DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Samstag, 27.11.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Vertragsverlängerung mit Intendantin Juliane Votteler perfekt

Die Verlängerung des Dienstverhältnisses mit der Theater-Intendantin Juliane Votteler bis 2017 ist formal besiegelt: Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl und Juliane Votteler unterzeichneten den Vertrag.

Dies meldete die Stadt gestern in einer Mitteilung an die Presse. „Damit ist die Kontinuität in der künstlerischen Arbeit gewährleistet“, so der OB. Laut Kulturreferent Peter Grab hat Juliane Votteler in den vergangenen Spielzeiten „vieles erreicht und aufgebaut“. Nicht nur das Theaterpublikum, sondern die gesamte Augsburger Kulturlandschaft werde von der Vertragsverlängerung profitieren. Beschlossen wurde die Verlängerung bereits am 24. Juni im Stadtrat, zusammen mit einer Zielvereinbarung zur Sanierung des Theaterstandorts Augsburg. Votteler hatte ihr weiteres Engagement von einer entsprechenden Sanierungszusage abhängig gemacht.

Foto: Juliane Votteler, Peter Grab