DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 25.10.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Max Fedra erleidet Herzanfall

Der Geschäftsführer der Augsburger Panther Max Fedra hat am Sonntagnachmittag zu Hause einen schweren Herzanfall erlitten und wurde im Zentralklinikum operiert. 

„Nach einer sofort erfolgten Operation liegt der 56-jährige im Rahmen der postoperativen Behandlung im künstlichen Koma. Wir bedanken uns an dieser Stelle – auch im Namen seiner Familie – sehr herzlich für die vielen Genesungswünsche, die uns seit gestern Abend erreichen. Auch wir sind in großer Sorge um ihn und stehen in engem Kontakt mit seinen Angehörigen”, wie es in einer Pressemitteilung der Augsburger Panther am  Montagnachmittag heißt.