Die Augsburger Zeitung

DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur

DAZ-Archiv vom 13. Juli 2010 • www.daz-augsburg.de

Arbeitsmarkt: „Jobkiste“ vermittelt Stellen

Der steigende Bedarf an kurzfristig verfügbaren und flexiblen Arbeitnehmern verschlug zwei Münchner nach Augsburg, um die erste Arbeitsvermittlung mit dem Schwerpunkt Studentenjobs zu gründen.

„Einerseits soll die Internet-Plattform als Vermittlungsportal für studentische Neben- und Ferienjobs dienen, andererseits regionalen Unternehmen die Suche nach hochqualifizierte Studenten und Absolventen der expandierenden Augsburger Universitäten erleichtern“, so Geschäftsführer Bernhard Storhas, der in einer Pressemitteilung „ein Umdenken in der mittelständischen Unternehmerschaft“ prognostiziert. Es werde vermehrt auf kostengünstige und einsatzfreudige Studenten in den Bereichen Kundensupport, Aquise oder neue Medien zurückgegriffen, so Storhas. Die Jobkiste fungiert seit ihrem Start Anfang Juli als zentrales Portal für alle Augsburger Universitäten und wird ebenso zur Nachhilfevermittlung wie auch vermehrt zur Vermittlung von Vollzeitstellen angenommen. Das neue Jobvermittlungsportal ist im Netz unter www.jobkiste.net zu erreichen.


Abschiedsfreude – und auch ein paar Tränen

Mit der Komödie ist Schluss – das wurde gefeiert

Von Frank Heindl

Soviel Abschiedsfreude war selten: Mit einem Galaabend haben sich am Samstag Schauspieler und Intendanz, Publikum und Theaterbeschäftigte von der Augsburger Komödie verabschiedet. Obwohl kaum noch Fans übriggeblieben sind, die das vergammelte Haus in der Altstadt als Spielstätte erhalten sehen möchten, drückte die Theaterleitung kräftig auf [...]

weiterlesen »

Augsburger Wasserversorgung gesichert

Die tropische Hitze führt bei der Trinkwasserversorgung Augsburgs nicht zu Engpässen.

Wie die Wasser GmbH der Stadtwerke gestern mitteilte, ist der Verbrauch zwar in den letzten heißen Tagen auf durchschnittlich 65.000 m³ nach oben geschnellt, doch bedeutet dies keinerlei Probleme: Ähnliche Temperaturen hat die Wasserversorgung zuletzt im Jahrhundertsommer 2003 über längere Zeit hin locker verkraftet. [...]

weiterlesen »


Kein Rechtsanspruch auf Hitzefrei im Büro

Mediterrane, wenn nicht sogar tropische Verhältnisse lassen in diesen Tagen so manches Büro zur Sauna werden, insbesondere wenn Anzug und Krawatte zur Standardausrüstung gehören. Schulkinder dürfen per Gesetz Hitzefrei bekommen. Für die Arbeitswelt sieht dies anders aus. Darauf wies die IHK Schwaben gestern hin.

Laut Arbeitsstätten-Richtlinie darf die Lufttemperatur in Arbeitsräumen plus 26 Grad nicht überschreiten. [...]

weiterlesen »


© 2018 DAZ V1.0 •• Realisiert mit WordPress