DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 27.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Stadtratswahl: Die Stimmen sind ausgezählt

AfD erobert vierten Sitz zurück – Grüne mit sieben Sitzen

Die Kommunalwahl 2014 ist beendet. Die Stadt Augsburg hat am heutigen Dienstag Vormittag das vorläufige Endergebnis veröffentlicht.

Wie von der DAZ prognostiziert, verloren die Grünen ihren zwischenzeitlich errungenen achten Sitz wieder an die AfD, die ab Mai mit 4 Sitzen in den neuen Stadtrat einzieht. Auch die SPD musste gegenüber dem gestrigen Zwischenstand nach 220 von 257 ausgezählten Stimmbezirken noch einen Sitz abgeben. Im Gegenzug stieg die CSM auf Fraktionsstärke. Die alte Stadtregierung aus CSU, Pro Augsburg und Unterstützerin CSM hat im neuen Stadtrat mit 29 Stimmen keine Mehrheit mehr. Die Wahlbeteiligung lag bei 41,2 Prozent.

Stadtratswahl Augsburg 2014

Vorläufiges Endergebnis – 18.3.2014, 11:10 Uhr
37,7

22,4

3,6

12,4

5,1

3,2

5,9

4,2

1,6

1,9

1,8

CSU SPD FW GRÜ PrA LIN AfD CSM FDP ÖDP PWG
2008 40,1 30,1 1,7 10,3 9,4 3,5 2,7 1,5
+ / – -2,4 -7,7 +1,9 +2,1 -4,3 -0,3 +5,9 +4,2 -1,1 +0,4 +1,8
Sitze 23 13 2 7 3 2 4 3 1 1 1
2008 25 19 1 6 6 2 1

Sitzverteilung des künftigen Stadtrats - vorläufiges Endergebnis 18. März 2014, 11:30 Uhr

Keine klaren Mehrheitsverhältnisse: Sitzverteilung des künftigen Stadtrats

 

» Das vorläufige amtliche Endergebnis (Seite der Stadt Augsburg)

» Die Listenergebnisse (Seite der Stadt Augsburg)