DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 17.08.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Konzert

Kunstsammlungen: Führungen und Veranstaltungen vom 15. bis 21. August 2022

Am kommenden Montag, 15. August, am Feiertag Mariä Himmelfahrt sind die Häuser der Augsburger Kunstsammlungen von 10-17 Uhr geöffnet. Das Programm ist bemerkenswert. Am Mittwoch, 17. August, findet zum Beispiel ab 16 Uhr eine Führung in einfacher Sprache durch das Schaezlerpalais statt – und am Sonntag, 21. August, ab 18 Uhr das Konzert „Hommage an die Blaugestrumpften“ im Schaezlerpalais. 

Die Augsburger Pianistin Stephanie Knauer verzaubert im Festsaal des Schaezlerpalais am kommenden Sonntag, 21. August, mit Werken aus dem 18. Jahrhundert. Das Besondere: Die Musik stammt aus den Federn der damals komponierenden Damenwelt – Foto: M. Harrer-Jalsovec / Kunstsammlungen & Museen Augsburg

Die Termine im Überblick:

Dienstag, 16. August:

11 Uhr: Ferienprogramm „Spurensuche im Schaezlerpalais“, Kosten: 7,50 Euro, Anmeldung über T schamp.

13 Uhr: Ferienprogramm „Werdet selbst zum Barockkunstschaffenden“ im Schaezlerpalais. Kosten: 8 Euro, Anmeldung über Tschamp.

Mittwoch, 17. August:

11 Uhr: Ferienprogramm „Römische Bastelstunde: Römische Rundmühle“ im Römerlager im Zeughaus. Kosten: 7,50 Euro, Anmeldung über Tschamp.

13 Uhr: Ferienprogramm „Suche den Schatz: Rätselspaß im Maximilianmuseum“. Kosten: 7,50 Euro, Anmeldung über T schamp.

16 Uhr: Führung in einfacher Sprache durch das Schaezlerpalais. Kosten: nur Eintritt.

Samstag, 20. August:

11 Uhr: Familienführung „Römerleben im frühen Augsburg“ im Römerlager im Zeughaus. Kosten: nur Eintritt.

11 Uhr: Kostümführung „Rauschende Gewänder“ durch die Dauerausstellung im Schaezlerpalais. Kosten: nur Eintritt.

14 Uhr: Turnusführung durch die Sonderausstellung „Pax & Pecunia. Kunst, Kommerz und Kaufmannstugend in der Augsburger Deckenmalerei“ im Schaezlerpalais. Kosten: nur Eintritt.
14 Uhr: Turnusführung durch das Römerlager im Zeughaus. Kosten: nur Eintritt.

Sonntag, 21. August:

11 Uhr: Führung in ukrainischer Sprache durch das Maximilianmuseum. Eintritt für Geflüchtete frei, ansonsten nur Eintritt.

11 Uhr: Führung „Ins Museum und durch die Stadt“ durch die Sonderausstellung „Pax & Pecunia. Kunst, Kommerz und Kaufmannstugend in der Augsburger Deckenmalerei“ im Schaezlerpalais und zu ausgewählten originalen Standorten der Deckengemälde in der Augsburger Innenstadt. Kosten: nur Eintritt.

13 Uhr: Führung „Keine Kunst ohne Künstlerin: Kathrin Ganser“ in der Ausstellung „European Trails. Europäische Fotokünstlerinnen der Gegenwart“ im H2 – Zentrum für Gegenwartskunst im Glaspalast. Kosten: nur Eintritt.

13 Uhr: Turnusführung durch das Römerlager im Zeughaus. Kosten: nur Eintritt.

14 Uhr: Turnusführung durch die Ausstellung „European Trails. Europäische Fotokünstlerinnen der Gegenwart“ im H2 – Zentrum für Gegenwartskunst im Glaspalast. Kosten: nur Eintritt.

14 Uhr: Turnusführung durch die Dauerausstellung mit Rokoko-Festsaal im Schaezlerpalais. Kosten: nur Eintritt.

15 Uhr: Turnusführung durch die Dauerausstellung im Maximilianmuseum. Kosten: nur Eintritt.

15 Uhr: Führung in ukrainischer Sprache durch das Schaezlerpalais. Eintritt für Geflüchtete frei, ansonsten nur Eintritt.

16 Uhr: Turnusführung durch die Ausstellung „Die modernen Frauen des Atelier Elvira“ im Grafischen Kabinett. Eintritt frei!

18 Uhr: Konzert „Hommage an die Blaugestrumpften. Werke u.a. von Komponistinnen des 18. Jahrhunderts sowie eines Auftragswerkes von Dr. Dorothea Hofmann mit Pianistin Stephanie Knauer im Rokoko-Festsaal des Schaezlerpalais. Kosten: 19 Euro, ermäßigt: 16 Euro. Karten an der Museumskasse oder über Reservix unter: www.reservix.de

Alle Infos auch unter:  www.kunstsammlungen-museen.augsburg.de/konzerte

gesamten Beitrag lesen »



Nordafrika zu Gast beim Water & Sound Festival der Kulturen

Das Festival der Kulturen verwandelt sich zu einer Woche zum Thema Wasser(knappheit) mit vielen Gästen aus Musik und Kunst Vom 28. bis 31. Juli und 6. bis 7. August bietet es an Orten des Augsburger Wassersystems ein breit gefächertes Programm mit Konzerten, Panels, Artist Talks, einer Ausstellung und einer Kunst-Performance. Das Festival versteht sich dieses […]

gesamten Beitrag lesen »



Das 1. Sinfoniekonzert der neuen Spielzeit im Zeichen der frisch renovierten Steinmeyer-Orgel

Ein festliches Programm gab es zur Einweihung der renovierten Steinmeyer-Orgel in der Augsburger Kongresshalle – fast unter normalen Bedingungen. Von Halrun Reinholz Fast schon Normalität in der Kongresshalle beim ersten Sinfoniekonzert am Montag Abend. Die Garderobe funktioniert wieder, die Massen strömen, denn es dürfen wieder alle Plätze besetzt werden. Nur die Masken erinnern daran, dass […]

gesamten Beitrag lesen »