DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Samstag, 31.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

“Eine Region, eine Leidenschaft”

Die Freien Wähler Augsburg-Land sprechen sich für einen Wettbewerb für die Fassade des FCA-Stadions im Süden Augsburgs aus.



In der Fassade sollen sich “der Zusammenhalt und die Wirtschaftskraft der Region” wiederspiegeln, so die Freien Wähler in einer Pressemitteilung vom Samstag. Wie die Fassade aussehen könnte, soll ein Wettbewerb aufzeigen. In der Fassade könnten die in der Region bedeutenden Werkstoffe – nämlich Glas, Holz und vor allem Carbon – untergebracht werden. Ziel müsse es sein, die neu geschaffene Fassade als Wiedererkennungsmerkmal vermarkten zu können.

Es sei Aufgabe der Wirtschaftsbetriebe in der Region, der benachbarten Landkreise, der Stadt Augsburg und des Vereins, hier ein gemeinsames Objekt zu schaffen, welches neben den historischen Bauten wie der Fuggerei und den künstlerischen Aushängeschildern wie der Augsburger Puppenkiste die innovative und leistungsfähige Region repräsentiert. “Uns bietet sich hier eine einmalige Gelegenheit, die Wirtschaftskraft der Region in einem Bauwerk abzubilden und damit ein neues Erkennungsmerkmal der Region zu schaffen”, so der Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler Bernhard Hannemann.