DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 06.12.2019 - Jahrgang 11 - www.daz-augsburg.de

Wohnungen für anerkannte Asylbewerber und Darlehensgeber für ein Wohnungsbauprojekt gesucht

Christine Kamm

Christine Kamm


Wie schon vielfach berichtet, herrscht in den Asylbewerberunterkünften drangvolle Enge. Allein in den letzten beiden Monaten kamen über 200 Asylbewerber neu nach Schwaben. Die Wohnverhältnisse in den Gemeinschaftsunterkünften sind schwer erträglich. Eine Reihe von Asylbewerbern in diesen Gemeinschaftsunterkünften sind aber anerkannt, sie könnten eine normale preisgünstige Wohnung mieten, jedoch tun sie sich schwer, eine selbst zu finden.

800 Flüchtlinge bayernweit könnten Gemeinschaftsunterkünfte verlassen

Auch in Schwaben könnten viele Flüchtlinge in private Wohnungen umziehen und so mehr Selbstständigkeit im alltäglichen Leben erlangen. Viele der betroffenen Flüchtlinge können Englisch und auch bereits etwas Deutsch, sie nehmen an Sprachkursen teil, ja manche von ihnen sogar an beruflichen Qualifizierungskursen, zum Beispiel zum Altenpfleger oder Koch.

Wohnungen gesucht

Sollten Sie eine Wohnung zur Vermietung haben, wenden Sie sich doch bitte an mein Büro (Tel 0821 516779), wir leiten die Vorschläge weiter und werden Ihnen geeignete BewerberInnen vorstellen. Es gibt auch einen gemeinnützigen Verein, der geeignete zum Verkauf stehende Wohnanlagen übernehmen würde. Sprechen Sie mit uns!

Ausserdem planen wir ein kleines Bauprojekt. Langfristige Darlehensgeber mit bescheidenen Zinsansprüchen um 3% ab 5000 Euro sind herzlich willkommen. Hierfür werden wir demnächst zu einer Informationsveranstaltung einladen.

Christine Kamm

christine.kamm@gruene-fraktion-bayern.de