DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 04.08.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Respekt, Frau Intendantin!

Zu den DAZ-Artikeln “Schade, Schade” und “Der Eklat kam vor der Generalprobe”

Johannes Kopp

Johannes Kopp


Frau Votteler hat in den vergangenen Jahren ein hervorragendes Gespür dafür entwickelt, was den Augsburger Theaterbesuchern gut tut! Wer sich soviel Vertrauensvorschuss erarbeitet hat, dem kann getrost zugestanden werden, auch im aktuellen Fall die richtige Entscheidung gefällt zu haben.

Hier zeigt sich im Übrigen wieder die permanente Gratwanderung, die leitende Verantwortliche in Kultur und Kreativwirtschaft gehen müssen: auf der einen Seite, den Akteuren maximalen kreativen Spielraum einzuräumen, andererseits den Anforderungen an ihre leitende Funktion gerecht zu werden. Frau Votteler hat hier souverän bewiesen, dass sie dieser Aufgabe gewachsen ist und diese Gratwanderung beherrscht!

Johannes Kopp, PRO AUGSBURG




(Johannes Kopp war von 2007-2009 Vorstandsmitglied bei PRO AUGSBURG e.V. und ist seither im Beirat tätig. Er hat u.a. 16 Jahre an der Hochschule Augsburg Nachwuchs für die Kreativwirtschaft ausgebildet.)