DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 24.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Zeitgenössische Gitarrenmusik im Mozarthaus



Das Programm des Augsburger Gitarristen Johannes Stickroth führt mitten in ein Spannungsfeld moderner Musik: Arrivierte Komponistenpersönlichkeiten konfrontiert er mit zeitgenössischen Musikern, die ihre Kompositionen bis hin zur Improvisation ausdehnen. Zur ersten Gruppe gehören bei seinem am Samstag im Mozarthaus stattfindenden Konzert etwa der Amerikaner Robert Beaser, der in seiner Arbeit Einflüsse von Folk bis Jazz verarbeitet, der Engländer Richard Rodney Bennett sowie der “Fast-schon-Klassiker” Benjamin Britten. Aus der Gruppe der noch außergewöhnlicheren Gitarristen/Komponisten präsentiert Stickroth Werke des Österreichers Helmut Jasbar, des Franzosen Roland Dyens sowie des Amerikaners Larry Cooperman. Das Konzert beginnt heute am Freitag, 27. November um 19.30 Uhr im Mozarthaus.

Eintritt: 15 €, erm. 10 €

Kartevorverkauf:

Böhm& Sohn, Ludwigstr. 15, Tel. 5028421

Theatergemeinde Augsburg, Tel. 4557900

Tonkünstlerverband, info@tkva.de, Tel. 719166

sowie an der Abendkasse.

Bild: Gitarrist Johannes Stickroth (Foto: Stickroth)