DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 10.01.2023 - Jahrgang 15 - www.daz-augsburg.de

Eishockey: Empfang für Stanley Cup-Sieger Nico Sturm

Stanley Cup-Sieger Nico Sturm präsentiert am kommenden Samstag, den 23. Juli nach einer gemeinsamen Einladung der Augsburger Panther und der Stadt Augsburg den Augsburger Bürgern eine der begehrtesten Sporttrophäen, den Stanley-Cup

Nico Sturm – Foto. Georg Stadler/ DAZ-Archiv

Stanley Cup-Sieger Nico Sturm kommt nach Augsburg, um mit seiner Heimatstadt seine historische Leistung zu feiern. Als erst fünfter Deutscher überhaupt hat der gebürtige Augsburger Ende Juni mit seinem Team Colorado Avalanche in den USA die bedeutendste Trophäe des Eishockeysports gewonnen. Wie es die Tradition gebietet, bringt Sturm den Stanley Cup für einen Tag in seine Heimatstadt. Dabei feiert er mit Fans im Stadion und trägt sich anschließend in kleinem Kreis im Rathaus ins Goldene Buch der Stadt Augsburg ein.

Zunächst laden der Augsburger Eislaufverein und die Augsburger Panther an den Ort ein, an welchem Nico Sturms Laufbahn begann. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit trifft sich der Stanley Cup-Champion im Curt-Frenzel-Stadion für Bilder und einen kurzen Plausch mit den Nachwuchsteams des AEV. Die Türen des Eisstadions öffnen dann um 14 Uhr für alle Interessierten, der Eintritt ist selbstverständlich frei. Gegen 14:30 Uhr wird sich Sturm dann mit dem Stanley Cup auf der Eisfläche zeigen und in einem Gespräch die ereignisreichen letzten Wochen Revue passieren lassen.

Um 16 Uhr steht dann der offizielle Empfang der Stadt Augsburg durch Oberbürgermeisterin Eva Weber und Sportreferent Jürgen K. Enninger im Goldenen Saal des Rathauses mit Eintragung in das Goldene Buch der Stadt auf dem Programm.