DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 06.12.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Mittagsruhe am Altglascontainer: FDP lehnt neue Verbote ab

Zum Vorschlag des Augsburger Umweltreferenten Rainer Schaal (CSU), den Einwurf von Flaschen in Altglascontainer mittags zwischen 12 und 14 Uhr zu verbieten, sagt der stellvertretende Kreisvorsitzende der FDP Augsburg, Ullrich Müller-Kantor: „Sicherlich ist das Einwurfgeräusch generell nicht erfreulich. Aber an Werktagen darf der normale Lebensablauf nicht immer weiter beeinträchtigt werden“. Wenn die Bürger wegen der Mittagsruhe ihre Flaschen nicht mehr auf ihren ohnehin anfallenden Wegen mitnehmen könnten, stehe eine extra Autofahrt an. „Damit wird die Umwelt doppelt belastet“, so Müller-Kantor weiter. Zudem befürchtet die FDP einen Rückgang der Bereitschaft zur Mülltrennung; im Ergebnis würde dann mehr Altglas im Hausmüll entsorgt. Müller-Kantor schlägt als Alternative vor, lieber die Stellplätze der Container zu überprüfen, besonders dort wo es Klagen gibt. Hier sollte man schlichtweg eine Verlagerung der Container in Betracht zu ziehen.