DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 23.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Volkshochschule nimmt sich die Romantik vor



“Schläft ein Lied in allen Dingen,

die da träumen fort und fort,

und die Welt hebt an zu singen,

triffst du nur das Zauberwort.”


Joseph von Eichendorffs Gedicht über die verborgene Poesie in der Welt, die der Dichter freizulegen imstande sein sollte, hat die Volkshochschule Augsburg als Motto ihrem Herbstprogramm vorangestellt. Mit über zwanzig Veranstaltungen zum Thema Romantik startet die vhs am 26. Oktober das neue Semester und verspricht damit einen „romantischen Herbst“ als Schwerpunkt. Das druckfrische Programm liegt in Apotheken, Banken, Buchhandlungen und an der vhs am Willy-Brandt-Platz 3a zur kostenlosen Mitnahme aus.

Online finden Sie das Programm unter vhs-augsburg.de.