Medici
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 04.12.2018 - Jahrgang 10 - www.daz-augsburg.de

Tropische Falter im Botanischen Garten

Vom 9. Februar bis zum 20. März 2018 git es im Botanischen Garten wieder den „Pavillon der Schmetterlinge“

Attacus atlas: Ein frischgeschlüpfter Atlasfalter ist gerade dabei seine Flügel zu entfalten (c) Stadt Augsburg

Ein frischgeschlüpfter Atlasfalter ist gerade dabei seine Flügel zu entfalten (c) Stadt Augsburg


Bereits zum 15. Mal verwandelt sich die Pflanzenwelt unter Glas im Botanischen Garten Augsburg wieder in den „Pavillon der Schmetterlinge“. Verschiedene tropische Schmetterlingsarten aus Ostafrika, Mittel- und Südamerika sowie aus dem tropischen Asien verwandeln den Pavillon der Schmetterlinge für die nächsten Wochen wieder in eine tropische Traumwelt aus Pflanzen und gaukelnden Farbtupfern. Die Schmetterlingsausstellung ist vom 9. Februar bis zum 20. März täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr, ab dem 1. März bis 18.00 Uhr geöffnet. Zusätzlich ist im Seminarraum eine Ausstellung über heimische und tropische Schmetterlinge zu sehen.

Die bunten Flugobjekte werden in ihren tropischen Heimatländern in speziellen Schmetterlingsfarmen gezüchtet und kommen als braune, grüne oder golden schillernde Puppen nach Augsburg. Nach 7 bis 14 Tagen Puppenruhe schlüpfen die Schmetterlinge dann direkt vor Ort. Mit etwas Glück kann man beobachten, wie die frisch geschlupften Schmetterlinge ihre noch feuchten Flügel langsam immer weiter entfalten. Später können dann auch die gefräßigen Raupen an eigens dafür aufgestellten Futterpflanzen beobachtet werden. Informationstafeln geben Auskunft über den Lebenszyklus der Tiere und die verschiedenen gezeigten Arten.




Suche in der DAZ

  

DAZ Archiv

Dezember 2018
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
Malzeit
300 Millionen
Buergerbueros