DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 17.04.2024 - Jahrgang 16 - www.daz-augsburg.de

Ballmertshofer Filmfest im Anflug

Seit viereinhalb Jahrzehnten begeistert das Filmfest Ballmertshofen mit seinem Film- und Rahmenprogramm ein treues Stammpublikum.

Das Ballmertshofer Filmfest lockt Jahr für Jahr mehr Zuschauer aus Nah und Fern auf die schwäbische Ostalb als die 400 Seelen Gemeinde am äußersten Zipfel des Landkreises Heidenheim Einwohner aufweist.

Das Rahmenprogramm wird erstmals von seinen langjährigen Fans und Followers bestritten. Das gilt für das gemeinsame frühmorgendliche „Yoga mit Britta“ ebenso wie für die „Pyramidenbau-Akrobatik“ im Kinderprogramm (Samstag, 15.30 Uhr) und das Konzert des Singer-Songwriter-Trios EINES NACHTS aus Konstanz und Kreuzlingen (Samstag, 21 Uhr). 

Traditionell im Rahmenprogramm sind ferner das Fussballderby zwischen Dorf und Fußballteam (Sonntag, 17 Uhr), der Sebastian-Kneipp Gedächtnislauf, das Back Gammon- und Kickerturnier und nicht zuletzt der Vortrag zu der Living Legend aus Minnesota „Die vielen Gesichter Bob Dylans“ (Sonntag, 13 Uhr). 

Das Filmangebot ist vielversprechend wie, es die Trailers auf den beiden Websites versprechen. Das Filmfest Ballmertshofen ist weltweit das einzige Filmfest mit zwei Websites. 

Empfehlungen: First Cow (Freitag, 19.30 Uhr in Originalversion mit engl. Untertiteln), Die Odyssee (Samstag, 19.30 Uhr), Leonhard Cohen – A Journey, A Song (Samstag, 22.30 Uhr), Mittagsstunde (Sonntag, 11 Uhr), Acht Berge (Sonntag, 18 Uhr) sowie zum Abschluss: “Der Engländer, der in einen Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr” (Sonntag, 21.30 Uhr).

Alle weiteren Infos: www.filmfestkuh.de und www.filmfestkruh.de