Die Augsburger Zeitung

DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur

Donnerstag, 25.8.2016 • Nr. 238 • Jahrgang 6 • www.daz-augsburg.de

Die Erfindung einer anderen Welt

Walter Käsmair zeigt uns die Welt hinter den Dingen

Von Siegfried Zagler

Die Augsburger Kahnfahrt ist ein Ort, der die Stadt und ihre unbeschreibliche Eigentümlichkeit, ihr Wesen dergestalt intensiv reflektiert, sodass es schwer fällt, ihn länger als einen Nachmittag zu ertragen. Das mag auch an den Ruderkähnen liegen, die wie ein Versprechen am Ufer vor der Kneipe liegen. Ein Boot, das sich aus dem Blickwinkel des Betrachters entfernt, erzeugt die Illusion, dass es die uns bekannte Welt verlässt. - Um an das andere Ufer zu kommen, braucht man ein Boot. Boote sind mythische Gefährte, die uns eine Reise aus dem selbst verschuldeten Elend des Alltags versprechen, ein Abenteuer oder eine kleine Flucht. Ein Boot, das im Hafen liegt, ist eine Metapher für ungestillte Sehnsucht. Der Meisterfotograf Walter Käsmair scheint die Welt hinter den Dingen zu kennen. Das Foto von der Augsburger Kahnfahrt ist kein aktuelles Dokument seiner Fähigkeit, das Verborgene sichtbar zu machen. Käsmair nahm es während eines Fußballspiels der deutschen Mannschaft im Rahmen der Fußball-WM 2014 auf. Wenn die Stadt menschenleer ist, erwacht Käsmairs Obsession.


DFB-Pokal: FCA eine Runde weiter

Der FC Augsburg hat seine Pflicht erfüllt und sich - ohne in Gefahr zu kommen und ohne zu überzeugen - für die zweite Runde des DFB-Pokals qualifiziert. Nach dem 2:0-Sieg gegen den FV Ravensburg ist festzuhalten, dass es bei den Augsburgern eine Woche vor dem Bundesligaauftakt noch viel Luft nach oben gibt. Torschützen in einer [...]

weiterlesen »

Theatersanierung: Kritiker schlagen unabhängige Gutachterin vor

Im Streit um eine bessere Theatersanierung gab es nach dem ersten Aufschlag der Sanierungskritiker, die am Dienstag eine Art Gegengutachten bezüglich der vorzeitigen Schließung des Großen Hauses vorlegten, die erste Replik der Stadt, die wiederum eine Reaktion der Sanierungskritiker hervorrief.

OB Kurt Gribl erklärte der Augsburger Allgemeinen, dass die Stadt den TÜV Süd beauftragen wird, zu [...]

weiterlesen »


Servatiusstift: Der Anschein der Käuflichkeit steht im politischen Raum

Die Welt am Sonntag hat in ihrer gestrigen Ausgabe die Vorgänge um die Investorenausschreibung in Sachen Wohnbebauung auf dem Gelände des Servatiusstifts in Zusammenhang mit der Affäre um den Regensburger OB Joachim Wolbergs gestellt.

Von Siegfried Zagler

Wolbergs und drei Regensburger Bauunternehmer wird seitens der Staatsanwaltschaft Vorteilsannahme und Vorteilsgewährung vorgeworfen. Laut Staatsanwaltschaft soll „bereits der Anschein [...]

weiterlesen »

Vortrag: Augsburgs Monumentalbrunnen, was sie darstellen, was sie bedeuten

Am morgigen Mittwoch, den 10. August, findet ab 19 Uhr ein  Vortrag von Martin Kluger im Wasserwerk am Roten Tor statt. Es geht dabei um ganz besondere Schätze der Augsburger Wasserkunst.

Im Begleitprogramm zur Bewerbung Augsburgs als UNESCO-Welterbe findet am morgigen Mittwoch, den 10. August der Vortrag „Als Brunnenkunst international wurde – die Augsburger Monumentalbrunnen [...]

weiterlesen »


Tobias Werner, mon amour

Warum Tobias Werner ein besonderer Spieler ist

Von Siegfried Zagler

In den vergangenen Tagen hatte der FC Augsburg mit Ragnar Klavan und Jeong-Ho Hong Abgänge zweier Innenverteidiger hinzunehmen, die den Bundesligisten sportlich treffen. Nun verlässt mit Tobias Werner ein Spieler die Stadt, der mit der Geschichte seiner persönlichen Entwicklung den Aufstieg und den Glanz des [...]

weiterlesen »

Tobi Werner verlässt den FCA

FCA-Profi Tobias Werner wird in der kommenden Saison nicht mehr für den FCA spielen.

Der 31-Jährige, der von Carl Zeiss Jena zum FCA kam und seit der Saison 2008/09 ohne Unterbrechung das FCA-Trikot trug, wechselt mit sofortiger Wirkung zum VfB Stuttgart. Über die Ablösevereinbarungen haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart. - „Es war mir eine Ehre für [...]

weiterlesen »


Theatersanierung: Befürworter gehen auf Kritiker los

Am heutigen Mittwoch fand eine Pressekonferenz statt, zu der eine Gruppe einlud, die unter dem Begriff “theatermodern” firmiert.

Dabei ging es der Gruppe theatermodern darum, der Öffentlichkeit zu verkünden, dass man nach 16.000 gesammelten Unterschriften zu sammeln aufhöre: “Wer jetzt noch sammelt ist gegen die Sanierung.” Und es ging darum, dass sich aus der Pro-Theatersanierungsgruppe [...]

weiterlesen »

Bertolt Brecht am Ammersee: Eine Reise mit der Dampfeisenbahn

Fünf Jahre lang hat die Dampflok 38 1301 der Ammersee-Dampfbahn pünktlich rund 14000 Fahrgäste befördert. Am 24. Juli 2016 trat vor der Abfahrt im Augsburger Hauptbahnhof ein Schaden an der Luftpumpe auf - und es fuhr an diesem Tag kein Dampfross nach Schondorf bzw. Utting am Ammersee. Unter den “Reisenden” befand sich ein mit [...]

weiterlesen »


Pro-Erdogan-Demo: Migrationsreferent Erben gibt im Stadtrat Erklärung ab

Die nationalistische Demonstration auf dem Rathausplatz vom 17. Juli 2016 war ein bestimmendes Thema auf der gestrigen Stadtratssitzung. Reiner Erben, Referent für Migration, gab unter dem Motto „Ruhe und Besonnenheit“ folgende Erklärung ab. Kenntnis.

„Die Ereignisse in der Türkei und die Auswirkungen in Augsburg beunruhigen derzeit viele Augsburgerinnen und Augsburger mit und ohne Migrationshintergrund. So [...]

weiterlesen »

Filmfest: 39 Jahre Ballmersthofen

Das Ballmertshofer Filmfest ist für drei Generationen zum Familientreff mit Filmprogramm geworden und lockt Jahr für Jahr mehr  Besucher in die kleine Ostalb Gemeinde als das Dorf Ballmertshofen Einwohner zählt.

„In einem kleinen Dorf, gerade noch links von der bayerischen Grenze“ – so  gingen die Festivalmacher Mitte der 80er Jahren für das kultige „Wochenende des [...]

weiterlesen »



© 2016 DAZ V1.0 •• Realisiert mit WordPress