DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 29.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Vorhang in zwei Wochen

“Brechtbühne” kurz vor der Fertigstellung



Planmäßig und im Kostenbudget geht der Bau der Interimsspielstätte neben dem Theater Augsburg in die Schlussphase. Dies berichtete Baureferent Gerd Merkle gestern im Bauausschuss. Derzeit wird der Bühnenboden, eine Konstruktion aus kanadischer Pinie, aufgebaut. Fast fertig ist bereits die Probebühne: der Boden ist verlegt, auch die Maler waren schon da. Die auffälligste Veränderung wird in zwei Wochen zu sehen sein: Dann wird die Fassade in Form eines roten, Falten werfenden Bühnenvorhangs montiert. In vier Wochen ist der Bau so weit, dass das Theater seine eigene Technik einbauen kann. Ende April soll die Gesamtmaßnahme abgeschlossen sein.

Foto: Musterfläche der “Vorhang”-Fassade