DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 07.12.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Perlachturm-Mord: Interaktive Krimitour durch Augsburg

„Am Samstag, 7. August findet eine Sonderstadtführung der Regio Augsburg Tourismus GmbH mit dem Titel „Der Perlachturm-Mord“ statt. Die Teilnehmer dieser Krimitour werden zu Detektiven und suchen gemeinsam den Mörder vom Perlachturm.

Die interaktive Sonderstadtführung spielt entlang der alten Wallanlagen vom Lueginsland bis zum Perlachturm – dem Tatort des „Mordfalls, dessen Lösung etliche Rätsel aufgibt“, so die Regio Tourismus GmbH in ihrer Pressemitteilung. Das Konzept der „Sonderstadtführung Perlachturm-Mord“ stammt von Arno Löb, dessen Augsburg-Krimi „Der Perlachmord“ die Folie für die zweistündige Stadtführung bildet. Die Teilnahme kostet 7 Euro. Treffpunkt: 14 Uhr am Fischertor. Weiter Informationen gibt es bei der Regio Augsburg Tourismus GmbH, Telefon 0821/502070 oder im Netz unter www.augsburg-tourismus.de.



Für ambitionierte Hobbydetektive sollte die Lektüre des Krimis Pflicht sein. Der Klappentext:

„Auf dem Augsburger Perlachturm wird zu Beginn des Historischen Bürgerfestes eine Leiche gefunden. Aber der Kopf der Leiche ist verschwunden. Durch ein blutiges Schwert fällt der Verdacht auf die Mitglieder von rivalisierenden historischen Gruppen. Ebenso werden ein Brauerei-Chef, die Witwe des Kulturbürgermeisters, Brecht-Fanatiker und ein prominenter Biergarten-Wirt als Täter überprüft. Ein zweiter Mordfall, bei dem ein erschossener Türke gefunden wird, schockiert ganz Augsburg. Durch die Kontakte des Türken ins Zocker-Milieu laufen die Ermittlungen auch in diese Richtung.“