DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 03.12.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Stadtrat: Sozialticket kommt im Juni

Der Augsburger Stadtrat hat auf seiner gestrigen Sitzung ein ÖPNV-Sozialticket beschlossen.



Ab Juni 2015 sollen sozial bedürftige Personen ein günstigeres ÖPNV-Ticket erhalten. Statt 59,40 Euro soll das städtische Sozialticket für die berechtige Personengruppe (zirka 18.000 Personen) nur noch 31,50 Euro kosten. Laut Sozialreferent Stefan Kiefer kommen mit dieser Regelung auf die Stadt zirka 1,4 Millionen Euro Mehrkosten zu. Ein weiter gehender Vorschlag der Ausschussgemeinschaft (20 Euro/pro berechtigte Person im Monat) wurde vom Regierungsbündnis abgelehnt.