Die Augsburger Zeitung

DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur

DAZ-Archiv vom 4. Juli 2017 • www.daz-augsburg.de

FCA verpflichtet Gregoritsch und Cordova

Der FC Augsburg hat vor der Abreise am Mittwoch ins Trainingslager in Mals im Obervinschgau (Südtirol) noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und zwei Offensivspieler verpflichtet.

Vom Liga-Konkurrenten Hamburger SV wechselt der 23-jährige Österreicher Michael Gregoritsch nach Augsburg. Außerdem kommt der 19-jährige Venezolaner Sergio Cordova von Caracas FC zum FCA. Beide erhalten jeweils Fünf-Jahres-Verträge bis zum 30. Juni 2022. Über die Ablöse- beziehungsweise Ausbildungsmodalitäten hat der FCA mit den abgebenden Vereinen Stillschweigen vereinbart. Die Bildzeitung meldet allerdings eine Zahl: 5 Millionen Euro soll der FCA an den HSV für Gregoritsch überwiesen haben.

„Michael Gregoritsch ist ein junger, torgefährlicher Spieler, der bereits über Erfahrungen in der Bundesliga verfügt und in der Offensive variabel einsetzbar ist“, sieht Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FCA, viele Vorzüge des österreichischen A-Nationalspielers. „Wir freuen uns, dass er sich für den FCA entschieden hat.“ „Ich habe das Gefühl, dass der FCA genau der richtige Verein für meine weitere Entwicklung ist“, begründet Michael Gregoritsch den Schritt nach Augsburg. „Hier passt für mich alles. Daher habe ich mich auch langfristig gebunden und möchte die tolle Entwicklung des FCA in den nächsten Jahren gemeinsam mit dem Team weiterführen.“ Für den Hamburger SV erzielte Gregoritsch, der beim FCA die Rückennummer 11 tragen wird, in 55 Bundesligaspielen zehn Treffer.


„A jump to the left, and then a step to the right“ - Zeitsprung mit Mitmach-Knigge

Die Freilichtbühne lockt zum Abschluss der Spielzeit mit der „Rocky Horror Show“, dem Kult-Musical aus den Siebzigern, das Generationen seither im Kino gesehen haben. Klamauk und gute Laune garantiert.

Von Halrun Reinholz

Einem bekannten Kinofilm Konkurrenz zu machen ist eine Herausforderung für einen Bühnenregisseur. Und die „Rocky Horror Picture Show“ ist seit den 70er Jahren der [...]

weiterlesen »

Stadttheater: Kartenvorverkauf beginnt heute

Das Theater Augsburg startet unter der Intendanz André Bücker in die erste Spielzeit 2017/18. Der Kartenvorverkauf beginnt für die kommende Saison - auch das ist neu - bereits vor der Sommerpause, nämlich am heutigen Dienstag, den 4. Juli.

Karten für die Vorstellungen in der neuen Location im martini-Park und alle weiteren Aufführungen in den bekannten Spielstätten [...]

weiterlesen »


Wagnis der Erinnerung: Memory Off Switch

Mit “Memory Off Switch” von der Bluespots Produktions unternimmt die Stadt einen ersten Versuch der Erinnerung an ein Verbrechen, das bisher verdrängt wurde. Es handelt sich um einen mutigen Versuch : “Ein Audio-Walk zum Erinnern”.

„Sei ein Auxburger und kenne deine Geschichte!“, so umreißt das Theaterensemble Bluespots Productions sein neues Konzept („Memory Off Switch – Der [...]

weiterlesen »

Sommernächte: Stadt und CIA ziehen positive Bilanz

Wie nicht anders zu erwarten war, zogen gestern der Veranstalter der Augsburger Sommernächte, die City Initiative Augsburg (CIA), eine positive Bilanz der dreitägigen Veranstaltung. Die Stadt Augsburg schloss sich dem positiven Fazit an.

„Durch unsere monatelange Planungsphase und Anpassungen waren wir bereit für zahlreiche Besucher aus Augsburg und dem Umland“, erklärt Heinz Stinglwagner, [...]

weiterlesen »



© 2017 DAZ V1.0 •• Realisiert mit WordPress