DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 27.09.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Künstlerische Fenstergestaltung für das Hallenbad Göggingen ausgeschrieben

Die Stadt hat einen Ideenwettbewerb für Kunstschaffende aus Augsburg initiiert. Bewerbung sind bis 14. März 2022 beim Kulturamt einzureichen

Symbolbild (Spickelbad) © Stadt Augsburg

Die Stadt Augsburg sucht zur visuellen Gestaltung von acht Fenstern (Maße je 2,88 Meter x 1,43 Meter) am Hallenbad Göggingen Gestaltungsvorschläge.

„Wir suchen gestalterische Ideen für die Fenster im Gögginger Hallenbad mit Bezug auf das Welterbe des Augsburger Wassermanagement-System. Ich freue mich auf viele gute Ideen von Augsburger Künstlerinnen und Künstlern“ so Jürgen K. Enninger, Referent für Kultur, Welterbe und Sport.

Das Gögginger Hallenbad und der Gögginger Stadtpark werden von Augsburgerinnen und Augsburgern sehr gerne zur Erholung und sportlichen Betätigung genutzt. Zu einer Verbindung von Innen und Außen zwischen Hallenbad und Stadtpark tragen die großen Fensterfronten an den zwei dem Stadtpark zugewandten Seiten des Hallenbades bei. Seit einigen Jahren sind einige Scheiben in diesen Fensterfronten teilweise erblindet.

Die Auswahl der künstlichen visuellen Ideen erfolgt durch eine Jury aus Sport- und Kulturverwaltung, Vertreterinnen und Vertretern aller im Stadtrat vertretenen Fraktionen, einer Vertretung des Kulturbeirates sowie des Sportbeirates.

Der erste Platz erhält 2.500 Euro, der zweite Platz 1.500 Euro und der dritte Platz 1.000 Euro. Zusätzlich sind bis zu 10 x 500 Euro für weitere Ideen möglich. Die beste zu realisierende Konzeptidee wird umgesetzt. Die Realisierung der Konzeptidee ist mit bis zu 7.500 Euro vorgesehen. Die Realisierung soll im Anschluss an den Wettbewerb innerhalb des Kalenderjahres 2022 erfolgen.

Bewerbungen können bis Montag, 14. März, 12 Uhr, eingereicht werden: Kulturamt Stadt Augsburg Bahnhofstraße 18 1/3a, 86150 Augsburg kulturamt@augsburg.de

Alle Informationen zur Ausschreibung sind unter augsburg.de/fenstergestaltung zu finden.