DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Sonntag, 28.11.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Polizeiruf Honecker

Am Donnerstag, 24. Januar, von 19.30 bis 21 Uhr, findet in der Neuen Stadtbücherei eine Lesung mit dem Schauspieler und Kabarettist Uwe Steimle statt.



Steimle will Geschichten erzählen aus einem „abgesetzten Staat“ und über dessen Bewohner. Er möchte Erinnerungen bewahren: liebevoll, phantasievoll, aber nie verklärend. Erinnerungen an sein Erwachsenwerden und all die kleinen und großen Wunder, die er damit verbindet. Jeder sollte, meiner er, einen Traum haben, damit Deutschland niemals ein „Volk ohne Traum“ wird. Steimles Namen kennt nicht jeder, sein Gesicht sehr wohl: Bekannt ist er nämlich vor allem als eigenwilliger Ermittler im Polizeiruf 110 und als genialer Imitator des früheren Staatsratsvorsitzenden Erich Honecker. Und genau das ist sein Thema: die ehemalige DDR und wie er durch sie als heranwachsender Mensch geprägt wurde.

Eintritt: acht Euro, erm. fünf Euro

Kartenreservierung:

christiane.hempel@augsburg.de

Foto: Thomas Gigold