DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 06.08.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

„Ware Frau“ – Prostitution und Menschenhandel in Europa

Information, Diskussion und Theater im Neruda

Montag 13.05.2013, 19:30 Uhr, Neruda Kulturcafe, Alte Gasse 7, Augsburg



Mit Menschenhandel wird zur Zeit mehr Umsatz gemacht als im illegalen Drogen- oder Waffengeschäft. Die Gewinne der Schleuser und Zuhälter sind in den letzten 10 Jahren um 400 Prozent gestiegen und liegen in Europa zwischen 7 und 13 Milliarden Euro.

Die grüne Europaabgeordnete Barbara Lochbihler berichtet über die Situation in Europa und die politischen Initiativen dazu im Europäischen Parlament.

Petra Leonie Pichler, Regisseurin und Autorin des Theaterstücks “Der Nuttenbus von der A8” schildert ihre Eindrücke und Erfahrungen bei ihren Recherchen. Ausschnitte aus dem “Nuttenbus von der A8” werden zwischen den Beiträgen aufgeführt.

Barbara Lochbihler

Von 1992 bis 1999 Generalsekretärin der Women’s International League for Peace and Freedom in Genf und von 1999 – 2009 Generalsekretärin der deutschen Sektion von Amnesty International. Seit 2009 Abgeordnete für die Grünen im Europäischen Parlament, seit Oktober 2011 Vorsitzende des Menschenrechtsausschuss im Europäischen Parlament.

» http://barbara-lochbihler.de

Petra Leonie Pichler

hat bis 2010 Literatur, Philosophie, Sprachen und Regie in Augsburg, Paris, Italien und Amerika studiert. 2011 war sie in Augsburg Mitbegründerin des multimedialen Künstlerensembles bluespots productions und arbeitet seitdem als künstlerische Leitung.

» http://bluespotsproductions.com

Der Nuttenbus von der A8

“Eigentlich dürfte ich kein Herz mehr haben, aber das ist mir egal. Ich hab trotzdem eins”, sagt die Prostituierte Tanja und lacht. Aus Interviews und überraschenden Erkundungstouren durch die Rotlicht-Szene Augsburgs hat Petra Leonie Pichler ein mutiges und authentisches Stück über Prostitution im 21. Jahrhundert geschrieben. Das älteste Gewerbe der Welt findet seine Bühne in einem umgebauten VW-Bus, der für zwei Tage vor der Szenekneipe “Zum Weißen Lamm” in Augsburg stand. Das Stück feierte seine Premiere am 14.12.2012 unter der Regie von Petra Leonie Pichler und in der Besetzung mit Eva Gold, Jonathan Brügmann und Nontira Kigle (Akkordeon).

Eine Veranstaltung der Augsburger GRÜNEN im Rahmen der Europawoche 2013