Die Augsburger Zeitung

DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur

Donnerstag, 19.1.2017 • Nr. 19 • Jahrgang 6 • www.daz-augsburg.de

Bundesliga: Sitzen die 18 besten Trainer im Karussell der Träume?

Der FC Bayern München hat sich Trainer geleistet, die man als „Irrtum” bezeichnen muss. Louis van Gaal und Pep Guardiola zum Beispiel wurden nicht geholt, um die Deutsche Meisterschaft zu gewinnen. Ob sich mit Carlo Ancelotti der dritte Welttrainer zu höheren Weihen aufschwingt, wird sich zeigen. Bei den Münchnern steht jeder Trainer sehr lange auf einem hohen Schild. Das ist nicht überall so.

Von Siegfried Zagler

Frauenländerspiel 1957 im Rosenausstadion

Frauenländerspiel 1957 im Rosenaustadion

Das leicht in die Irre führende Kompositum „Trainerkarussell“ löst bei vielen Freunden des Fußballsports eine postfaktische Vorstellung aus. Dass Trainer innerhalb der Bundesliga die Vereine wechseln wie Kinder die Karussell-Figuren ist nämlich längst passé. Der langjährige Bundesligatrainer Dieter Hecking wird vom VfL Wolfsburg freigestellt und ist wenige Tage später Cheftrainer in Mönchengladbach. Bruno Labbadia wird beim HSV von Markus Gisdol ersetzt: Klassische Vorgänge auf der Vorstellungsebene „Trainerkarussel“ sind in der Bundesliga Ereignisse mit Seltenheitswert geworden. Von den sieben Trainerwechseln der laufenden Saison folgen nur diese beiden dem klassischen Muster.


FCA: Baum bleibt Cheftrainer

Interimstrainer Baum ist ab sofort FCA-Cheftrainer

Der FC Augsburg stellt die Weichen für die sportliche Zukunft und hat eine Entscheidung in der Trainerfrage getroffen: Manuel Baum, der einen langfristigen Vertrag beim FCA besitzt, ist ab sofort Cheftrainer der Lizenzmannschaft. Zumindest bis zum Saisonende wird dem 37-Jährigen Alexander Frankenberger, der ebenfalls einen langfristigen Vertrag beim FCA besitzt, [...]

weiterlesen »

Bombenentschärfung: Die Macht eines höchst unwahrscheinlichen Ereignisses

Am heutigen Sonntag wird am frühen Nachmittag höchstwahrscheinlich alles vorbei sein. „Bombenentschärfen ist sicherer als Fliegen“, so Augsburgs Feuerwehrchef Frank Habermaier im Vorfeld eines Ereignisses, das die Stadt Augsburg in den Ausnahmezustand versetzt.

Von Siegfried Zagler

Der Fund einer sogenannten „Luftmine“ ist nichts Seltenes. Von 1943 bis 1945 wurden von den Alliierten schwere Luftangriffe gegen Nazideutschland geflogen [...]

weiterlesen »


Der FCA geht als Zwölfter in die Winterpause

Borussia Dortmund und der FC Augsburg verabschiedeten sich am 16. Spieltag der Bundesliga vor 81.360 Zuschauern im Signal Iduna Park mit 1:1 (0:1) in die Winterpause. Die Tore erzielten Ji und Dembélé.

Das 0:1 für den FC Augsburg in der 33. Minute durch Ji war nicht unverdient, wenn auch ein bisschen glücklich, da die Dortmunder zwei [...]

weiterlesen »

FCA: Reuter könnte sich auch selbst freistellen

Warum die Verpflichtung Dirk Schusters ein Fehler war und sein Rauswurf zu begrüßen ist

Kommentar von Siegfried Zagler

Auch vor dem Bundesligaspiel des FCA am heutigen Dienstag in Dortmund (20 Uhr) wirkt die offizielle Begründung zum Rauswurf von Dirk Schuster wenig glaubwürdig. Vielmehr drängt sich nach dem unsäglichen Theater mit Markus Weinzierl zum zweiten Mal der Eindruck [...]

weiterlesen »


FCA: Wie geht es mit Baum weiter?

In einem Spiel, bei dem Torraumszenen und Torchancen Mangelware waren, kam der FCA bei seinem letzten Auftritt in der WWK-Arena vor der Winterpause vor 28.653 Zuschauern durch ein Kopfballtor von Martin Hinteregger (59. Min.) zu einem überaus glücklichen 1:0 Sieg gegen die Gladbacher Borussia.

Von Udo Legner

Hätte das letzte Heimspiel des FCA vor der Winterpause [...]

weiterlesen »

FCA vs. Gladbach: Gebolze mit glücklichem Gewinner

Nach einem grottenschlechten Kick zweier Mannschaften, die sich in ihren Defiziten zu einer Fußballverschwörung in der WWK Arena eingefunden hatten, ging nach 93 Minuten der FC Augsburg als unverdienter Sieger vom Platz. Das Siegtor für den FCA köpfte Martin Hinteregger nach einer Ecke von Jonathan Schmid (75.).

Von Siegfried Zagler

Es fing in der WWK Arena [...]

weiterlesen »


FCA: Kommt jetzt der richtige Schuster?

Die Gründe, die zur Freistellung Dirk Schusters führten, sind so unklar wie die Frage, wer ihn beerben wird

Kommentar von Siegfried Zagler

Eine Schmeichelei ist deshalb als solche klassifizierbar, weil ihre Motivlage meist erkennbar ist. Trotzdem kann man sich schlecht dagegen wehren. Aus diesem Grund soll an dieser Stelle den zahlreichen DAZ-Lesern für ihre Meinung gedankt [...]

weiterlesen »

FCA feuert Trainer Dirk Schuster

Paukenschlag in Augsburg und in der ganzen Bundesliga: Der FCA stellt Trainer Dirk Schuster und sein Trainerteam frei.

“Nach eingehender Analyse der aktuellen sportlichen Situation sind die Verantwortlichen des FC Augsburg zu der Erkenntnis gelangt, dass unterschiedliche Auffassungen über die weitere sportliche Ausrichtung und die Art und Weise, wie der FCA Fußball spielen will, herrschen”, wie [...]

weiterlesen »


AEV: Die Überzahl-Überflieger spielen Eishockey auf höchstem Niveau

Im Dezember gibt es für die Pantherspiele nur noch wenige Karten. Die Panther begeistern seit Wochen ihr treues Publikum, während das Gekicke der FCA-Profis kaum noch zu ertragen ist. Warum man dennoch die Misere des FCA nicht mit dem Höhenflug der Augsburger Panther vergleichen darf, erklärt Eishockey und Fußballexperte Peter Hummel.

[...]

weiterlesen »

FCA: Eine Beleidigung für die Augen

Warum Dirk Schusters grober Taktik-Stiefel nicht funktioniert und darüber hinaus noch eine Beleidigung für die Augen ist

Kommentar von Siegfried Zagler

Dass eine Mannschaft, die nicht nur von der Tabelle, sondern auch aus dem laufenden Spiel heraus, als die deutlich schwächere gezeichnet wird, am Ende als Sieger vom Platz geht, passiert im Fußball nicht selten. Aus [...]

weiterlesen »



© 2017 DAZ V1.0 •• Realisiert mit WordPress