Medici
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 04.12.2018 - Jahrgang 10 - www.daz-augsburg.de

Bundesliga: In Dortmund ist für den FCA alles drin!

Der FC Augsburg könnte heute bei Tabellenführer Borussia Dortmund (15.30 Uhr) ohne Ja-Cheol Koo und Marco Richter die erste ernstzunehmende Richtungsanzeige abgeben.

Mit acht Punkten aus sechs Spielen liegt der FCA zwar im Mittelfeld aber nur einen Wimpernschlag hinter der Spitzengruppe der Fußballbundesliga und könnte nun bei der Mannschaft der Stunde am Borsigplatz eine deutliche Ansage machen: Zeigt sich der FCA wie bei den bisherigen drei Spielen gegen die Spitzenteams des deutschen Oberhauses auf Augenhöhe (Bayern) oder gar besser (Gladbach, Bremen), dann sollte, falls in Dortmund ein Dreier herausspringen sollte, die Marschroute Richtung Europa feststehen.

„Dortmund ist momentan die Mannschaft mit der größten Leichtigkeit in der Bundesliga. Sie sind auf jeder Position doppelt, dreifach besetzt, haben einen jungen ausgewogenen Kader und wieder Teamgeist. Lucien Favre macht es sehr gut. Das wird richtig knackig“, so FCA-Trainer Manuel Baum am Donnerstag, mit Respekt aber ohne Ängstlichkeit: „Aber wer uns kennt – wir können auch richtig knackig sein.“

PlatzMannschaftSpieleS-U-NTorePkt.
1.FC Bayern München 03-00-00 9:2 (+7) 9
2.Borussia Dortmund 02-01-00 7:2 (+5) 7
3.VfL Wolfsburg 02-01-00 7:4 (+3) 7
4.Borussia Mönchengladbach 02-01-00 5:2 (+3) 7
4.Hertha BSC 02-01-00 5:2 (+3) 7
6.1. FSV Mainz 05 02-01-00 4:2 (+2) 7
7.SV Werder Bremen 01-02-00 4:3 (+1) 5
8.Fortuna Düsseldorf 01-02-01 4:4 (0) 5
9.FC Augsburg 01-01-01 4:4 (0) 4
10.RB Leipzig 01-01-01 5:7 (-2) 4
11.TSG 1899 Hoffenheim 01-00-02 5:6 (-1) 3
12.Eintracht Frankfurt 01-00-02 4:5 (-1) 3
13.Hannover 96 00-02-01 3:4 (-1) 2
14.1. FC Nürnberg 00-02-01 2:3 (-1) 2
15.VfB Stuttgart 00-02-02 3:7 (-4) 2
16.Sport-Club Freiburg 00-01-02 4:8 (-4) 1
17.FC Schalke 04 00-00-03 2:6 (-4) 0
18.Bayer 04 Leverkusen 00-00-03 2:8 (-6) 0
Baums wichtigster Vorposten im defensiven Mittelfeld, Rani Khedira, sieht Dortmund als Topteam in Europa: „Egal wie sie alle drei Tage wechseln, sie haben keinen Qualitätsverlust. Sie stehen zu Recht ganz oben.“ Doch ungeachtes dessen will Khedira in Dortmund punkten: „Wenn man unsere jüngsten Auftritte gesehen hat, sind wir mit die mutigste Mannschaft in der Bundesliga. Daher fahren wir nach Dortmund und sind eher mutig als ängstlich.“

 Von einem Spiel mit Fingerzeig-Charakter will FCA-Trainer Baum aber nichts wissen: „Wir wollen unabhängig von der Tabelle gute Leistungen bringen“, so Baum, der auf die zuletzt starken Spieler Koo und Richter verzichten muss. Bei Richter hat sich die im Freiburgspiel erlittene Muskelverhärtung als hartnäckige Verletzung herausgestellt und Koo lag während der Woche mit 39 Grad Fieber im Bett. Einsatzfähig sind dagegen Jan Moravek und Fredrik Jensen.

Der FC Augsburg befindet sich in dieser Saison mit seinem ausgereiften und erstklassig abgestimmten wie formstarken Kader erstmalig in der Lage über einen längeren Zeitraum hinweg auf höchstem Niveau zu agieren, weshalb auch gegen die derzeit beste deutsche Mannschaft alles drin ist.



Suche in der DAZ

  

DAZ Archiv

Dezember 2018
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
Malzeit
300 Millionen
Buergerbueros