DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 28.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Löb liest



Wer kein Faible für Trash hat und sich dennoch dem Schmerz des Unerträglichen aussetzen will, sollte gerade als Krimifreund zumindest einmal bei einer Löb-Lesung zugegen sein. Am kommenden Donnerstag stellt Arno Löb, Macher des Nonsensblättchens „Augsburger Skandalzeitung“, sein neues Werk vor. Wer Spannung voraussetzt, klar gezeichnete Figuren schätzt und davon ausgeht, dass ein Kriminalroman auf gewisse Plots zusteuert, aber zugleich in Erfahrung bringen will, wie es möglich ist, ohne diese Parameter des Erzählens Fiktion zu verfassen und diese als „Krimis“ zu vertreiben, kann sich die Kunst des Hochstapelns von einem sechzigjährigen Punk und schillernden Vielschreiber erklären lassen. Arno Löb und das ABC der Langeweile: Krimi-Lesung aus “Afras Wunderbalsam”.

Donnerstag, 28. Juli 2011, 18:30 Uhr

Hofapotheke St. Afra; Hoher Weg 11

Der Eintritt ist frei.