DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 18.04.2024 - Jahrgang 16 - www.daz-augsburg.de

Ein weiteres Symbol als Zeichen der Solidarität mit Israel: Blaue und weiße Beleuchtung im Verwaltungsgebäude

Seit gestern Abend (23. Oktober) gibt es am Rathausplatz ein weiteres, sichtbares Zeichen der Solidarität mit Israel.

Mit Einbruch der Dunkelheit werden Fenster in der ersten Etage des Verwaltungsgebäudes ab sofort jeden Abend in den Farben der Flagge Israels, Blau und Weiß beleuchtet. Damit soll das Symbol der Solidarität angesichts des Angriffs auf Israel auch nachts aufrechterhalten werden, wenn die Flagge Israels am Rathausplatz abgehängt wird.

Das Abhängen der Flagge in den Nachtstunden geschieht nach Rücksprache mit der Israelitischen Kultusgemeinde Schwaben-Augsburg, da die Flagge schon zweimal von Unbekannten vom Fahnenmast heruntergerissen und beschädigt wurde. Mit diesem Schritt soll ein weiteres Herunterreißen verhindert werden. Tagsüber ist sie auch weiterhin zu sehen. Im Moment weht eine Israel-Flagge in kleinerem Format. Sobald wieder eine üblich große Israel-Flagge zur Verfügung steht, wird diese wieder am Rathausplatz gehisst.