DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 03.08.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Marcel de Jong bleibt beim FCA

Der FC Augsburg hat den auslaufenden Vertrag mit Linksverteidiger Marcel de Jong verlängert.

Der kanadische Nationalspieler, der seit 2010 das FCA-Trikot trägt, bleibt zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2016 in Augsburg.„Wir waren mit Marcel de Jong immer im Kontakt, weil wir von seinen Qualitäten überzeugt sind. Daher freut es uns, dass er unser Angebot angenommen hat und weiterhin in unserer Mannschaft spielen wird“, so Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FCA. „Ich habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht, weil ich persönlich mit meinen Einsatzzeiten vor allem in der Rückrunde der letzten Saison nicht zufrieden sein kann. Doch wir fühlen uns in Augsburg sehr wohl, im Verein und auch in der Stadt. Das gibt man nicht einfach auf und ich habe mich unabhängig von der Konkurrenzsituation auf meiner Position zu dieser Vertragsverlängerung entschieden. Ich freue mich auf die vierte Saison in der Bundesliga und werde alles geben, um mehr Einsatzzeiten zu bekommen“, sagt der 27jährige de Jong. Die Vertragsverlängerung mit de Jong wird als sicheres Zeichen dafür gewertet, dass Matthias Ostrzolek den FCA Richtung Hamburg verlässt.