DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Samstag, 22.01.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Messe: RENEXPO bleibt langfristig in Augsburg

Dass die Internationale Umweltmesse RENEXPO ihren Mietvertrag mit der Messe Augsburg jetzt bis 2013 verlängert hat, wertet Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl als Signal in doppelter Hinsicht: „Zum einen ist die Vertragsverlängerung dieser Umweltleitmesse ein überaus positives Zeichen für den Messestandort Augsburg. Denn dies bestätigt die Entscheidung der Augsburger Stadtregierung, einen maßgeschneiderten Messestandort zu entwickeln. Zum anderen unterstreicht die Vertragsverlängerung des Veranstalters, der REECO GmbH, aber auch den Stellenwert Augsburgs als Umweltstadt.“ Die RENEXPO hatte das letzte Mal vom 9. bis 12. Oktober 2008 im Messezentrum stattgefunden und mit rund 14.000 Besuchern aus aller Welt eine Steigerung von 15 Prozent zu verzeichnen. Als internationale Fachmesse informiert die RENEXPO über erneuerbare Energien sowie energieeffizientes Bauen und Sanieren.