DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 24.11.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Demonstration: Statement gegen Katar-WM

Über 100 Augsburger zeigten am Montagabend gemeinsam mit dem Integrationsbeirat Stadt Augsburg, der DGB Region Schwaben, dem Flüra Augsburg, Christopher Street Day Augsburg e.V. und Klimacamp Augsburg der WM in Katar die Rote Karte

Didem Karabulut – Foto: Udo Legner

Didem Karabulut, Vorsitzende des Integrationsbeirats, kritisierte den Fußballweltverband Fifa scharf: „Die Fifa ging buchstäblich über Leichen.“ Das WM-Turnier sei von Katar und der Fifa ein „mit Geld gezüchtetes Produkt“. Sie werde ganz bewusst darauf verzichten, Spiele der WM zu verfolgen: „Ich hoffe, es folgen viele Menschen diesem Beispiel.“ An den Einschaltquoten werde man erkennen, wie erfolgreich der Protest sei. Dass von Augsburg ein Signal ausgehen müsse, stünde außer Frage