DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 22.09.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Neuer Bewegungsparcours im Griesle

Im Griesle-Park wird aktuell wieder gebaut. Nachdem im Frühjahr die Baumaschinen für den Pumptrack im Nordteil der Anlage angerollt sind, entsteht jetzt im Südteil ein neuer Bewegungsparcours parallel zur Schillstraße sowie eine zentrale Aufenthaltsfläche.

Pumptrack-Anlage im Griesle – Foto: Ruth Plössel/Stadt Augsburg

Auch hier wurden die Spiel- und Sportelemente wieder im Rahmen einer Bürgerbefragung ausgewählt – vor allem unter Berücksichtigung der Teilhabe von Kindern und Jugendlichen mit körperlichen Einschränkungen. „Die Spiel- und Sportelemente des neuen Bewegungsparcours gehen auf die Bedürfnisse der Menschen vor Ort ein. Sportbegeisterten Menschen bieten wir damit ein größeres sportliches Angebot direkt im Griesle“, so Sportreferent Jürgen K. Enninger.

Der Aufenthaltsbereich bietet verschiedene Blickbeziehungen in den Park und ist mit Spieltischen ausgestattet, die generationenübergreifend zum gemeinsamen Schach- und Backgammonspiel einladen.

Die Baumaßnahme dauert voraussichtlich bis Ende Oktober. Der nicht genutzte Spielbereich im Nordzipfel an der Hans-Böckler-Str. wurde aufgelöst. Während der Baumaßnahme kann es zu Einschränkungen in der Parknutzung kommen. Falls erforderlich, werden vor Ort Umleitungen innerhalb der Grünfläche für Fußgängerinnen und Fußgänger sowie Radfahrerinnen und Radfahrer beschildert.