DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 21.06.2024 - Jahrgang 16 - www.daz-augsburg.de

Literarische Führung „Ich, Bertolt Brecht“

Eine literarisch-musikalische Schauspielerführung durch Augsburg könnte einen unterhaltsamen Nachmittag bescheren

Foto: Erik Völker als B. Brecht © Martin Kluger

Am Sonntag, den 17. September um 14.30 Uhr führt der Dichter Bertolt Brecht „höchstpersönlich“ durch seine Geburtsstadt Augsburg. Erkundet werden dabei die Spuren von Augsburgs wohl berühmtestem Sohn: Bert Brecht. Ein Besuch seines Geburtshauses ist der Auftakt des Rundgangs zu den Orten, an denen Brecht lebte, liebte, dichtete und politisierte. An den Originalschauplätzen und vor romantischer Kulisse soll eine emphatische Annäherung an eine komplexe Persönlichkeit gelingen. Ein Schauspieler rezitiert bekannte Brechttexte und singt Brecht-Lieder.

—————————————————————————————————
Erwachsene 14,- €, ermäßigt 12,- € (Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderung) 14.30 Uhr
2 Stunden. Weitere Informationen unter www.augsburg-tourismus.de/Tickets oder telefonisch Tel. 0821/50207-21