augsburg hat „fahrradaktivstes Kommunalparlament“

Augsburg hat das „fahrradaktivstes Kommunalparlament“ – Eine dementsprechende Auszeichnungen nahmen Augsburger Stadträte in Saarbrücken entgegen

Saarbrücker Lorbeeren: Thomas Brose (Geschäftsführer des Klimabündnisses), Bürgermeisterin Barbara Meyer (Dezernat für Finanzen und Nachhaltigkeit, Stadt Saarbrücken), Petra Berg (Ministerin für Umwelt, Klima, Mobilität, Agrar- und Verbraucherschutz) sowie die Augsburger Stadträte Hans Wengenmeir und Bernd Zitzelsberger (v.l.) – Foto: Jennifer Weyland

Bei der „Aktion Stadtradeln haben in diesem Jahr rund 4.900 Teilnehmende in Augsburg mit mehr als 947.000 geradelten Kilometern ein Rekordergebnis erzielt. Dieses wird nun abgerundet durch einen weiteren Erfolg: Die Augsburger Stadträtinnen und Stadträte haben unter den deutschen Kommunen mit 100.000 – 499.999 Einwohnenden in der Kategorie „Fahrradaktivstes Kommunalparlament“ den 1. Platz erzielt.

Feierliche Verleihung in Saarbrücken

Die feierliche Verleihung fand am Mittwochabend (30.11.) in Saarbrücken statt. Die saarländische Ministerin für Umwelt, Klima, Mobilität, Agrar und Verbraucherschutz, Petra Berg prämierte die Gewinnerkommunen. Bernd Zitzelsberger, der „radlaktivste Augsburger Stadtrat“ 2022, nahm die Auszeichnung in Saarbrücken stellvertretend für alle teilnehmenden Kolleginnen und Kollegen entgegen.

 

 


Bei der internationalen „Aktion Stadtradeln“ zählt jeder Kilometer, der mit dem Fahrrad gefahren wird. Seit 2010 beteiligt sich die Stadt Augsburg daran. Ziel der Kampagne ist es, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, ein Zeichen für vermehrte Radförderung in der Kommune zu setzen – und Spaß beim Radeln zu haben. In Städten auf der ganzen Welt treten Schulen, Vereine, Unternehmen und Privatpersonen gemeinsam in die Pedale. Die erfolgreichsten Teams in jeder Kommune und die erfolgreichsten Städte werden jedes Jahr ausgezeichnet.

Das nächste Stadtradeln in Augsburg findet von 1. Juli bis 21. Juli 2023 statt. Über den Anmeldungsstart wird informiert, sobald dieser feststeht.

gesamten Beitrag lesen »



Iran: Unterstützer-Demonstration in Augsburg

Das Mullah-Regime reagiert mit Gewalt auf die Proteste im Iran. Sicherheitskräfte feuern auf offener Straße auf Demonstranten. Sie morden und foltern im Auftrag der iranischen Führung und stecken immer mehr Menschen in Gefängnisse. Seit Monaten versucht das Regime, die Proteste im Land niederzuschlagen – und geht dabei immer brutaler vor. Doch offenbar machen die Regime-Gegner […]

gesamten Beitrag lesen »



Warmer Regen aus München: Augsburg erhält hohe Schlüsselzuweisung

Dieses Jahr erhalten Bayerns Städte, Gemeinden und Landkreise 4,27 Milliarden Euro an Schlüsselzuweisungen aus dem kommunalen Finanzausgleich (FAG). Das sind 267 Millionen Euro mehr als im vergangenen Jahr. „Wie in den vergangenen Jahren kann sich die Stadt Augsburg wieder über eine hohe Millionenzuweisung für den kommunalen Haushalt freuen. Diesmal auf absolutem Rekordniveau! Allein die Stadt Augsburg erhält […]

gesamten Beitrag lesen »



Mina Ahadis Vortrag zur Situation im Iran: „Frauen, Leben, Freiheit“

Seit mehr als zwei Monaten protestieren die Menschen im Iran für die Freiheit. Proteste, die mit dem Tod von Mahsa Amini begannen, weiteten sich schnell zu einer neuen iranischen Revolution aus. Von Heidi Jovanovic „Frauenrevolution“ nannte sie die Frauenrechtlerin Mina Ahadi bei ihrem Vortrag in Augsburg. Denn zu Beginn waren es vor allem Frauen, die […]

gesamten Beitrag lesen »



Weihnachtszauber im Schaezlerpalais

Der Verein „Kindernest“ veranstaltet vom 2. bis 4. Dezember einen Weihnachtszauber beim Schaezlerpalais Nach zwei Jahren Corona-Pause findet der traditionelle Weihnachtsbazar im Rokokogarten und Innenhöfen des Augsburger Schaezlerpalais wieder statt. Drei Tage, vom 2. bis 4. Dezember, bildet das „Augsburger Stadtschloss“ in der Maximilianstraße 46 die passende Kulisse für ein familienfreundliches vorweihnachtliches Programm. Das Angebot […]

gesamten Beitrag lesen »



Ukraine: Gedenkfeier in Augsburg anlässlich des Holodomors

Am gestrigen Samstag gedachten ukrainische Gemeinden, Vertreter lokaler Organisationen und Politiker am Elias-Holl-Platz der Opfer des Holodomors. Von Anastasia Lupak Zu Beginn des 20. Jahrhunderts überlebten die Ukrainer drei Holodomors von 1921-1923, 1932-1933 und 1946-1947. Die Hungersnot in der Zeit von April 1932 bis November 1933 wird als die tragischste bezeichnet. Historiker beziffern die Zahl […]

gesamten Beitrag lesen »



Daniel Schweiger neuer Vorsitzender des Stadtjugendring Augsburg

Der Stadtjugendring Augsburg (SJR) hat einen neuen Vorsitzenden. Im Rahmen der Herbstvollversammlung am 23. November wählten die Delegierten der Augsburger Jugendorganisationen Daniel Schweiger mit 47 von 54 Stimmen zum neuen Vorsitzenden des drittgrößten Jugendrings in Bayern. Daniel Schweiger folgt somit auf Jonas Riegel, der den Vorsitz seit 2019 innehatte und zum 31. August vorzeitig zurückgetreten […]

gesamten Beitrag lesen »



Gesprächsabend: “Kunst – Was ist sie und was darf sie?”

Was ist Kunst? Und was darf sie? Die ÖDP Augsburg-Stadt lädt für Donnerstag, den 01.Dezember 2022, um 19.30 Uhr ins Wohnzimmer des Schwabencenters (Wilhelm-Hauff-Str. 28) zu einem öffentlichen Gesprächsabend (mit Impulsreferat) zu dem Thema ein. „Haufenweise Ballen aus Altkleidern. Dazu jede Menge Elektroschrott. Von uns nach Afrika geschickt und zur diesjährigen documenta 15 von einem Kollektiv reimportiert und […]

gesamten Beitrag lesen »



100 Jahre Migrationsgeschichte: Wir wir wurden, was wir sind

Im Rahmen der mehrteiligen Veranstaltungsreihe „Respekt! Augsburg lebt Vielfalt“ im Mai 2022 wird am kommenden Donnerstag, 1. Dezember (18.30) ein wichtiger Aspekt der vielfältigen Stadt Augsburg beleuchtet. Der Abend unter dem Motto „Wie wir wurden, was wir sind“, bestehend aus einem Impulsvortrag und anschließender Podiumsdiskussion, steckt den historischen Rahmen ab. „Die Geschichte der vielfältigen Stadt […]

gesamten Beitrag lesen »



Bürgerversammlung: Mehr als 70 Anträge abgestimmt

Rund 250 Bürgerinnen und Bürger kamen in den Augsburger Kolpingsaal zum Stadtteilgespräch Mitte-Innenstadt, das mit der diesjährigen städtischen Bürgerversammlung gekoppelt war. Im Anschluss an die Tischgespräche mit den Mitgliedern der Augsburger Stadtregierung ging es ins Plenum. Unter der Sitzungsleitung von Oberbürgermeisterin Eva Weber wurde über mehr als 70 Anträge abgestimmt. Die gesamte Stadtspitze stand beim […]

gesamten Beitrag lesen »