Die Augsburger Zeitung

DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur

Mittwoch, 22.2.2017 • Nr. 53 • Jahrgang 6 • www.daz-augsburg.de

Bundesliga: Leipzig bleibt Verfolger der Bayern

Durch einen 2:1 Auswärtserfolg unterstrich RB Leipzig seine Rolle als Verfolger der Münchner Bayern, die mit einem 1:1 Unentschieden bei der Berliner Hertha für Wirbel sorgten. Der HSV remisierte, Ingolstadt und Bremen gewannen ihre Partien, weshalb der FCA am kommenden Samstag in Darmstadt unter Druck steht.

Von Siegfried Zagler

Was wäre die Bundesliga ohne RB Leipzig? Die Hasenhüttl-Schützlinge spielen derzeit auf zwei grandiosen Bühnen: Sie nehmen eine Art Sündenbock-Rolle ein und befinden sich zugleich in der Position des Bayern-Verfolgers. Es ist gut möglich, dass der sportliche Erfolg der Leipziger die Hasstiraden diverser Ultra-Gruppierungen verstärkt hat und somit doppelt hässlich erscheinen lässt.

Wenn es zu einem unverzichtbaren Merkmal der sogenannten Traditionsvereine gehören sollte, dass sie sich mit Neonazis und anderen gewaltbereiten Schwachköpfen herumschlagen müssen, dann sollte die Frage erlaubt sein, ob man Traditionsvereinen, die ewig Gestrigen seit vielen Jahren eine Bühne bieten, die Lizenz entziehen soll, wenn sie dieses Problem nicht in den Griff bekommen. Kollektives Stadionverbot ist jedenfalls kein probates Mittel, wenn es nachhaltig darum gehen soll, die Würde und die Gesundheit der Gästefans zu schützen.


Apropos FCA

Trainerwechsel, Zuschauerrückgang und eine überalterte Mannschaft sind Vorboten des Niedergangs

Kommentar von Siegfried Zagler

Der FC Augsburg hat gestern Abend wieder ein Heimspiel verloren, sein fünftes in dieser Saison. Von elf Heimspielen gewannen die Augsburger nur drei und erzielten drei Unentschieden. Weniger Heimspiel-Siege hat in der laufenden Saison nur Ingolstadt zu verbuchen. Aber es kommt noch schlimmer: [...]

weiterlesen »

FCA: Fluch der Freitagsspiele

Auch gegen die Werkself aus Leverkusen vermochte der FCA den Fluch der Freitagsspiele nicht zu vertreiben. Vor der Minuskulisse von 25.000 Zuschauern ging der FCA in der heimischen WWK Arena am 21. Spieltag im Dauerregen mit 1:3 baden. Damit setzte es im Kampf um den Klassenerhalt unter dem neuen Trainer Manuel Baum erstmals zwei  Niederlagen [...]

weiterlesen »


FCA vs. Leverkusen 1:3

In einem temporeichen und spielerisch über weite Strecken erstklassigen Fußballspiel verlor der FCA in der WWK Arena gegen Bayer Leverkusen vor 25.010 Zuschauern mit 1:3. Die Tore für Leverkusen schossen Bellarabi (23.) und Chicharito (40./65.). Den zwischenzeitlichen FCA-Anschlusstreffer erzielte Kohr (60).

In dem bisher besten Heimspiel des FCA in dieser Saison konnten die Augsburger einer [...]

weiterlesen »

FCA: Gibt es den ersten Sieg im 12. Bundesliga-Duell gegen Bayer?

Die Bundesliga war keine zwei Minuten alt, als Timo Konietzka am 24. August 1963 das erste Tor in der Geschichte einer Liga erzielte, die sich im Lauf der Zeit zu den ganz großen Erfolgsgeschichten des deutschen Profisports aufschwang. Damals spielte Borussia Dortmund im Weser-Stadion und verlor 2:3 vor 30.000 Zuschauern gegen Werder Bremen. Im [...]

weiterlesen »


Bundesliga: Darmstadt noch am Leben, Augsburg erleidet schweren Rückfall

“Totgesagte leben länger”, sagt der Volksmund und seit gestern trifft das auf die Darmstädter Lilien zu, die sich mit Herz und Leidenschaft am 20. Spieltag in der Fußballbundesliga zurück meldeten, indem sie die hochbegabten Favoriten aus Dortmund auf imponierende Weise bezwangen.

Von Siegfried Zagler

Für die Darmstädter Fußballfans ist seit gestern jeder weitere Spieltag in der [...]

weiterlesen »

FCA: “Die meisten Bälle gingen bereits im Mittelfeld verloren”

Wer sich nach den jüngsten Erfolgen darauf verlassen hatte, dass der FCA das Glück gepachtet und die Bäume nach dem Motto  „Neuer Trainer, neues Glück“ in den Himmel wachsen würden, wurde durch die desolate Leistung in Mainz auf den grausamen Boden der Bundesliga-Wirklichkeit zurückgeholt. Ohne eine richtige Torchance, ohne Bindung zwischen den Mannschaftsteilen und ohne [...]

weiterlesen »


FCA in Mainz: Schlimmer gehts kaum

Der FC Augsburg verlor in der 20. Runde der Fußballbundesliga gegen den FSV Mainz 05 mit 0:2. Die Tore der Mainzer erzielten Öztunali (31.) und Jairo mi einem Foulelfmeter (68.).
Mit einer rätselhaften Startaufstellung und nicht weniger rätselhaften Wechselmaßnahmen überraschte FCA-Trainer Manuel Baum die Fachwelt und wohl auch die eigene Mannschaft, der in Mainz kein [...]

weiterlesen »

FCA: Mit Leitner und Baier gegen Mainz

Am kommenden Freitagabend (20.30 Uhr) kreuzt der FC Augsburg mit FSV Mainz 05 die Klingen. Die Rheinhessen sind zu Hause schwer zu schlagen, der FCA ist auswärtsstark. Aus diesem Sachverhalt lässt sich die klassische Phrase folgern, dass das Spiel „völlig offen ist“.

Von Siegfried Zagler

Nachdem sich die beiden Kreativspieler Moravek und Koo im Krankenstand befinden [...]

weiterlesen »


FCA: Abstiegszone ade - Befreiungsschlag und Big Point durch Raul Bobadilla

Was für ein Finale! In einer an Dramatik und Dusel nicht zu überbietenden Schlussphase  gelingt dem FCA in den allerletzten Sekunden der Nachspielzeit im Sonntagsspiel des 19. Spieltags vor 26.812 Zuschauern in der WWK-Arena ein nicht mehr erhoffter 3:2 Heimsieg gegen Werder Bremen. Durch den Last-Second-Siegtreffer von Raul Bobadilla klettert das Team von Manuel Baum [...]

weiterlesen »

FCA: Bobadilla zerstört Bremen

Nach einer unterhaltsamen wie dramatischen Bundesligabegegnung zwischen dem FC Augsburg und Werder Bremen gingen die Augsburger im ersten Sonntagsspiel des 19. Spieltags vor 26.812 Zuschauern in der WWK-Arena als Sieger vom Platz. Die Tore erzielten Gebre Selassie (26.) und Kruse (65.) für Bremen sowie Schmid (28.), Koo (79.) und Bobadilla (90.+ 4) für den FCA.

Von [...]

weiterlesen »



© 2017 DAZ V1.0 •• Realisiert mit WordPress