DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 07.12.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Nach Erdbeben in Japan: Benefizveranstaltung „Helfen beim Helfen“

In Abstimmung mit dem Deutschen Städtetag haben sich alle deutschen Partnerstädte dafür entschieden, unter dem Motto „Helfen beim Helfen“ ihren japanischen Freunden beim Wiederaufbau zu helfen.

Nach dem verheerenden Erdbeben in Japan und seinen zerstörerischen Folgen hätten viele Bürgerinnen und Bürger spontan ihre Bereitschaft zur Hilfe mit Spenden zum Ausdruck gebracht, so OB Kurt Gribl gestern. Die beiden Augsburger Partnerstädte Amagasaki und Nagahama seien vom Erdbeben und seinen Folgen nicht direkt betroffen. Trotzdem gebiete es die über 50-jährige Städtefreundschaft, „unsere Solidarität mit den japanischen Freunden zum Ausdruck zu bringen“. Augsburg will sich mit den beiden Partnerstädten in Japan in Verbindung setzen und abklären, wie man sich an bestimmten Hilfsaktionen der beiden Städte beteiligen kann.

Am heutigen Mittwoch, 6. April findet um 18 Uhr im Jakob-Fuggersaal der IHK in der Stettenstraße 1+3 eine Solidaritäts- und Benefizveranstaltung der Deutsch Japanischen Gesellschaft für Augsburg und Schwaben (DJG) statt. Die Bürger sind aufgerufen, teilzunehmen und dort auch mit einer Spende die DJG-Aktion „Helfen beim Helfen!“ zu unterstützen.