Wendejahre
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 14.05.2019 - Jahrgang 11 - www.daz-augsburg.de

Sturmtief sorgt für zahlreiche Schäden

Mit 120 Kilometern pro Stunde rauschte ein Sturm („Burglind“) am gestrigen Mittwoch über Augsburg und die Region hinweg und sorgte für Regen und zahlreiche Schäden.

Für zahlreiche Sachschäden sorgte am Mittwoch ein Sturm (c) Feuerwehr Augsburg

Für zahlreiche Sachschäden sorgte am Mittwoch ein Sturm (c) Feuerwehr Augsburg


Dächer wurden abgedeckt, Straßen standen unter Wasser, Christbäume schlitterten die Gehwege entlang, Äste fielen auf Stromleitungen und sorgten für Stromausfälle. 80 Feuerwehrleute verzeichneten zwischen 6 Uhr und 14 Uhr 116 Sturm-Einsätze in Augsburg und in der Region. Sturmtief Burglind ließ Katastrophenstimmung aufkommen, die sich aber bereits am frühen Nachmittag wieder verflüchtigte. Um gefährliche Situationen für Personen zu vermeiden, verzichteten Zoo und Botanischer Garten auf eine Öffnung, Friedhöfe wurden geschlossen. Bis auf eine leicht am Arm verletzte Frau kam es zu keinen Verletzungen bei Personen.



300 Millionen
Buergerbueros
Stadtteilgespraeche