DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Samstag, 22.01.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Stadt bietet Themensprechstunden an – Auftakt mit „Radfahren in Augsburg“

Die Bürgerinformation der Stadt Augsburg wird erweitert um Themensprechstunden, die von Fachleuten aus den Ämtern angeboten werden.

Augsburgs Stadtgesellschaft lebt vom Engagement seiner Bürger. Deshalb sind Beiträge, Vorschläge, Anregungen und Ideen aus der Einwohnerschaft stets willkommen. Sie werden in den Fachbereichen der Stadt auf ihre Durchführbarkeit hin geprüft, erörtert und vielfach später auch umgesetzt. Unterstützung erhält diese Form der Bürgerbeteiligung künftig durch eine Sprechstundenreihe, die sich jeweils einem bestimmten Thema widmet und von Mitarbeitern der betreffenden Ämter angeboten wird.

Am Donnerstag, 15. Oktober von 10 bis 12 und von 15 bis 17.30 Uhr findet die erste Veranstaltung der Reihe zum Thema „Radfahren in Augsburg“ statt. Thomas Herta, Fahrradbeauftragter der Stadt, wird über die Radwegesituation und die Radwegeplanung informieren und Wünsche und Anregungen von Bürgern entgegen nehmen. Ein Informationsangebot der gemeinnützigen Einrichtung „Kette und Kurbel“ wird die erste Themensprechstunde komplettieren.

Foto: Fahrradbeauftragter Thomas Herta