DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 16.08.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Gesellschaft

Im Stadtgebiet droht Gefahr durch Abbruch von Ästen an Bäumen

 Der Grünastbruch einer zweistämmigen Robinie an der Kahnfahrt hat die Stadt zu einer allgemeinen Gefahrenwarnung veranlasst.

Foto: DAZ

Am Sonntag, 14. August 2022 ist eine zweistämmige Robinie an der Kahnfahrt in Folge eines Grünastbruches teilweise umgestürzt. Nach Angaben des Amtes für Grünordnung, Naturschutz und Friedhofswesen (AGNF) ist für den plötzlichen Grünastbruch das Abreißen des Verdunstungssogesverantwortlich. „Dadurch verändern sich die Spannungsverhältnisse im Holz des Baumes, was durch die akute Wasserknappheit ausgelöst wird“, so Amtsleiterin Anette Vedder.

Bogenförmig gewachsener Robinienstämmling

Mitarbeitende des AGNF waren bereits am verlängerten Wochenende wie auch am heutigen Dienstag vor Ort, um die Lage zu prüfen. Bei dem umgebrochenen Baumteil handelt es sich um einen bogenförmig gewachsenen Robinienstämmling als Teil einer zweistämmigen Robinie. Aufgrund des Sturzes muss nun auch der andere Stämmling beseitigt werden. Der umgebrochene Stämmling war etwa 60 Jahre alt und stand am Oberhang eines vom Fischereiverein gepachteten Geländes an der Kahnfahrt. Mit dem obersten Abschnitt seiner Krone erreichte er durch den Umsturz das Gewässerufer.

Regelmäßige Kontrolle durch städtische Baumpflege

Der Baum wurde durch einen städtischen Baumpfleger regelmäßig kontrolliert. Für den mehrstämmigen Baum waren aktuell keine Pflegemaßnahmen vorgesehen, weil er bis auf eine kleine Spechthöhle in großer Höhe keine äußerlich erkennbaren Schadsymptome aufwies. Da der umgestürzte Baum auf nicht begehbarem Gelände liegt, wird er erst im September im Rahmen der regulären Baumpflegemaßnahmen vor Ort durch eine private Firma entfernt.

Stadt warnt erneut vor Grünastbrüchen im Stadtgebiet

Bereits Ende Juli hatte die Stadt Augsburg vor der Gefahr von Grünastbrüchen im Stadtgebiet aufgrund der anhaltenden Trockenheit und Hitze gewarnt und dazu aufgerufen, Bereiche unter ausladenden Bäumen unbedingt zu meiden. Die Stadt erneuert hiermit ihre Warnung noch einmal und ruft Bürgerinnen und Bürger dazu auf, einladende Bereiche unter Bäumen zu meiden.

gesamten Beitrag lesen »



Coronavirus in Augsburg: 417 Neuinfektionen 7-Tage-Inzidenz bei 292,7

Die Stadt Augsburg meldet 1.148 neue Covid-19-Fälle seit der letzten Pressemitteilung vom 02. August. Die 7-Tage-Inzidenz im Stadtgebiet Augsburg liegt laut Robert Koch-Institut (RKI) aktuell bei 292,7 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern in den vergangenen sieben Tagen. Insgesamt hat das Gesundheitsamt bisher 124.255 Infektionen mit dem Coronavirus in Augsburg gemeldet. 121.129 Personen gelten als genesen, 2.439 […]

gesamten Beitrag lesen »



Kahlschlag im Stadtgebiet: Aufruf zu Bürgerprotest

Da die Stadt Augsburg bei ihren Entwicklungsplänen wenig Rücksicht auf Bäume im Stadtgebiet nimmt und weitere Fällungen plant, ruft die politische Gruppierung Augsburg in Bürgerhand zu Protesten auf. „Gewachsene Bäume haben große Bedeutung für die Klimaresilienz: Sie verbessern die Luftqualität und filtern klimaschädliche Gase aus der Luft. Sie sorgen für Verschattung und verringern damit die […]

gesamten Beitrag lesen »



Vorläufige Lösung in der Debatte um „Sportkind“-Monitore: Duldung bis zu neuer Regelung

In der Debatte bezüglich der Monitore im Schaufenster des Bekleidungsgeschäfts „Sportkind“ am Rathausplatz hat sich die Stadt auf eine vorläufige Lösung verständigt. Im Zuge der öffentlichen Diskussion um die Gestaltung der Schaufenster der Firma. Sportkind ist die politische Abstimmung hinsichtlich des weiteren Vorgehens abgeschlossen worden. Hinsichtlich der Duldung von Vorhaben bis zu dem Erlass einer […]

gesamten Beitrag lesen »



Staats- und Stadtbibliothek Augsburg: Förderverein übergibt namhafte Bücherspende

Die Staats- und Stadtbibliothek Augsburg erhielt hochkarätigen Zuwachs – Förderverein übergab namhafte Bücherspende Gutenberg-Bibel im Bestand der Staats-und Stadtbibliothek Augsburg Foto © DAZ Anlässlich der Mitgliederversammlung des Fördervereins  übergab der Vorstand der Initiative Staats- und Stadtbibliothek Augsburg e.V. an den Bibliotheksleiter Dr. Karl-Georg Pfändtner mehr als 80 gedruckte Bücher, Handschriften und Grafikblätter zur Erweiterung des Bibliotheksbestands. […]

gesamten Beitrag lesen »



Frauenfußball-EM: Stadt organisiert Public Viewing des EM-Endspiels ab 18 Uhr auf dem Rathausplatz

Die Idee trug Stadträtin Lisa McQueen (Die Partei) am Donnerstag im Augsburger Stadtrat vor. Formlos und unaufgeregt fragte sie nach, ob man den Monitor auf dem Rathausplatz nicht für das Endspiel der Fußballfrauen-EM verwenden könne. Die Verwaltung nahm den Gedanken auf und organisierte für den Sonntagabend ein kostenloses Public Viewing. Hintergrund der Aktion: Die deutsche […]

gesamten Beitrag lesen »



Oben-Ohne-Demonstration startet am Ulrichplatz

Am morgigen Samstag, den 30. Juli 2022, veranstaltet das “Oben Ohne Kollektiv Augsburg” eine Demonstration gegen die Sexualisierung und Stigmatisierung von Körpern.  Die Demonstration beginnt um 15 Uhr am Ulrichsplatz und wird sich einmal um die Innenstadt ziehen. Die Veranstalterinnen verstehen sich als ein feministisches Kollektiv, welches sich aktiv gegen die Sexualisierung und Stigmatisierung von […]

gesamten Beitrag lesen »



Stadt vergibt „Wissenschaftspreis Augsburger Schulen“

Die Stadt Augsburg hat am gestrigen Mittwoch zahlreiche Schülerinnen und Schüler für wissenschaftliche Projekte ausgezeichnet Im Goldenen Saal des Rathauses sind am gestrigen Mittwoch (27. Juli) zum 14. Mal Schülerinnen- und Schülerprojekte aus den Bereichen MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) und Geisteswissenschaften mit dem „Wissenschaftspreis Augsburger Schulen“ ausgezeichnet worden. Martina Wild, Bürgermeisterin und Referentin […]

gesamten Beitrag lesen »



Sportkind-Desaster: Expertengruppe soll neue Richtlinie für künftige Schaufenstergestaltung erarbeiten

Die Stadt Augsburg hat auf ihre internen Unstimmigkeiten bezüglich einer Schaufenstergestaltung des Kleidungsgeschäfts „Sportkind“ reagiert und die Bildung einer Expertengruppe angekündigt In einem Treffen mit den Fraktionsvorsitzenden Leo Dietz (CSU), Verena von Mutius-Bartholy (Bündnis 90/Die Grünen), Dr. Florian Freund (SPD/Die Linke), Beate Schabert-Zeidler (Bürgerliche Mitte) sowie unter Einbeziehung der im Bauausschuss vertretenen Einzelstadträtin Magarete Heinrich […]

gesamten Beitrag lesen »



Gutachten zur Überstunden-Thematik: Merkles Überstundenansprüche sind berechtigt

Das vom Stadtrat beauftragte Gutachten zur Prüfung von Zeitguthaben durch die international renommierte Fachanwaltskanzlei ADVANT Beiten liegt vor und wurde heute im nichtöffentlichen Teil des Stadtrats erörtert. Im Kern vertritt die Fachanwaltskanzlei ADVANT Beiten die Rechtsauffassung, dass Gerd Merkle seinen Überstundenausgleich im Anschluss an die Amtszeit als kommunaler Wahlbeamter) zustehe und nach Erreichen des Renteneintrittsalters […]

gesamten Beitrag lesen »