DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 02.12.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Führungen und Veranstaltungen der Kunstsammlungen und Museen vom 14. bis 19. September

Die städtischen Kunstsammlungen bieten bemerkenswerte Führungen und Veranstaltungen vom 14. bis 19. September an. So startet zum Beispiel am Freitag, 17. September die “ Sonderausstellung Lehrer Rembrandt – Der große Maler im Spiegel seiner Schüler“ im Schaezlerpalais. 

Weitere Führungen und Termine:

14. September

12 Uhr: Mittagssnack in der Sonderausstellung: Stiften gehen! Wie man aus Not eine Tugend macht im Maximilianmuseum. Thema: Frauenpower. Mit Christine Andrä M.A. Dauer: 30 Minuten: Kosten: nur Eintritt

18 bis 21 Uhr: Philosophie und Kunst: Aktion und Aktionismus im H2 – Zentrum für Gegenwartskunst im Glaspalast. Eintritt frei!

Donnerstag, 16. September

12 Uhr: Mittagssnack in der Sonderausstellung: Stiften gehen! Wie man aus Not eine Tugend macht im Maximilianmuseum. Thema: Fröhliche Kindheit? Mit Svenja Hirner B.A. Dauer: 30 Minuten: Kosten: nur Eintritt

16:00 bis 16:45 Uhr: Die Heilige(n)familie: Kreuzerhöhung, mit Heidemarie Hurnaus im Schaezlerpalais. Eintritt frei! Treffpunkt: Museumskasse Schaezlerpalais.

17 Uhr: Öffentliche Führung für sehbehinderte und blinde Menschen durch die Sonderausstellung Stiften gehen! Wie man aus Not eine Tugend macht im Maximilianmuseum. Kosten: nur Eintritt.

18 Uhr: Themenführung durch die Sonderausstellung Stiften gehen! Wie man aus Not eine Tugend macht im Maximilianmuseum. Thema: Das Haus und die Familie. Mit Ernst Weidl OStD. a.D. Kosten: nur Eintritt.

Freitag, 17. September

Erster Tag der Sonderausstellung Lehrer Rembrandt – Der große Maler im Spiegel seiner Schüler im Schaezlerpalais. Kosten: nur Eintritt

Samstag, 18. September

10:30 Uhr: Ins Museum und durch die Stadt, Führung durch die Sonderausstellung Stiften gehen! Wie man aus Not eine Tugend macht im Maximilianmuseum mit anschließendem Gang in die Stadt zu markanten Orten des Stiftungswesens. Dauer ca. 100 Minuten. Kosten: nur Eintritt.

11 Uhr: Öffentliche Führung in deutscher Gebärdensprache durch die Sonderausstellung Stiften gehen! Wie man aus Not eine Tugend macht mit Museum-Signer im Maximilianmuseum. Kosten: nur Eintritt.

11 Uhr: Familienführung: Römerleben im frühen Augsburg. Eintritt frei. Anmeldung über Tschamp.

11 Uhr: Kostümführung: Rauschende Gewänder – Führung durch die Dauerausstellung im Schaezlerpalais. Eintritt frei!

14 Uhr: Turnusführung im Römischen Museum im Zeughaus. Eintritt frei!

14 Uhr: Öffentliche Führung in deutscher Gebärdensprache durch die Sonderausstellung Stiften gehen! Wie man aus Not eine Tugend macht mit Museum-Signer im Maximilianmuseum. Kosten: nur Eintritt.

14 Uhr: Turnusführung durch die Ausstellung Stiften gehen! Wie man aus Not eine Tugend macht im Maximilianmuseum. Kosten: nur Eintritt.

Sonntag, 19. September

11 Uhr: Kunst und Kultur kompakt: Römer-Matineé: Handel im römischen Reich – Großbauten in Augsburg – Alltag der Römer, mit OStD a. D. Ernst Weidl im Römischen Museum im Zeughaus. Eintritt frei.

13 Uhr: Turnusführung im Römischen Museum im Zeughaus. Eintritt frei.

13 Uhr: Turnusführung durch die Sonderausstellung Kleopatra zwischen Mythos und Realität im Römischen Museum im Zeughaus. Kosten: nur Eintritt.

14 Uhr: Turnusführung durch die Dauerausstellung und den Rokoko-Festsaal im Schaezlerpalais. Eintritt frei.

14 Uhr: Turnusführung durch die Ausstellung The Blue Planet – Der Blaue Planet im H2 – Zentrum für Gegenwartskunst im Glaspalast. Kosten: nur Eintritt.

14 Uhr: Familienführung durch die Sonderausstellung Stiften gehen! Wie man aus Not eine Tugend macht im Maximilianmuseum. Kosten: nur Eintritt.

15 Uhr: Turnusführung durch die Ausstellung Lehrer Rembrandt – Der große Maler und seine Schüler im Schaezlerpalais. Kosten: nur Eintritt.

15 Uhr: Turnusführung durch die Dauerausstellung im Maximilianmuseum. Eintritt frei!

____________________________________________________________________

Aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation gilt das Angebot der Kunst- und Kulturvermittlung nur unter Vorbehalt. Es ist möglich, dass Termine abgesagt werden müssen und nicht stattfinden. Informationen dazu gibt es auf der Homepage: www.kmaugsburg.de oder beim Besucherservice: Telefon: 0821 324-4112 sowie per Mail: besucherservice- kusa@augsburg.de, wenn Sie an Führungen und Veranstaltungen teilnehmen möchten.

Eintritt frei in die Dauerausstellungen:

Im Rahmen des Augsburger Kultursommers #augsburgbewegt gilt bis Ende September 2021 für alle Dauerausstellungen der Kunstsammlungen und Museen: Eintritt frei!

Für Sonderausstellungen gelten die Eintrittspreise des jeweiligen Hauses. Eintritt mit Jahres- und ICOM Karte frei (ausgenommen Konzerte und Sonderveranstaltungen).