DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 30.09.2020 - Jahrgang 12 - www.daz-augsburg.de

GESELLSCHAFT & GESUNDHEIT

Coronakrise in Augsburg: Stabil rückläufig!

Das Gesundheitsamt der Stadt Augsburg verzeichnet fünf weitere COVID-19-Fälle. Die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen ist rückläufig. Augsburg befindet sich auf dem Weg der Besserung. Für eine Entwarnung gibt es allerdings noch keinen Anlass. 

 

Insgesamt wurden somit 309 in Augsburg wohnhafte Personen positiv auf das Coronavirus getestet. 202 von 309 Personen sind laut Gesundheitsamt genesen und konnten aus der häuslichen Isolierung entlassen werden. Wie die Grafik von Stadtrat Markus Arnold schön erkennen lässt, ist die Zahl der genesenen Patienten seit dem 10.4. 2020 höher als die Zahl der akut erkrankten Personen, deren Kurve im Verhältnis zu den geheilten Personen abnimmt.