DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Sonntag, 05.12.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Theatercontainer: Gruß vertraut der Theaterleitung

Im Streit um den Theatercontainer hat sich gestern Miriam Gruß, Bundestagsabgeordnete und Augsburger FDP-Kreisvorsitzende, zu Wort gemeldet. „Dass die Schauspieler des Theaters auf diese Weise auf ihre Lage aufmerksam machen müssen, zeigt die Dramatik der Situation“, so Gruß unter Bezug auf eine Erklärung pro Container, die die Schauspielerin Judith Bohle am Freitag nach der Aufführung von Friedrich Hebbels „Maria Magdalena“ verlesen hatte. Gruß plädierte in einer Pressemitteilung dafür, dass die Stadträte Vertrauen in die Theaterleitung investieren sollen. Die Theaterleitung kämpfe Tag für Tag für die Zukunft des Theaters und „hat ein eindeutiges Urteil gefällt“, so Gruß, die sich in der erneut aufgeflammten Standortdiskussion gegen die Komödie ausspricht. „Das Risiko ist zu hoch“.