DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 15.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Stadt saniert öffentliche Toilette im Verwaltungsgebäude für 435.000 Euro

Die öffentliche Toilette im städtischen Verwaltungsgebäude1(Zugang über den Rathausplatz) wird am Samstag, den 26. September wieder geöffnet. Sie wurde saniert. Die Kosten betrugen 435.000 Euro.

Dies ist der der städtischen Pressemeldung eine Nachricht wert: “Nach einer umfassenden Grundsanierung der öffentlichen Toilette im Untergeschoss des Verwaltungsgebäudes am Rathausplatz steht diese ab Samstag, 26. September, wieder zur Verfügung. Neben dem Einbau einer neuen Be- und Entlüftungsanlage und der Sanierung der behindertenfreundlichen Toilette im Erdgeschoss wurde auch das komplette Interieur ersetzt bzw.

neu ausgestattet. Die Baukosten betrugen insgesamt rund 435.000 Euro. Im Hinblick auf die hohe Frequentierung der Anlage und der dringend notwendigen Anpassung an die heutigen technischen und sanitären Erfordernisse ist dieser Betrag eine gute Investition in die Zukunft.” So die Pressemitteilung der Stadt im O-Ton.