DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 22.09.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Stadtteilbücherei Lechhausen: Zugangszeiten auf 50 Stunden pro Woche verdoppelt

Augsburger Bürger mit gültigem Büchereiausweis können die Stadtteilbücherei Lechhausen nun wöchentlich doppelt so lange nutzen wie bisher.

Stadtteilbücherei Lechhausen – Foto: Ruth Plössel / Stadt Augsburg

Die Öffnungszeiten wurden auf 50 Stunden pro Woche deutlich ausgeweitet. Wie die zentrale Stadtbücherei am Ernst-Reuter-Platz öffnet die Stadtteilbücherei Lechhausen ab sofort montags bis freitags von 10 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 15 Uhr.

„Wie kein anderer Ort in Lechhausen bieten wir nun mit der Stadtteilbücherei ein „öffentliches Wohnzimmer“ im Quartier, das zum Verweilen einlädt, mit einem aktuellen Medienbestand aufwartet und zum Treffpunkt für Jung und Alt ohne jeden Konsumzwang werden kann“, so Martina Wild (Grüne), Bürgermeisterin und Referentin für Bildung und Migration.

Martina Kein, die Leiterin der Stadtteilbücherei erklärt die neue Situation: „In dieser Zeit können unsere Gäste ausleihen, verlängern, Zeitungen und Zeitschriften lesen, sich treffen, den Kaffeeautomaten, die Arbeitsplätze und das WLAN nutzen sowie Vormerkungen abholen, ohne dass das Personal der Bücherei anwesend ist.“ Lediglich einen Punkt gibt es zu beachten: Zu den Open Library-Zeiten ist für Kinder der Zugang nur in Begleitung einer volljährigen Person möglich.

Beratung und Unterstützung durch die Mitarbeitenden vor Ort gibt es darüber hinaus weiterhin zu den gewohnten Servicezeiten: montags und donnerstags von 13 bis 18 Uhr sowie dienstags, mittwochs und freitags von 10 bis 15 Uhr.