DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 30.09.2020 - Jahrgang 12 - www.daz-augsburg.de

Coronavirus in Augsburg: 17 Neuinfektionen bestätigt

Das Gesundheitsamt der Stadt Augsburg meldet 17 weitere Covid-19-Fälle

13 Neuinfektionen wurden bei Reiserückkehrenden festgestellt: Als Infektionsorte wurden unter anderem der Kosovo (fünf Fälle), Kroatien (zwei Fälle) und Bosnien und Herzegowina (zwei Fälle) ermittelt. Zudem wurden drei Augsburger Kontaktpersonen eines bestätigten Covid-19-Falls positiv getestet. Bei einer infizierten Person ist der Infektionsort noch unbekannt.

Insgesamt hat das Gesundheitsamt in Augsburg 731 Infektionen mit dem Coronavirus bestätigt. 605 von 731 Personen sind genesen, 110 sind aktuell erkrankt, 16 Personen sind verstorben.

In den vergangenen sieben Tagen wurden 103 Neuinfektionen im Stadtgebiet gemeldet. Das entspricht etwa 34,6 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen.

Um über weitere mögliche Maßnahmen der Stadt für den Fall von steigenden Infektionszahlen zu informieren, ist für den morgigen Donnerstag, 27. August, eine Pressekonferenz geplant. Diese beginnt um 11.30 Uhr und wird per Livestream auf www.augsburg.de/stream und auf dem Facebook-Kanal der Stadt Augsburg unter www.facebook.com/stadtaugsburgübertragen. (pm)

Weitere Informationen stehen weiterhin unter www.augsburg.de/fallzahlen.