DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 07.12.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Premium AEROTEC startet festlich

Mit zusammen mehr als 6000 Mitarbeitern und hochrangigen Gästen, allen voran die Ministerpräsidenten Horst Seehofer aus Bayern und Christian Wulff aus Niedersachsen, hat die Premium AEROTEC GmbH am gestrigen Montag in ihren drei Werken Augsburg, Nordenham und Varel den Start des neuen Unternehmens gefeiert – zeitgleich und via Satellit miteinander verbunden.

In Augsburg unterstrich Horst Seehofer die Rolle, die Bayern stets bei der Entwicklung der Luft- und Raumfahrt – bis hin zur Satelliten-Navigation – gespielt habe und weiter einnehme. Die Ansiedelung von drei wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen – des DLR-Zentrums für Leichtbau-Produktionstechnologie sowie zweier Fraunhofer-Projektgruppen – werte den Raum Augsburg zu einem der führenden Technologie-Standorte auf. Bayern fördert dies mit 53 Millionen Euro, die Stadt Augsburg mit 8,5 Millionen Euro. Premium AEROTEC gehört zum EADS-Konzern und erwartet für 2009 einen Umsatz von rund einer Milliarde Euro. Zum Kerngeschäft gehören die Entwicklung und Herstellung von Metall- und Kohlefaserverbund- Flugzeugstrukturen und die damit verbundenen Fertigungssysteme.