Wendejahre
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 21.05.2019 - Jahrgang 11 - www.daz-augsburg.de

Wissen

„Reden wir über Digitalisierung“

Im Rahmen einer Kooperation von Stadt, Universität und Hochschule Augsburg startet am 10. April eine öffentliche Vorlesungsreihe zu Chancen und Risiken des digitalen Wandels.

Grafik: Stadt Augsburg

Die Stadt Augsburg stellt den digitalen Wandel in den Mittelpunkt einer fünfteiligen Vortragsreihe. Professorinnen und Professoren werden über die weitreichenden Umwälzungsprozesse der Digitalisierung auf gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Ebene referieren. Unter dem Motto „Reden wir über Digitalisierung“ bekommen Zuhörerinnen und Zuhörer spannende Einblicke in Forschung, Projekte und die aktuellen Entwicklungen im weitgefassten digitalen Bereich. Thematisiert werden die Umwälzungsprozesse und die großen Herausforderungen in der Kommunikation, der Informationsbeschaffung, in den Sozialbeziehungen, in der Arbeitswelt, aber auch in der Freizeit.

Verschiedene wissenschaftliche Disziplinen nähern sich dem digitalen Wandel und seinen Auswirkungen. Geplant sind fünf Termine (siehe Programm im Anhang), die sich mit unterschiedlichen Themen befassen: Was bedeutet der digitale Wandel für regionale Unternehmen und die bayerisch-schwäbische Wirtschaft? Bieten uns Roboter mehr Autonomie im Alltag? Was lässt sich gegen digitalen Stress tun? Wie werden Menschen in Zukunft zwischen digitaler und realer Welt interagieren?

Ausgehend von der bedeutenden Rolle des urbanen Raums in den Debatten um Gegenwart und Zukunft unserer Gesellschaft, stellt der Kommunikations­wissenschaftler Prof. Dr. Jeffrey Wimmer die Frage nach den Chancen und Risiken der Digitalisierung. Die Vernetzung der städtischen Infrastruktur durch Kameras, Sensoren und WLAN sei normal geworden, so die These. Welche Folgen sich für eine Stadt wie Augsburg hinsichtlich gesellschaftlicher Integration (z.B. Gentrifizierung), zivilgesellschaftlicher Aktivitäten (wie Stadtgestaltung durch Street Art) oder wirtschaftlicher Belange (Smart City) ergeben, erfahren Interessierte zum Start der Reihe am 10. April 2019. Eröffnet wird die Auftaktveranstaltung der Reihe mit einem Grußwort von Bürgermeisterin Eva Weber.

„Reden wir über Digitalisierung“
5 öffentliche Vorträge zu verschiedenen Themen – Einblicke in aktuelle Forschung
Startvortrag „Die digitale Stadt Augsburg: Chancen und Risiken“
Wann: Mittwoch, 10. April, 19:00 bis 20:30 Uhr
Ort: Rathaus Augsburg, Großer Sitzungssaal im Oberen Fletz
Eintritt frei

Alle weiteren Veranstaltungen finden ebenfalls von 19:00 bis 20:30 Uhr im Rathaus Augsburg, Großer Sitzungssaal im Oberen Fletz, statt. Nach dem Vortrag ist Raum für Diskussionen.

Weitere Informationen und einen Flyer zur Veranstaltung gibt es hier: www.augsburg.de/bildung-wirtschaft/reden-wir-ueber/digitalisierung/

gesamten Beitrag lesen »



Stadt und Bündnis für Augsburg laden zum Neubürgerempfang

Unter dem Motto „Miteinander sprechen“ laden OB Dr. Kurt Gribl und Aktive aus dem Bündnis für Augsburg am Freitag, 5. April, von 19 bis 23 Uhr zum Neubürgerempfang 2019 ins Rathaus ein. Zum fünfzehnten Mal werden in Augsburg neu zugezogene Bürgerinnen und Bürger in besonderer Weise begrüßt. Alle Räume des Hauses stehen den Gästen an […]

gesamten Beitrag lesen »



Augsburg Open: Virtuelle Stadtführung im Geoportal

Im Rahmen von Augsburg Open ist unter dem Motto „Virtuelle Stadtführung“ am 4. April, 5. April und 6. April ein Blick in den städtischen Geodatenpool möglich. Geodaten sind aus unserem Leben kaum mehr wegzudenken. So profitieren wir von ihnen beim Autofahren mit dem Navi oder bei der Urlaubsplanung mit Google Maps. Aber sie vereinfachen und […]

gesamten Beitrag lesen »



Fachtagung zur Zukunftsgestaltung

Die Umweltstation Augsburg und das Büro für Nachhaltigkeit /Geschäftsstelle Lokale Agenda 21 der Stadt bieten zum dritten Mal eine Fortbildung für Nachhaltigkeitsakteure an. Ziel ist die qualitative Weiterentwicklung und Verstetigung zukunftsweisender Projekte und Initiativen. Auch Nachhaltigkeitsreferent Reiner Erben ist mit dabei. „Zwar haben wir schon eine große Zahl an Anmeldungen, aber wir freuen uns über […]

gesamten Beitrag lesen »



Die Tür ist offen beim KJF

Am Freitag, 5. April, lädt das KJF Berufsbildungs- und Jugendhilfezentrum Sankt Elisabeth im Augsburger Univiertel zum diesjährigen Tag der offenen Tür. Die KJF Augsburg ist einer der größten Anbieter für Gesundheits-, Sozial- und Bildungsdienstleistungen in Bayern. Am 5. April von 11 bis 17 Uhr können Interessierte die Ausbildungsbetriebe, den Wohnbereich und das gesamte Gelände der […]

gesamten Beitrag lesen »



Handykurs für Senioren

Das Freiwilligen-Zentrum Augsburg, Mittlerer Lech 5, Im Paritätischen St. Jakobsstift bietet wieder einen Handykurs für Senioren an. Die Termine sind immer Donnerstags um 15.45 Uhr, jeweils am 21. März, 28. März und 04. April 2019. In dem kostenlosen Kurs gehen Schüler individuell auf Fragen der Handyfunktionen, Tablets und Smartphones ein. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, […]

gesamten Beitrag lesen »



Augsburg wird „Blue Community“

Anlässlich des Weltwassertages veranstalten die Stadtwerke Augsburg am Sonntag, 24. März einen Tag der offenen Tür rund ums Wasserwerk am Hochablass. In diesem Rahmen wird OB Kurt Gribl das offizielle Zertifikat für Augsburg als „Blue Community“ entgegennehmen. Überbracht wird es von Christa Hecht, der ehemaligen Geschäftsführerin der Allianz der öffentlichen Wasserwirtschaft e.V., in Vertretung der […]

gesamten Beitrag lesen »



Über 100 offene Türen bei Augsburg Open

Vom 4. bis 7. April lädt „Augsburg Open“ wieder Klein und Groß ein, hinter die verschiedensten Türen der Stadt zu blicken und bei zahlreichen Führungen und Vorträgen Augsburg neu zu erleben. Im Rahmen von Augsburg Open öffnen sich einmal im Jahr zahlreiche Türen und Werktore von Unternehmen, Firmen, Institutionen und Vereinen in und um Augsburg […]

gesamten Beitrag lesen »



Vortrag zu Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Zu den Themen „Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung“ findet am 19. März von 19 bis 21 Uhr ein Vortragsabend im Rahmen der Betreuungsstelle des Landratsamtes Augsburg in Zusammenarbeit mit dem Betreuungsverein der Katholischen Jugendfürsorge Augsburg e. V. (KJF) statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet in den Räumen des CAB Altenheim St. Hedwig, Blumenallee 29 in 86343 […]

gesamten Beitrag lesen »



Frauen verdienen 24 Prozent weniger als Männer

In Augsburg verdienen Frauen, die in Vollzeit arbeiten, 24 Prozent weniger als Männer. Das hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) zum Internationalen Frauentag am kommenden Freitag, den 8. März mitgeteilt. Die NGG verweist hierbei auf eine Statistik der Bundesagentur für Arbeit. Danach kommen Männer mit einer Vollzeitstelle in Augsburg auf ein durchschnittliches Bruttoeinkommen von 3.994 Euro pro Monat, Frauen […]

gesamten Beitrag lesen »



300 Millionen
Buergerbueros
Stadtteilgespraeche