DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Samstag, 22.01.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Coronavirus in Augsburg: Tendenz rückläufig — 42 Neuinfektionen 7-Tage-Inzidenz bei 277,9

Die Stadt Augsburg meldet 42 neue Covid-19-Fälle in den letzten 24 Stunden. Seit der Meldung vom Freitag, 10. Dezember, wurden insgesamt 355 neue Fälle registriert.

Insgesamt hat das Gesundheitsamt bisher 31.696 Infektionen mit dem Coronavirus in Augsburg gemeldet. 28.862 Personen gelten als genesen, 2318 sind aktuell infiziert, 516 Personen sind verstorben. Bei der verstorbenen Person, die dem Gesundheitsamt in den vergangenen Tagen gemeldet wurden, handelt es sich um einen Patienten mit Jahrgang 1937.

Die 7-Tage-Inzidenz im Stadtgebiet Augsburg liegt laut Robert Koch-Institut (RKI) aktuell bei 277,9 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen.

Impfen ohne Termin

Aktuell gibt es die Möglichkeit, sich ohne Termin im Moritzsaal (dienstags bis samstags, 8:15 bis 15:15 Uhr) impfen zu lassen, ebenso an der Universität, Gebäude J, Parkplatz P6 (dienstags bis samstags, 8:15 bis 15:15 Uhr) sowie in der Hochschule Augsburg (dienstags bis samstags, 8:15 bis 15:15 Uhr), Gebäude B, Brunnenlechgäßchen 16.

Wieder Sonder-Impfaktion im Spectrum Club

Auch an diesem Wochenende wird unter ärztlicher Leitung und Verantwortung im Spectrum Club, Ulmerstraße 234a, ohne Termin geimpft, am Samstag, 18. Dezember (9:00 bis 17:00 Uhr), und Sonntag, 19. Dezember (9:00 bis 15:00 Uhr).

Geimpft wird, solange der Vorrat reicht. Es kann leider nicht garantiert werden, dass alle, die vorbeikommen auch geimpft werden können.

Impfen mit Termin

Im Impfzentrum wird ausschließlich mit Termin geimpft. Impfwillige, die ohne Termin kommen, müssen leider am Impfzentrum abgewiesen werden. Es lohnt sich, regelmäßig die Terminverfügbarkeit zur Impfung am Impfzentrum zu überprüfen, da immer wieder neue Termine nach Maßgabe der schrittweisen Kapazitätserhöhung freigegeben werden können und es auch immer wieder vereinzelt zu Terminabsagen kommt.

Impfen in Kliniken

Seit 1. Dezember bieten die Hessing-Klinik, das Vincentinum und das Diako Boosterimpfungen mit dem Impfstoff Moderna an und ergänzen damit die bestehenden Impfangebote in der Stadt. In allen Kliniken wird nur mit Termin geimpft. Die Termine können ausschließlich über das Portal oder die Hotline des Impfzentrums Augsburg (Tel. 0821 789 86894, Dienstag bis Samstag, 8 bis 16 Uhr) vereinbart werden.

Impfung für Jugendliche und Kinder ab 5 Jahren

Interessierte werden gebeten sich vorrangig an die Kinderarztpraxen zu wenden. Eine Impfung am Impfzentrum Augsburg (gemeinsam mit Kinderärztinnen und -ärzten) ist ab Dienstag, 14. Dezember, nur mit Termin möglich. Auch in der KJF Klink Josefinum gibt es ab Mittwoch, 15. Dezember, von Montag bis Freitag, 16 bis 19 Uhr, ein Impfangebot für Kinder (5 bis 11 Jahre). Termine für das Impfzentrum und das Josefinum können ab sofort online unter augsburg.de/impfen vereinbart werden. Eine Impfung ohne Termin ist ab Mittwoch, 15. Dezember, in St. Moritz, Moritzplatz 5, möglich.

69,1 Prozent zweimal geimpft

Bisher haben 211.545 Personen in Augsburg mindestens eine Impfung erhalten. 205.953 Personen sind mindestens zweimal geimpft. 63.333 Personen haben eine Auffrischungsimpfung erhalten. Insgesamt wurden in Augsburg 480.831 Impfdosen verabreicht (Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen), davon wurden 276.790 Impfungen mobil oder im Impfzentrum durchgeführt, 188.274 in Arztpraxen sowie 15.767 in Krankenhäusern.

71 Prozent sind mindestens einmal geimpft, 69,1 Prozent zweimal, 21,3 Prozent dreimal. Bezogen auf die Personengruppe, der eine Impfung empfohlen wird – also allen Personen, die mindestens 12 Jahre alt sind – haben 79,3 Prozent in Augsburg mindestens eine Impfung erhalten.