DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 29.11.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Moskauer Film-Team dreht in Augsburg

Zur Vorbereitung der großen Ausstellung „Schätze aus Augsburg“, bei der die Kunstsammlungen und Museen Augsburg von Juni bis September 2009 in Moskau Augsburg repräsentieren, wird ein russisches Film-Team zwei Wochen lang die Augsburger Innenstadt und die Museen filmisch dokumentieren. Im Fokus stehen dabei die historische Altstadt, das Rathaus und die Prachtbrunnen von Adriaen de Vries. Den Moskauern werden so Impressionen vom historischen Umfeld, in dem die Kostbarkeiten entstanden, vergegenwärtigt. Die Ausstellung ist Teil der russisch-deutschen Kooperation, zu der die erfolgreiche Ausstellung „Zarensilber“ gehörte, die dieses Jahr 88.000 Besucher in das Maximilianmuseum lockte.